Laden Sie Dogfight in der IT-Branche herunter: Google vs. Microsoft – Arbeitspapier



EMPFOHLEN: Klicken Sie hier, um Windows-Fehler zu beheben und die Systemleistung zu optimieren

Der Kampf zwischen Microsoft und Google wird bestimmen, wie unsere Gesellschaft Technologie, Computer und Informationen einsetzt.

Es wird bestimmen, welches Unternehmen die Zukunft des Computings gestalten und kontrollieren wird und letztendlich davon profitieren wird. Dieses Gegenstück stellt eine Welt des Rechnens dar, in der das Betriebssystem als Herzstück der auf einem Computer bereitgestellten Rechenleistung dient, im Gegensatz zu einer neuen, in der das Netzwerk Informations- und Rechenanwendungen an viele verschiedene Geräte liefert.

Die Dominanz von Microsoft in der bestehenden Welt wird von Google und anderen Unternehmen bedroht, deren Technologien das Betriebssystem entbehrlich machen.

Google hat gleichzeitig Suchmaschinenwerbung als den Ort gezeigt, an dem große Gewinne im Internet erzielt werden können, weshalb es für Microsoft unerlässlich ist, die Dominanz von Google in diesem Bereich in Frage zu stellen.

Es war ein heißer Sommer in der IT-Branche. Erstens, Microsoft, der Branchenriese für Computer-Betriebssysteme und Büro-Produktivitätssoftware, startete seine neue Suchmaschine Bing. Bing gewann zunächst positive Anerkennung von Microsoft in seinem langjährigen Bestreben, die dominante Rolle von Google in der Suchmaschinenwerbung in Frage zu stellen. Bald darauf fand Microsoft Erfolg in einer weiteren langlebigen Branche und unterzeichnete eine 10-jährige Allianz mit Yahoo! die Vereinbarung gab Microsoft erhebliche Eigentumsrechte an den Suchmaschinen-Technologien von Yahoo!

Google, der Suchmaschinenriese saß nicht untätig. Google hat mit der neuen Version seines Chrome-Webbrowsers, der 2008 auf den Markt kam, eine weitere Shell in die Welt der Betriebssysteme gebracht.

Chrome ist eigentlich ein Minibetriebssystem, eine Funktion, die Softwareentwickler motivieren kann, Anwendungen zu schreiben, die in Chrome (und nicht unter Windows) laufen. Dies kann Endanwender schließlich davon überzeugen, Netzwerkcomputer oder preiswerte Netbooks zu kaufen, die weder für das Windows-Betriebssystem noch für Microsoft Office benötigt werden. Dieser anhaltende Kampf zwischen Microsoft und Google wird bestimmen, wie unsere Gesellschaft Technologie, Computer und Informationen einsetzt und welches Unternehmen in der IT-Branche große Gewinne erzielt.

Lesen und downloaden Sie das vollständige Arbeitspapier von Hemant K Bhargava, University of California, Davis.

Dank an TWCF-Mitglied nitinagarwal1988.



EMPFOHLEN: Klicken Sie hier, um Windows-Fehler zu beheben und die Systemleistung zu optimieren

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *