NO_MORE_SYSTEM_PTES Fehler unter Windows 10



Aktualisiert February 2024 : Beenden Sie diese Fehlermeldungen und beschleunigen Sie Ihr Computersystem mit unserem Optimierungstool. Laden Sie es über diesen Link hier herunter.

  1. Laden Sie das Reparaturprogramm hier herunter und installieren Sie es.
  2. Lassen Sie es Ihren Computer scannen.
  3. Das Tool wird dann Ihren Computer reparieren.



Blue Screen of Death Fehler sind einer der problematischsten Fehler unter Windows 10. Solche Fehler werden oft durch eine bestimmte Software oder im schlimmsten Fall durch eine defekte Hardware verursacht. BSOD-Fehler können ein großes Problem sein, deshalb zeigen wir Ihnen heute, wie Sie NO_MORE_SYSTEM_PTES BSoD-Fehler beheben können.

NO_MORE_SYSTEM_PTES BSoD Fehler unter Windows 10 behoben

Schnelle Lösung zur Behebung verschiedener PC-Fehler



Wir empfehlen die Verwendung dieses Tools bei verschiedenen PC-Problemen.

Dieses Tool behebt häufige Computerfehler, schützt Sie vor Dateiverlust, Malware, Hardwareausfällen und optimiert Ihren PC für maximale Leistung. Beheben Sie PC-Probleme schnell und verhindern Sie, dass andere mit dieser Software arbeiten:

download

  1. Download dieses PC-Reparatur-Tool .
  2. Klicken Sie auf Scan starten, um Windows-Probleme zu finden, die PC-Probleme verursachen könnten.
  3. Klicken Sie auf Alle reparieren, um alle Probleme zu beheben.



  • Schritt 1: Dieses PC-Scan- und Reparatur-Tool herunterladen
  • Schritt 2: Klicken Sie auf Scan starten, um Windows-Probleme zu finden, die BSOD-Fehler in Windows 10
  • verursachen könnten.

  • Schritt 3: Klicken Sie auf Reparatur starten, um alle Probleme zu beheben (erfordert ein Upgrade).

Lösung 1 – Stellen Sie sicher, dass Ihre Treiber und Windows 10 auf dem neuesten Stand sind

Wie bereits erwähnt, können viele BSoD-Fehler durch ein Softwareproblem oder inkompatible Hardware verursacht werden. Um die meisten Hardware- und Softwareprobleme zu beseitigen, empfehlen wir Ihnen, regelmäßig ein Windows-Update durchzuführen. Microsoft veröffentlicht ständig neue Updates für Windows 10, und viele dieser Updates bieten Fehlerbehebungen für viele Software- und Hardwareprobleme. Um sicherzustellen, dass Windows 10 ohne Inkompatibilitätsprobleme läuft, sollten Sie regelmäßig Windows-Updates herunterladen.

Das Herunterladen von Updates ist ziemlich wichtig, aber es ist auch wichtig, die Treiber auf dem neuesten Stand zu halten. Bestimmte Hardware ist nicht vollständig mit Windows 10 kompatibel, daher ist es zwingend erforderlich, die Treiber zu aktualisieren. Das Aktualisieren von Treibern ist relativ einfach, und um einen bestimmten Treiber zu aktualisieren, müssen Sie nur die Website Ihres Hardwareherstellers besuchen und die Treiber für Ihr Gerät herunterladen. Alternativ können Sie die erforderlichen Treiber über den Geräte-Manager herunterladen. Gehen Sie folgendermaßen vor, um Ihre Treiber mit dem Geräte-Manager zu aktualisieren:

  1. Öffnen Sie das Power-User-Menü, indem Sie Windows-Taste + X drücken und Geräte-Manager aus der Liste auswählen.
  2. Suchen Sie den Treiber, den Sie aktualisieren möchten, klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf und wählen Sie Update Driver Software.
  3. Wählen Sie Automatische Suche nach aktualisierter Treibersoftware. Windows 10 lädt alle notwendigen Treiber für dieses Gerät herunter.
  4. Wiederholen Sie diese Schritte für alle Treiber, die Sie aktualisieren möchten.

Wenn Sie eine CD mit Treibern haben, die Sie mit Ihrer Hardware mitgeliefert haben, können Sie diese auch verwenden, wenn Sie keine aktuellen Treiber installiert haben. Die Treiber auf Ihrer CD sind vielleicht etwas veraltet, aber sie funktionieren besser als die Standardtreiber von Windows 10.

Das Aktualisieren von Treibern muss nicht langwierig sein, und mit dieser Treiber-Update-Software können Sie alle notwendigen Treiber für Ihren PC automatisch herunterladen.

Lösung 2 – Deinstallieren Sie problematische Software und Ihren Antivirus

NO_MORE_SYSTEM_PTES Fehler kann durch eine problematische Software verursacht werden, daher wird empfohlen, die Software zu finden und zu deinstallieren. Häufige Ursachen für diesen Fehler sind Grafikkartentreiber und Sicherungsprogramme. Wenn Sie also Sicherungsprogramme installiert haben, sollten Sie diese unbedingt deinstallieren.

Bezüglich der Grafikkartentreiber können Sie diese wie folgt deinstallieren:

  1. Drücken Sie Windows + X und wählen Sie den Geräte-Manager.
  2. Wenn Geräte-Manager geöffnet wird, suchen Sie Ihre Grafikkarte, klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf und wählen Sie Deinstallieren.
  3. Überprüfen Sie Löschen Sie die Treibersoftware für dieses Gerät und klicken Sie auf OK.
  4. Neustart Ihres PCs.

Nachdem Sie den Treiber deinstalliert haben, müssen Sie ihn erneut herunterladen. Wenn Sie die neueste Version des Treibers installiert hatten, sollten Sie diesmal eine ältere Version herunterladen und installieren.

( 1) Zusätzlich zu Backup-Software und Anzeigetreibern kann Ihre Antivirensoftware manchmal NO_MORE_SYSTEM_PTES Fehler verursachen, daher wird empfohlen, sie zu deinstallieren. Fast jedes Antivirenprogramm kann diesen Fehler verursachen, also deinstallieren Sie alle Antivirenprogramme von Ihrem Computer. Wenn Sie sich Sorgen um die Sicherheit Ihres Computers machen, sollten Sie wissen, dass Windows 10 mit der Antivirensoftware Windows Defender geliefert wird, damit Ihr Computer nicht völlig verwundbar ist.

Beachten Sie, dass die Deinstallation Ihrer Antivirensoftware nicht immer ausreicht, da nach der Deinstallation möglicherweise noch einige Registrierungsschlüssel oder -dateien vorhanden sind, weshalb es immer empfohlen wird, spezielle Deinstallationstools zu verwenden. Viele Hersteller von Sicherheitssoftware bieten diese Tools für ihre Software an, daher sollten Sie eines dieser Tools verwenden, um Antivirensoftware vollständig zu entfernen.

Lösung 3 – Deinstallieren Sie kürzlich installierte Software

Manchmal wird NO_MORE_SYSTEM_PTES BSoD durch eine kürzlich installierte Software verursacht, daher müssen Sie die Software, die Sie in den letzten Tagen oder Wochen installiert haben, entfernen. Um zu überprüfen, ob der BSoD-Fehler durch Software verursacht wird, können Sie immer den abgesicherten Modus verwenden. Dieser Modus beginnt nur mit der notwendigen Software und Treibern, und wenn das Problem durch bestimmte Software verursacht wird, sollte Ihr Computer ohne Probleme im abgesicherten Modus arbeiten. Um in den abgesicherten Modus zu gelangen, gehen Sie wie folgt vor:

  1. Starten Sie Ihren Computer neu, während er bootet. Wiederholen Sie dies, bis der Prozess der automatischen Reparatur beginnt.
  2. Wählen Sie Problembehandlung > Erweiterte Optionen > Start-Einstellungen und klicken Sie auf Neustart.
  3. Wenn Ihr Computer neu gestartet wird, sehen Sie eine Liste von Optionen. Wählen Sie Safe Mode with Networking, indem Sie 5 oder F5 drücken.

Wenn Sie in den abgesicherten Modus wechseln, überprüfen Sie, ob Ihr Computer ohne Probleme funktioniert. Wenn alles in Ordnung ist, sollten Sie bestimmte Software oder Treiber deinstallieren und prüfen, ob das Problem dadurch behoben wird.

Lösung 4 – Systemwiederherstellung verwenden oder Windows 10 zurücksetzen

Wenn das Problem durch eine bestimmte Software verursacht wird, können Sie es einfach mit der Systemwiederherstellung beheben. Um die Systemwiederherstellung zu verwenden, gehen Sie wie folgt vor:

  1. Starten Sie Ihren Computer einige Male neu, während er bootet. Dies sollte die automatische Reparatur starten.
  2. Wählen Sie Problembehandlung > Erweiterte Optionen > Systemwiederherstellung.
  3. Wählen Sie Ihren Benutzernamen und geben Sie Ihr Passwort ein und wählen Sie den Wiederherstellungspunkt.
  4. Befolgen Sie die Schritte sorgfältig, um den Vorgang abzuschließen.

Wenn die Systemwiederherstellung den Fehler NO_MORE_SYSTEM_PTES BSoD nicht behoben hat, müssen Sie möglicherweise Windows 10 zurücksetzen. Beachten Sie, dass bei diesem Vorgang alle Dateien und Ordner von Ihrem Laufwerk C gelöscht werden, sichern Sie sie also unbedingt. Gehen Sie wie folgt vor, um Windows 10 zurückzusetzen:

  1. Starten Sie die automatische Reparatur, indem Sie Ihren PC neu starten, während er bootet.
  2. Wählen Sie Fehlerbehebung > Diesen PC zurücksetzen.
  3. Wählen Sie Alles entfernen > Nur das Laufwerk, auf dem Windows installiert ist.
  4. Warten Sie, bis der Reset-Vorgang abgeschlossen ist.

Wenn das Problem weiterhin besteht, wird der NO_MORE_SYSTEM_PTES BSoD höchstwahrscheinlich durch ein Hardwareproblem verursacht.

Lösung 5 – Überprüfen Sie Ihre Hardware

Neu installierte Hardware kann NO_MORE_SYSTEM_PTES Fehler verursachen, da die neue Hardware möglicherweise nicht vollständig mit Ihrem PC kompatibel ist. Wenn ja, versuchen Sie, die neu installierte Hardware zu entfernen oder zu ersetzen, um zu sehen, ob Ihr Computer ohne sie funktioniert. Wenn keine neue Hardware installiert ist, könnte Ihr Arbeitsspeicher oder Ihr Motherboard defekt sein, so dass Sie diese möglicherweise ersetzen möchten. Es ist erwähnenswert, dass fast jede Hardware diesen Fehler verursachen kann, so dass Sie vielleicht eine Hilfe benötigen, um den Fehler zu finden. e fehlerhafte Hardware. Wir empfehlen Ihnen dringend, dieses Tool herunterzuladen (100% sicher und von uns getestet), um verschiedene PC-Probleme wie Hardwarefehler, aber auch Dateiverlust und Malware zu beheben.

NO_MORE_SYSTEM_PTES BSoD Fehler wird in der Regel durch Software verursacht, und Sie können dieses Problem einfach mit einer unserer Lösungen beheben.



EMPFOHLEN: Klicken Sie hier, um Windows-Fehler zu beheben und die Systemleistung zu optimieren

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *