Nokia 1520 Batterie leer



Aktualisiert February 2024 : Beenden Sie diese Fehlermeldungen und beschleunigen Sie Ihr Computersystem mit unserem Optimierungstool. Laden Sie es über diesen Link hier herunter.

  1. Laden Sie das Reparaturprogramm hier herunter und installieren Sie es.
  2. Lassen Sie es Ihren Computer scannen.
  3. Das Tool wird dann Ihren Computer reparieren.



Viele Lumia Handymodelle sind leider berüchtigt für ihre Probleme mit dem Batteriewechsel. Obwohl sich die Anwender seit Jahren über einen schnellen Batteriewechsel beschweren, hat Microsoft das Problem erst kürzlich offiziell anerkannt.

Microsoft hat offiziell zugegeben, dass es bei bestimmten Lumia-Modellen erst mit der Veröffentlichung von Windows 10 build 14379 ein Problem mit dem Batteriewechsel gab. Der Technologieriese hat dann mit Build 14385 und Build 14393 die Batterieverbesserungen für mobile Geräte eingeführt.

Während diese Korrekturen und Verbesserungen die Intensität der Batterieentladung verringert haben, haben viele Benutzer immer noch Probleme mit der Batterie auf ihren Handys. Genauer gesagt, scheint es, dass nur bestimmte Telefonmodelle betroffen sind: Lumia Ikone, 930, 830 und Lumia 1520.

So beschreiben Anwender das Problem:

hi gang Ich habe das gleiche Problem, wenn ich von 8.1 auf 10 auf meinem nokia 1520

zu gewinnen aktualisiert

die Batterie dauert ein paar Minuten, wenn u r das Nehmen vid oder pics[…] meine Frau hat ein 1520 noch unter Verwendung 8.1 kein prob meine Tochter hat 930 unter Verwendung 8. kein prob

also nicht aktualisieren, um 10do

zu gewinnen.

microsoft las diese Pfosten, weil es ganz über dem Internet[…] ist, das ich eine Batterie zurücknehmen muss, um sie zu verwenden, aber die Batterie leeren s in einem Blitz

Was die eigentliche Ursache dieses Problems betrifft, so weisen die Kommentare der Nutzer auf einen Hauptverantwortlichen hin: Cortana.

Viele Benutzer haben bemerkt, dass die Batterie leer und überhitzt war, als sie Cortana eingeschaltet und an den Startbildschirm gepinnt haben. Die Benutzer haben dann Cortana deaktiviert und vom Startbildschirm entfernt, und es scheint, dass dies das Problem gelöst hat.

Sie wiederholten den Prozess, um zu sehen, ob ihre Hypothese richtig war, und es stellte sich heraus, dass sie richtig war. Es ist jedoch unbedingt notwendig, Cortana vom Startbildschirm zu trennen, denn wenn Sie es einfach ausschalten, bleibt das Problem mit dem Entladen der Batterie bestehen.

Ja, ich habe alle Varianten von Cortana on/off und pinned/unpinned ausprobiert. Die einzige Kombination, die Überhitzung und Batterieentladung verhindert, ist Cortana OFF und UNPINNED. Ich habe sogar versucht, einige selten benutzte Live-Kacheln vom Startbildschirm zu entfernen, um die Möglichkeit des Overtasking der CPU auszuschließen.

Hier sind die folgenden Schritte:

  1. CORTANA vom Startbildschirm entfernen
  2. Einstellungen > Anwendungen > Cortana öffnen
  3. Cortana ausschalten
  4. Telefon zurücksetzen
  5. Gehe zu Einstellungen > Anwendungen > Cortana
  6. Cortana einschalten, aber nicht auf den Startbildschirm stecken
  7. Gehen Sie zur App-Liste > wählen Sie CORTANA und lassen Sie es sich einrichten.
  8. Sie können Cortana über das Symbol Suchen oder über das App-Menü aufrufen.

Natürlich ist es möglich, dass dieser Workaround nur das Batterieproblem bei Lumia 1520 mit Windows 10 Mobile-Builds verringert. Wenn dieses Problem Sie daran hindert, Ihr Telefon richtig zu benutzen, sollten Sie auch einen Rollback auf das Produktionsbetriebssystem in Betracht ziehen.

Andere allgemeine Lösungen, die Sie anwenden können:

1. Verwenden Sie den Batteriesparer:

  1. Gehe zu Start > Alle Anwendungen Liste > Einstellungen > System > Batteriesparer.
  2. Um den Batteriesparer einzuschalten, wenn die Batterie einen bestimmten Wert unterschreitet, gehen Sie zu > Batteriespareinstellungen >wählen Sie Batteriesparer automatisch einschalten, wenn meine Batterie unter fällt > setzen Sie die Batterieschwelle.

2. Stellen Sie eine kürzere Dauer ein, bevor Ihre Bildschirmzeit abgelaufen ist:

  1. Gehen Sie zu Start > Alle Anwendungen > Einstellungen > Personalisierung > Bildschirm sperren.
  2. Aktivieren Sie unter Bildschirm-Timeout nach das Kontrollkästchen, um die Timeout-Dauer des Bildschirms zu ändern.

3. Verringern Sie die Helligkeit Ihres Bildschirms:

  1. Wählen Sie Start > Alle Anwendungen > Einstellungen > System > Anzeige.
  2. Schalten Sie Automatische Helligkeitsanpassung aus.
  3. Wählen Sie die Helligkeitsstufe, die Sie stattdessen verwenden möchten.

4. Verwenden Sie einen dunklen Hintergrund:

Gehen Sie zu Start > Alle Anwendungen > Einstellungen > > Personalisierung > Farben > wählen Sie Dunkel.

5. Deaktivieren Sie ungenutzte Anwendungen und Dienste:

  1. Gehe zu Start > Alle Anwendungen > Einstellungen > System > Batteriesparer > Batterieverbrauch
  2. Wählen Sie eine Anwendung aus der Liste > wählen Sie Details > deaktivieren Sie Lassen Sie diese Anwendung im Hintergrund laufen.


EMPFOHLEN: Klicken Sie hier, um Windows-Fehler zu beheben und die Systemleistung zu optimieren

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *