Der Ordner kann nicht in OneDrive



Aktualisiert June 2022 : Beenden Sie diese Fehlermeldungen und beschleunigen Sie Ihr Computersystem mit unserem Optimierungstool. Laden Sie es über diesen Link hier herunter.

  1. Laden Sie das Reparaturprogramm hier herunter und installieren Sie es.
  2. Lassen Sie es Ihren Computer scannen.
  3. Das Tool wird dann Ihren Computer reparieren.



Windows 10 und OneDrive gehen Hand in Hand, und es scheint, dass die Cloud-Dienste für Microsoft besonders lukrativ sind. Allerdings gibt es so viele Variationen von OneDrive und obwohl die bevorzugte die UWP native App ist, ist die Software mit verschiedenen Problemen behaftet. Einer der Fehler ist Der Ordner kann nicht angezeigt werden, was den Zugriff auf einen oder mehrere synchronisierte Online-Ordner in OneDrive verhindert.

Um dieses Problem zu lösen, haben wir ein paar gängige Lösungen bereitgestellt, die Ihnen helfen sollen, es zu lösen. Wenn Sie sich nicht sicher sind, wie Sie dieses Problem angehen sollen, schauen Sie bitte unten nach.

Wie man OneDrive’s adressiert Der Ordner kann nicht angezeigt werden Fehler auf Windows 10 app

  1. Automatisierte Fehlersuche durchführen
  2. Aktualisierung der App
  3. Überprüfen der Verbindungseinstellungen
  4. Abmelden/Anmelden
  5. Installieren Sie die App neu

1: Automatisierte Fehlersuche durchführen



Wir empfehlen die Verwendung dieses Tools bei verschiedenen PC-Problemen.

Dieses Tool behebt häufige Computerfehler, schützt Sie vor Dateiverlust, Malware, Hardwareausfällen und optimiert Ihren PC für maximale Leistung. Beheben Sie PC-Probleme schnell und verhindern Sie, dass andere mit dieser Software arbeiten:

download

  1. Download dieses PC-Reparatur-Tool .
  2. Klicken Sie auf Scan starten, um Windows-Probleme zu finden, die PC-Probleme verursachen könnten.
  3. Klicken Sie auf Alle reparieren, um alle Probleme zu beheben.



Diese Prozedur ist Teil eines jeden Fehlerbehebungsverfahrens für Windows 10. Die Erfolgsrate ist nicht gerade himmelhoch, aber da wir das Problem mit der UWP-Anwendung angehen, sollte es hilfreicher sein als sonst. Darüber hinaus gibt es nur so viel zu tun, wenn sich die native Anwendung aufgrund verschiedener komplexer Faktoren schlecht benimmt, so dass die vereinheitlichte Windows App-Problembehandlung in der Gruppe der knappen Optionen liegt, die der Endbenutzer verwenden kann.

So führen Sie die Problembehandlung für Windows 10 App unter Windows 10 aus:

  1. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Start und öffnen Sie Einstellungen.
  2. Wählen Sie Aktualisieren & Sicherheit.
  3. Wählen Sie Problembehandlung im linken Bereich.
  4. Scrollen Sie nach unten und erweitern Sie Windows Store Apps Troubleshooter.
  5. Klicken Sie auf die Schaltfläche Ausführen der Problembehandlung.

2: Aktualisierung der App

Wie Sie selbst feststellen können, ist die Möglichkeit, dass eines der Updates für OneDrive abbricht, ziemlich hoch. Zum Glück, da Aktualisierungen etwas häufig sind, können Sie hoffen, dass der Ordner nicht mit dem neuesten Update angezeigt werden kann. Die meisten Updates enthalten kleinere Änderungen und Korrekturen, also gibt es eine Hoffnung.

So aktualisieren Sie die OneDrive-Anwendung unter Windows 10:

  1. Öffnen Sie Microsoft Store.
  2. Klicken Sie auf das 3-Punkte-Menü und wählen Sie Downloads & Updates.
  3. Klicken Sie auf die blaue Schaltfläche Updates abrufen.
  4. Warten Sie auf die Installation der Updates.

3: Überprüfen der Verbindungseinstellungen

Im Vergleich zur Standard OneDrive Desktop App greift die UWP App nur auf Online-Dateien zu. In diesem Sinne können Sie auf die lokal gespeicherten Dateien mit der ersteren zugreifen, aber nicht mit der letzteren. Sie benötigen also die richtige Verbindung, um online auf die Dateien zugreifen zu können. Nun gibt es verschiedene Schritte, die Sie unternehmen können, um zu bestätigen, dass Ihre Verbindung wie vorgesehen funktioniert. Wir werden versuchen, bei den Segmenten zu bleiben, die den OneDrive-Zugriff beeinflussen können, und den oben genannten Fehler aufrufen.

Hier ist, was zu tun ist:

  • Starten Sie PC, Modem und Router neu.
  • Deaktivieren Sie die Firewall eines Drittanbieters vorübergehend.
  • Schalten Sie VPN und Proxy aus und versuchen Sie, ohne sie auf OneDrive zuzugreifen.

4: Abmelden/Anmelden

Das Abmelden und erneute Anmelden ist eine häufig empfohlene Lösung, wenn OneDrive sich schlecht benimmt. Wir sind uns bewusst, dass dies zu einfach erscheint, um die komplexen Fehler zu beheben, die bei der OneDrive App auftreten. Aber es sollte nicht zu viel Zeit in Anspruch nehmen und kann in einigen Szenarien sicherlich helfen. Wir können den Fehler nicht reproduzieren und daher ist es schwer zu sagen, ob dies Ihre fehlenden Dateien wiederherstellen und den Fehler beheben wird, aber Sie können es ausprobieren.

Hier ist, wie man sich abmeldet und bac k in der OneDrive-App für Windows 10:

  1. Öffnen Sie OneDrive app und klicken Sie auf das Sandwich-Menü, um die Optionen zu erweitern.
  2. Klicken Sie auf das Symbol Konten und erweitern Sie Ihr Microsoft/OneDrive-Konto.
  3. Klicken Sie auf Abmelden.
  4. Schließen Sie die App und öffnen Sie sie erneut.
  5. Folgen Sie dem gleichen Weg und melden Sie sich erneut an.

5: Installieren Sie die App neu

Als Windows 10 eingeführt wurde, war OneDrive der unauslöschliche Teil der Plattform. Das hat sich jedoch im Laufe der Zeit geändert und jetzt können Sie OneDrive wie jede andere Anwendung von Drittanbietern deinstallieren. Das ist mehr als nützlich, wenn die Dinge in die Irre gehen, wie in diesem Fall. In diesem Sinne müssen Sie Ihre Anmeldedaten erneut eingeben und den Synchronisierungsordner auswählen. Dies sollte jedoch den Fehler “Der Ordner kann nicht angezeigt werden” beheben.

So installieren Sie OneDrive in Windows 10 neu:

  1. Drücken Sie Windows-Taste + I, um die Anwendung Einstellungen zu öffnen.
  2. Öffnen Sie Apps.
  3. Navigieren Sie unter der Registerkarte Anwendungen und Funktionen durch die Liste und suchen Sie OneDrive.
  4. Erweitern Sie es und klicken Sie auf Deinstallieren.
  5. Navigieren Sie zu Microsoft Store und installieren Sie OneDrive erneut.

Das sollte reichen. Wenn Sie ein Bussines-Konto verwenden, empfehlen wir Ihnen, Ihren Netzwerkadministrator über das Problem zu informieren, da er die Verwendung der gespeicherten Daten einschränken kann. Falls Sie Fragen, Anregungen oder alternative Lösungen haben, teilen Sie uns und unseren Lesern diese bitte im Kommentarfeld unten mit.



EMPFOHLEN: Klicken Sie hier, um Windows-Fehler zu beheben und die Systemleistung zu optimieren

Leave a Reply

Your email address will not be published.