Wie man die PC-Lautstärke unter Windows 10



Aktualisiert July 2022 : Beenden Sie diese Fehlermeldungen und beschleunigen Sie Ihr Computersystem mit unserem Optimierungstool. Laden Sie es über diesen Link hier herunter.

  1. Laden Sie das Reparaturprogramm hier herunter und installieren Sie es.
  2. Lassen Sie es Ihren Computer scannen.
  3. Das Tool wird dann Ihren Computer reparieren.



Niedrige PC-Lautstärke ist unter Windows kein völlig ungewöhnliches Szenario. In den meisten Fällen gibt es relativ einfache Korrekturen für Software-Sound, der nicht mit dem Windows-Lautstärkebalkenpegel übereinstimmt. Wenn die Audioqualität Ihres Laptops oder Desktops niedriger ist, als Sie normalerweise erwarten würden, sind dies einige Auflösungen, die wahrscheinlich die Lautstärke in Windows wiederherstellen.

Korrigiert Probleme mit der PC-Tonlautstärke auf Windows 10 PCs

1. Überprüfen Sie alle Lautstärkeregler



Wir empfehlen die Verwendung dieses Tools bei verschiedenen PC-Problemen.

Dieses Tool behebt häufige Computerfehler, schützt Sie vor Dateiverlust, Malware, Hardwareausfällen und optimiert Ihren PC für maximale Leistung. Beheben Sie PC-Probleme schnell und verhindern Sie, dass andere mit dieser Software arbeiten:

download

  1. Download dieses PC-Reparatur-Tool .
  2. Klicken Sie auf Scan starten, um Windows-Probleme zu finden, die PC-Probleme verursachen könnten.
  3. Klicken Sie auf Alle reparieren, um alle Probleme zu beheben.



Überprüfen Sie zunächst jeden Lautstärkeregler auf Programme. In der Regel gibt es andere Lautstärkeregler, die die im folgenden Schnappschuss gezeigte Windows 10-Lautsprecherleiste außer Kraft setzen. Tatsächlich kann es drei Lautstärkeregler geben, die den Klang eines Programms beeinflussen.

Klicken Sie nicht nur auf das Lautsprechersymbol in der Taskleiste, sondern überprüfen Sie auch die Lautstärkeregler an den Lautsprechern. Vergewissern Sie sich, dass der Lautstärkeregler des Lautsprechers näher am Maximum ist. Beachten Sie, dass einige Laptops auch einen Lautstärkeregler an der Seite oder Vorderseite haben.

Die meisten Mediaplayer enthalten eigene Lautstärkeregler. Wenn die Lautstärkeregelung der Software von Drittanbietern viel stärker als der Lautstärkeregler von Windows heruntergedreht wird, ist auch der Video- und Musikwiedergabeton niedriger als der Audiopegel der Plattform. Achten Sie daher auf Lautstärkebalken in der Multimedia-Software.

Der Windows Volume Mixer enthält auch einen Lautstärkeregler für Software von Drittanbietern. Wenn diese Lautstärkeleiste nach unten gezogen wird, ist der Sound eines Programms möglicherweise niedriger als die Audiokonfiguration für die Standardlautsprecher Ihres PCs. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das Lautsprechersymbol in der Taskleiste und wählen Sie Open Volume Mixer, um das Windows direkt darunter zu öffnen. Dann können Sie den Audio-Schieberegler für Software von Drittanbietern auf der Taskleiste öffnen, wenn die Lautstärke zu niedrig ist.

Führen Sie die Windows-Audioproblembehandlung aus

Wenn Sie alle Lautstärkeregler erhöht haben und der Ton immer noch zu leise ist, öffnen Sie die Problembehandlung für die Wiedergabe von Audio. Windows 10 enthält die Problembehandlung für die Wiedergabe von Audio, die zahlreiche Probleme mit der Lautstärke beheben kann. Sie können den Troubleshooter wie folgt öffnen.

  • Klicken Sie auf die Schaltfläche Cortana, um das Suchfeld von Windows 10 zu öffnen.
  • Geben Sie das Stichwort’Troubleshooter’ in das Suchfeld ein.
  • Klicken Sie auf Fehlerbehebung, um das Windows Einstellungen wie unten gezeigt zu öffnen.
  • Wählen Sie die aufgelistete Problembehandlung für die Wiedergabe von Audio und drücken Sie die Taste Ausführen der Problembehandlung, um das unten gezeigte Windows zu öffnen.
  • Dann könnte der Troubleshooter das Audio-Problem erkennen und beheben. Wenn die Problembehandlung etwas behebt, müssen Sie möglicherweise auch Windows neu starten, damit die Änderungen wirksam werden.

2. Ausgewähltes Wiedergabegerät überprüfen

Wenn Sie mehrere Wiedergabegeräte haben, überprüfen Sie, ob das Gerät, auf dem Sie den Ton benötigen, das Standardgerät ist. Sie können dies tun, indem Sie mit der rechten Maustaste auf das Lautsprechersymbol in der Taskleiste klicken und Wiedergabegeräte auswählen. Dadurch öffnet sich das Windows direkt unter der Liste der Wiedergabegeräte. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das Gerät, das das Standardwiedergabegerät sein soll, und wählen Sie Als Standardgerät festlegen.

3. Hoover Ihre Lautsprecher

Staub kann die Lautsprecher Ihres Desktops verstopfen und deren Lautstärke verringern. Daher ist die Reinigung der Lautsprecher eine weitere mögliche Auflösung für die PC-Lautstärke zu gering. Wenn möglich, saugen Sie Ihre Lautsprecher mit einem Staubsaugerrohr ab, um sie gründlicher zu reinigen. Handstaubsauger sind die besten für die Reinigung von Lautsprechern, da sie leichter saugen. Wischen Sie zum Schluss mit einem Wattestäbchen über die Lautsprechermembranen.

4. Wählen Sie die Loudness Equalization Einstellung

Wenn die Lautstärke unter Windows inkonsistent ist, wird der Software-Sound etwas niedriger sein als wha Öffnen Sie den Ordner, in dem Sie ihn gespeichert haben, und starten Sie den Setup-Assistenten.

  • Starten Sie Windows neu, nachdem Sie den Treiber aktualisiert haben.
  • Es gibt also zahlreiche Auflösungen, die das in Windows zu geringe Volumen beheben könnten. Sie können auch versuchen, das Problem mit einigen dieser Reparatur-Toolkits zu beheben. Möglicherweise benötigen Sie jedoch Ersatz-Desktop-Lautsprecher, wenn keine der oben genannten Lösungen funktioniert. Überprüfen Sie also, ob die Lautsprecher mit anderen Geräten funktionieren.



    EMPFOHLEN: Klicken Sie hier, um Windows-Fehler zu beheben und die Systemleistung zu optimieren

    Leave a Reply

    Your email address will not be published.