Microsoft Teams Etwas ging schief



Aktualisiert June 2022 : Beenden Sie diese Fehlermeldungen und beschleunigen Sie Ihr Computersystem mit unserem Optimierungstool. Laden Sie es über diesen Link hier herunter.

  1. Laden Sie das Reparaturprogramm hier herunter und installieren Sie es.
  2. Lassen Sie es Ihren Computer scannen.
  3. Das Tool wird dann Ihren Computer reparieren.



Seit Microsoft Microsoft Teams als Ersatz für Skype Enterprise eingeführt hat, hat dieser Teil von Office365 überwiegend positive Reaktionen hervorgerufen. Allerdings hat diese gut gestaltete Chat-basierte Arbeitsplatzanwendung ihren Anteil an den Problemen.

Eine davon ist leicht zu erkennen und sehr verbreitet. Nämlich, dass Benutzer, die versucht haben, sich anzumelden, auf eine Fehlermeldung gestoßen sind, die sie darüber informiert, dass etwas nicht stimmt. Natürlich konnten sie sich nicht einloggen.

Das sieht zunächst wie ein kleiner Umweg aus, ist aber eigentlich ein recht komplexes Problem. Wir haben zwei mögliche Lösungen für dieses Problem, also lesen Sie weiter.

Wie man D’oh! Etwas ging schief… Fehler in Microsoft Teams

  1. Stellen Sie sicher, dass Sie die richtige E-Mail-Adresse
  2. verwenden.

  3. Anpassen der Anmeldeinformationen

1. Vergewissern Sie sich, dass Sie die richtige E-Mail-Adresse



Wir empfehlen die Verwendung dieses Tools bei verschiedenen PC-Problemen.

Dieses Tool behebt häufige Computerfehler, schützt Sie vor Dateiverlust, Malware, Hardwareausfällen und optimiert Ihren PC für maximale Leistung. Beheben Sie PC-Probleme schnell und verhindern Sie, dass andere mit dieser Software arbeiten:

download

  1. Download dieses PC-Reparatur-Tool .
  2. Klicken Sie auf Scan starten, um Windows-Probleme zu finden, die PC-Probleme verursachen könnten.
  3. Klicken Sie auf Alle reparieren, um alle Probleme zu beheben.



verwenden.

Zunächst müssen Sie Ihre Zugangsdaten bestätigen. Vergewissern Sie sich, dass Sie ausschließlich die E-Mail-Adresse von Microsoft Teams verwenden. Versuchen Sie außerdem, sich mehrmals anzumelden, da einige hartnäckige Benutzer das Problem auf diese Weise gelöst haben. Versuchen Sie auch, die App mehrmals neu zu starten.

Falls Sie immer noch mit dem Problem beschäftigt sind, gehen Sie zu weiteren Schritten über.

2. Optimieren der Anmeldeinformationen

Dank eines erfahrenen Benutzers haben wir die mögliche Lösung für das Problem gefunden und es handelt sich um die Windows Credentials. Es könnte nämlich ein selbst auferlegter Fehler in den Windows-Anmeldeinformationen enthalten sein, dem Ort, an dem Windows alle Kennwörter und Anmeldeinformationen speichert. Um dieses Problem zu beheben, müssen Sie daher die von Windows gespeicherten Anmeldeinformationen des letzten Teams löschen und es erneut versuchen.

So geht’s:

  1. Geben Sie in der Windows-Suchleiste Control ein und öffnen Sie Control Panel.
  2. Öffnen Sie in der Kategorieansicht Benutzerkonten.
  3. Öffnen Berechtigungsnachweis-Manager
  4. Wählen Sie Windows-Anmeldeinformationen.
  5. Suchen Sie unter dem Abschnitt Generic credentials nach msteams_adalsso/adal_context_segments
  6. .

  7. Klicken Sie mit der rechten Maustaste und löschen Sie dieses generische Credential. Denken Sie daran, dass Sie dazu die administrative Berechtigung benötigen.
  8. Starten Sie Ihren PC neu.

Danach sollten Sie sich problemlos in Teams einloggen können. Außerdem können Sie versuchen, sich in eine Browser-Version einzuloggen und die Desktop-Anwendung zu umgehen. Das ist nicht die Lösung, aber es ist ein optionaler Workaround, der es Ihnen zumindest ermöglicht, die Microsoft-Teams zu nutzen.

Das sollte reichen. Falls Sie Fragen oder Anregungen zu diesem Thema haben, teilen Sie uns dies bitte im Kommentarfeld unten mit.



EMPFOHLEN: Klicken Sie hier, um Windows-Fehler zu beheben und die Systemleistung zu optimieren

Leave a Reply

Your email address will not be published.