Kontextmenü-Editor für Windows 7 & Vista freigegeben



Aktualisiert June 2022 : Beenden Sie diese Fehlermeldungen und beschleunigen Sie Ihr Computersystem mit unserem Optimierungstool. Laden Sie es über diesen Link hier herunter.

  1. Laden Sie das Reparaturprogramm hier herunter und installieren Sie es.
  2. Lassen Sie es Ihren Computer scannen.
  3. Das Tool wird dann Ihren Computer reparieren.



Wir freuen uns, Kontextmenü-Editor für Windows 7 & Vista für Ihr Desktop- und Ordner-Kontextmenü freizugeben.

Kontextmenü-Editor



Wir empfehlen die Verwendung dieses Tools bei verschiedenen PC-Problemen.

Dieses Tool behebt häufige Computerfehler, schützt Sie vor Dateiverlust, Malware, Hardwareausfällen und optimiert Ihren PC für maximale Leistung. Beheben Sie PC-Probleme schnell und verhindern Sie, dass andere mit dieser Software arbeiten:

download

  1. Download dieses PC-Reparatur-Tool .
  2. Klicken Sie auf Scan starten, um Windows-Probleme zu finden, die PC-Probleme verursachen könnten.
  3. Klicken Sie auf Alle reparieren, um alle Probleme zu beheben.



Kontextmenü-Editor Editor funktioniert sowohl mit x86 als auch mit x64 Versionen von Windows 7 & Vista.Um die Anwendung zu starten, starten Sie einfach Run as Administrator, die ausführbare Datei aus dem Verzeichnis. Damit der Kontextmenü-Editor ordnungsgemäß funktioniert, müssen Sie der Administrator des Computers sein.

im entsprechenden Feld, wählen Sie ggf. ein Symbol aus und klicken Sie auf set. Das ist es. Das ist es. Es wird das Element zu Ihrem Kontextmenü mit der rechten Maustaste hinzugefügt.

Features:

– Die Funktion’Extended’ ermöglicht es, dass der Menüpunkt nur dann angezeigt wird, wenn Sie die SHIFT-Taste gedrückt halten, während Sie mit der rechten Maustaste klicken.

– Sie können die hinzugefügten Menüelemente entfernen, ohne die Registrierung zu durchlaufen, indem Sie einfach auf die Registerkarte Entfernen gehen, das Element auswählen und mit der rechten Maustaste darauf klicken und Löschen wählen.

– Eine Liste zeigt die Liste aller von Ihnen hinzugefügten Menüpunkte, die auch den Befehl und die erweiterte Eigenschaft anzeigt.

– Die Registerkarte Information zeigt die Systeminformationen und auch den WinSAT-Score.

Um das Programm zu deinstallieren, löschen Sie einfach die ausführbare Datei.

Da das Programm die Windows-Registry verwendet, wird empfohlen, dass Sie entweder zuerst einen Systemwiederherstellungspunkt erstellen oder Ihre Registrierungseinstellungen sichern, bevor Sie Änderungen daran vornehmen.

Kontextmenü-Editor wurde auf v1.1. aktualisiert. Es behandelt das Problem der lästigen Nachrichtenbox. Um eine Verknüpfung zu einem Ordner oder einem Laufwerk hinzuzufügen, sollte das Textfeld Pfad im Programm eine Syntax von explorer.exe Unterordner

enthalten.

https://thewindowsclub-thewindowsclubco.netdna-ssl.com/wp-content/uploads/2009/04/download1.gif

Kontextmenü-Editor für Windows 7 & Vista v 1.1 wurde für The windows-nachrichten.de entwickelt von Gopal Adhikari, einem 17-jährigen Gymnasiasten aus Tucson, AZ. Gopal fertigt gerne kleine Werkzeuge zum Optimieren von Fenstern an

https://thewindowsclub-thewindowsclubco.netdna-ssl.com/wp-content/uploads/2009/07/softpedia.gif

Wenn Sie Feedback geben möchten, besuchen Sie bitte den TWC Forum Feedback Thread.

Schauen Sie sich auch diese Freeware an, um Kontextmenüs anzupassen:

  1. Ultimate Windows Customizer ermöglicht die Anpassung von Windows Explorer, Kontextmenüs
  2. Mit dem Rechtsklick-Extender für Windows können Sie dem Rechtsklick-Kontextmenü einige wichtige Elemente hinzufügen.


EMPFOHLEN: Klicken Sie hier, um Windows-Fehler zu beheben und die Systemleistung zu optimieren

Leave a Reply

Your email address will not be published.