Keine Aktion wurde durchgeführt, da ein Neustart des Systems erforderlich ist [Fix]



Aktualisiert February 2024 : Beenden Sie diese Fehlermeldungen und beschleunigen Sie Ihr Computersystem mit unserem Optimierungstool. Laden Sie es über diesen Link hier herunter.

  1. Laden Sie das Reparaturprogramm hier herunter und installieren Sie es.
  2. Lassen Sie es Ihren Computer scannen.
  3. Das Tool wird dann Ihren Computer reparieren.



ERROR_FAIL_NOACTION_REBOOT ist ein Systemfehler und wird in der Regel mit dargestellt. Dieser Fehler kann sich auf jedes Windows-Betriebssystem auswirken, und Windows 10 ist da keine Ausnahme, deshalb werden wir Ihnen heute zeigen, wie man es richtig repariert.

Wie behebt man ERROR_FAIL_NOACTION_REBOOT?

Fix – ERROR_FAIL_NOACTION_REBOOT



Wir empfehlen die Verwendung dieses Tools bei verschiedenen PC-Problemen.

Dieses Tool behebt häufige Computerfehler, schützt Sie vor Dateiverlust, Malware, Hardwareausfällen und optimiert Ihren PC für maximale Leistung. Beheben Sie PC-Probleme schnell und verhindern Sie, dass andere mit dieser Software arbeiten:

download

  1. Download dieses PC-Reparatur-Tool .
  2. Klicken Sie auf Scan starten, um Windows-Probleme zu finden, die PC-Probleme verursachen könnten.
  3. Klicken Sie auf Alle reparieren, um alle Probleme zu beheben.



Lösung 1 – Halten Sie Ihr System auf dem neuesten Stand

Bevor wir dieses Problem beheben, empfehlen wir Ihnen dringend, Ihr System zu aktualisieren. Windows 10 ist ein solides Betriebssystem, aber es hat einige Fehler und Störungen. Microsoft arbeitet hart daran, diese Fehler zu finden und zu beheben, und der beste Weg, Ihr System fehlerfrei zu halten, ist das Herunterladen der neuesten Updates.

Windows 10 lädt Updates normalerweise automatisch im Hintergrund herunter, aber manchmal kann man ein wichtiges Update verpassen. Deshalb ist es notwendig, dass Sie manuell nach Updates suchen. Führen Sie dazu die folgenden Schritte aus:

  1. Drücken Sie Windows-Taste + I, um die Anwendung Einstellungen zu öffnen.
  2. Navigieren Sie zum Abschnitt Update & Sicherheit.
  3. Klicken Sie nun auf Nach Updates suchen.

Windows sucht nun nach Updates. Wenn Updates verfügbar sind, lädt Windows sie im Hintergrund herunter und installiert sie, sobald Sie Ihren PC neu starten. Überprüfen Sie nach dem Update Ihres PCs, ob das Problem weiterhin besteht.

Lösung 2 – Prüfen Sie Ihren Antivirus

Wenn Sie Ihren PC vor Online-Bedrohungen schützen wollen, ist es wichtig, ein geeignetes Antivirenprogramm installiert zu haben. Antivirensoftware von Drittanbietern kann jedoch bestimmte Richtlinien durchsetzen, die Ihr System stören und diese und andere Fehler verursachen. Normalerweise ist die Ursache für dieses Problem eine Sicherheitsfunktion, die Ihr System stört, so dass Sie diese Funktion finden und deaktivieren müssen. Dies ist keine einfache Aufgabe, besonders wenn Sie nicht mit Antivirus und Systemsicherheit vertraut sind.

Wenn Sie die problematische Funktion nicht finden können, können Sie Ihr Antivirenprogramm vollständig deaktivieren und prüfen, ob das Problem dadurch behoben wird. Schließlich können Sie auch versuchen, Ihren Antivirus als mögliche Lösung zu entfernen. Wir müssen erwähnen, dass viele Antivirenprogramme dazu neigen, bestimmte Dateien und Registrierungseinträge nach der Deinstallation zurückzulassen, daher empfehlen wir, ein spezielles Entfernungsprogramm zu verwenden, um alle verbleibenden Dateien zu bereinigen. Fast alle Antivirenfirmen bieten dedizierte Entfernungsprogramme für ihre Software an, daher sollten Sie unbedingt eines für Ihre Antivirensoftware herunterladen.

Wenn die Deinstallation Ihres Antivirenprogramms das Problem löst, können Sie versuchen, die neueste Version der Antivirensoftware zu installieren, oder Sie können zu einer anderen Antivirenlösung wechseln. Benutzer berichteten, dass AVG Antivirus dieses Problem verursachen kann, aber Sie sollten es mit dem Tool AVG Remover vollständig entfernen können.

Lösung 3 – Verwenden Sie Revo Uninstaller, um die problematischen Anwendungen zu entfernen

Mehrere Benutzer meldeten diese Fehlermeldung bei der Verwendung von Plex. Ihnen zufolge gelang es ihnen, das Problem zu beheben, indem sie die Anwendung mit Revo Uninstaller entfernten. Dies ist eine Deinstallationssoftware, die alle mit der Anwendung verbundenen Dateien und Registrierungseinträge entfernt. Nachdem die Anwendung vollständig entfernt wurde, können Sie sie erneut installieren und prüfen, ob das Problem auftritt.

Beachten Sie, dass dieser Fehler auch bei anderen Anwendungen auftreten kann, also entfernen Sie diese mit der Deinstallationssoftware und installieren Sie sie erneut.

Lösung 4 – Installieren Sie Visual C++ Redistributables neu

Viele Windows-Anwendungen benötigen Visual C++ Redistributables, um zu funktionieren. Manchmal kann es zu Systemfehlern wie diesem kommen, wenn Sie keine die notwendigen Redistributables installiert. Um das Problem zu beheben, müssen Sie Visual C++ Redistributables herunterladen und installieren. Beachten Sie, dass verschiedene Programme dazu neigen, unterschiedliche Versionen von Redistributables zu verwenden, so dass Sie möglicherweise mehr als eine Version herunterladen und installieren müssen.

Andererseits kann dieses Problem bei der problematischen Installation von Visual C++ Redistributables auftreten. Wenn das der Fall ist, müssen Sie alle Visual C++ Redistributables entfernen und neu installieren und prüfen, ob das Problem damit behoben ist.

Lösung 5 – Anwendung Microsoft Fix it verwenden

Benutzer berichteten über dieses Problem, als sie versuchten, Plex zu aktualisieren oder zu entfernen. Es scheint, dass es ein Problem mit dem Installer gibt, aber Sie können es mit einer Fix it-Anwendung von Microsoft lösen. Dies ist ein nützliches Tool, das beschädigte Registrierungsschlüssel und viele andere Probleme im Zusammenhang mit der Installation oder Entfernung anderer Software behebt. Um das Problem zu beheben, laden Sie einfach das Tool Fix it herunter und führen Sie es auf Ihrem PC aus. Folgen Sie den Anweisungen auf dem Bildschirm, um den Löschvorgang abzuschließen.

Außerdem sollten Sie eventuell noch vorhandene Dateien im Installationsverzeichnis überprüfen und manuell entfernen. Danach sollten Sie Plex problemlos neu installieren können. Obwohl diese Lösung mit Plex funktioniert, steht es Ihnen frei, sie mit jeder anderen problematischen Anwendung zu verwenden.

Lösung 6 – Neues Benutzerkonto erstellen

Manchmal wurde keine Aktion durchgeführt, da ein Neustart des Systems erforderlich ist Meldung kann durch ein beschädigtes Benutzerkonto verursacht werden. Um das Problem zu beheben, wird empfohlen, ein neues Benutzerprofil zu erstellen und zu prüfen, ob das Problem damit behoben ist. Dies ist ziemlich einfach und Sie können es tun, indem Sie diesen Schritten folgen:

  1. Öffnen Sie die Einstellungen app und navigieren Sie zum Abschnitt Konten.
  2. Navigieren Sie zu Familie & andere Personen im Menü auf der linken Seite und klicken Sie auf Andere Personen zu diesem PC hinzufügen.
  3. Klicken Sie auf Ich habe keine Anmeldeinformationen für diese Person.
  4. Wählen Sie Hinzufügen eines Benutzers ohne Microsoft-Konto.
  5. Geben Sie den gewünschten Benutzernamen ein und klicken Sie auf Weiter.

Wechseln Sie nach dem Anlegen eines neuen Benutzerkontos zu diesem und prüfen Sie, ob der Fehler weiterhin auftritt. Wenn nicht, sollten Sie versuchen, alle kürzlich installierten Anwendungen zu entfernen und prüfen, ob das Problem auf Ihrem Hauptkonto behoben ist. Alternativ können Sie auf das neue Konto wechseln und es als Ihr Hauptkonto verwenden.

Lösung 7 – Systemwiederherstellung durchführen

Wenn diese Fehlermeldung vor kurzem aufgetreten ist, können Sie sie möglicherweise mit der Systemwiederherstellung beheben. Dies ist eine nützliche Funktion, die Ihr System leicht wiederherstellen und alle aktuellen Probleme beheben kann. Wir müssen Sie warnen, dass diese Funktion auch kürzlich gespeicherte Dateien entfernen kann, so dass Sie diese möglicherweise vor der Verwendung der Systemwiederherstellung sichern möchten. Um Ihr System wiederherzustellen, müssen Sie Folgendes tun:

  1. Drücken Sie Windows-Taste + S und geben Sie Systemwiederherstellung ein. Wählen Sie Erstellen Sie einen Wiederherstellungspunkt aus dem Menü.
  2. Das Windows Systemeigenschaften erscheint. Klicken Sie auf Systemwiederherstellung.
  3. Wenn sich das Windows Systemwiederherstellung öffnet, klicken Sie auf Weiter.
  4. Aktivieren Sie Weitere Wiederherstellungspunkte anzeigen, wählen Sie den gewünschten Wiederherstellungspunkt und klicken Sie auf Weiter.
  5. Folgen Sie den Anweisungen, um die Restauration abzuschließen.

Überprüfen Sie nach der Wiederherstellung Ihres Systems, ob der Fehler weiterhin auftritt. Die Systemwiederherstellung ist ein schneller und einfacher Weg, um Computerprobleme zu beheben, also probieren Sie es aus.

Lösung 8 – Windows 10 zurücksetzen

Wenn keine der vorherigen s olutions das Problem beheben können, sollten Sie vielleicht erwägen, Windows 10 zurückzusetzen. Dieser Vorgang löscht alle Dateien von Ihrem Systemlaufwerk, also sichern Sie sie unbedingt. Wir müssen auch erwähnen, dass dieser Prozess möglicherweise ein Windows 10 Installationsmedium erfordert, also stellen Sie sicher, dass Sie es erstellen. Gehen Sie wie folgt vor, um Windows 10 zurückzusetzen:

  1. Öffnen Sie das Startmenü und klicken Sie auf die Schaltfläche Power. Halten Sie die Taste Shift gedrückt und wählen Sie Restart aus dem Menü.
  2. Die Liste der Optionen erscheint. Wählen Sie Problembehandlung > Diesen PC zurücksetzen > Alles entfernen. Möglicherweise müssen Sie Ihr Windows 10-Installationsmedium während dieses Schrittes einlegen, also halten Sie es bereit.
  3. Wählen Sie Ihre Version von Windows und wählen Sie Nur das Laufwerk, auf dem Windows installiert ist > Entfernen Sie einfach meine Dateien.
  4. Sie sehen nun eine Liste von Dateien, die durch das Zurücksetzen entfernt werden. Sobald Sie bereit sind, klicken Sie auf Reset.
  5. Folgen Sie den Anweisungen auf dem Bildschirm, um den Reset-Vorgang abzuschließen.

Nach dem Zurücksetzen von Windows 10 haben Sie eine Neuinstallation. Jetzt müssen Sie nur noch alle Ihre Anwendungen installieren und prüfen, ob das Problem behoben ist. Dies ist eine drastische Lösung und wird alle Ihre Dateien vom Systemlaufwerk entfernen, also verwenden Sie es als letzten Ausweg.

Es wurden keine Maßnahmen ergriffen, da ein Neustart des Systems erforderlich ist Die Meldung kann bestimmte Probleme verursachen, aber Sie sollten sie mit einer unserer Lösungen beheben können.



EMPFOHLEN: Klicken Sie hier, um Windows-Fehler zu beheben und die Systemleistung zu optimieren

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *