Wie man PlayStation 3-Controller-Probleme auf PC



Aktualisiert June 2024 : Beenden Sie diese Fehlermeldungen und beschleunigen Sie Ihr Computersystem mit unserem Optimierungstool. Laden Sie es über diesen Link hier herunter.

  1. Laden Sie das Reparaturprogramm hier herunter und installieren Sie es.
  2. Lassen Sie es Ihren Computer scannen.
  3. Das Tool wird dann Ihren Computer reparieren.



Die schöne Vielseitigkeit von Windows 10 erlaubt es uns, Hardware zu verwenden, die ursprünglich nicht für den PC auf unseren Computern entwickelt wurde. Eines der beliebtesten “Drittanbieter”-Geräte, die Windows-Benutzer gerne verwenden, ist der PlayStation 3-Controller. Aber da der Prozess des Anschlusses des PS3-Controllers an den PC nicht offiziell genehmigt ist, könnte es einige Probleme geben.

Wenn Sie also Probleme beim Anschließen Ihres PlayStation 3-Controllers an Ihren PC haben, lesen Sie diesen Artikel weiter, und vielleicht finden Sie eine Lösung.

Was tun, wenn der PS3-Controller auf dem PC nicht mehr funktioniert?

Wir werden Ihnen eine Reihe von universellen Lösungen vorstellen, die auf verschiedene Probleme im Zusammenhang mit dem Anschluss des PS3-Controllers an den PC angewendet werden können, einschließlich:

  • PS3 Controller funktioniert nicht auf PC
  • PS3-Controller kann nicht installiert werden
  • PS3 Controller trennt sich vom PC
  • PS3-Controller lädt nicht
  • PS3 Regleranschluss
  • Probleme beim Drücken der PS3-Controller-Taste
  • PS3-Regler schaltet sich nicht ein

Lösung 1 – Regler zurücksetzen



Wir empfehlen die Verwendung dieses Tools bei verschiedenen PC-Problemen.

Dieses Tool behebt häufige Computerfehler, schützt Sie vor Dateiverlust, Malware, Hardwareausfällen und optimiert Ihren PC für maximale Leistung. Beheben Sie PC-Probleme schnell und verhindern Sie, dass andere mit dieser Software arbeiten:

download

  1. Download dieses PC-Reparatur-Tool .
  2. Klicken Sie auf Scan starten, um Windows-Probleme zu finden, die PC-Probleme verursachen könnten.
  3. Klicken Sie auf Alle reparieren, um alle Probleme zu beheben.



In einigen Fällen ist es die beste Lösung, den PlayStation 3-Controller einfach zurückzusetzen. In der Tat, ein paar Benutzer bestätigten dies half ihnen, verschiedene PS3-Controller-Probleme zu überwinden.

Wenn Sie sich nicht sicher sind, wie Sie Ihren Controller zurücksetzen sollen, suchen Sie einfach nach dem kleinen Knopf auf der Rückseite Ihres Controllers. Drücken Sie diese Taste, und Ihr Controller wird zurückgesetzt.

Lösung 2 – Antivirus deaktivieren

Einige Leute sagten auch, dass ihr Antivirenprogramm das Programm stört, mit dem sie den PS3-Controller mit dem PC verbinden. Und das könnte auch bei Ihnen der Fall sein. Dies ist völlig verständlich, da die Programme, die für den Anschluss des PS3-Controllers an den PC verwendet werden, von keinem Hersteller verifiziert werden, weshalb einige Antivirenprogramme sie als Sicherheitsbedrohungen erkennen könnten.

Wenn das der Fall ist, deaktivieren Sie einfach Ihr Antivirenprogramm, während Sie den PS3-Controller verwenden, und Sie sollten gut sein. Aber denken Sie zuerst an die Sicherheit. Stellen Sie sicher, dass keines der von Ihnen verwendeten Programme tatsächlich bösartig ist und seien Sie beim Surfen im Internet mit deaktiviertem Virenschutz sehr vorsichtig.

Lösung 3 – Aktualisieren Sie Ihre Treiber

Wie Sie wahrscheinlich wissen, benötigen Sie geeignete Treiber, um den PS3-Controller auf dem PC verwenden zu können. Und damit alles wie geplant funktioniert, müssen diese Treiber auf dem neuesten Stand sein. Die meiste Zeit werden Sie Xbox 360 Controller-Treiber verwenden, also stellen Sie sicher, dass diese aktualisiert werden.

Lösung 4 – Deaktivieren der Treiberdurchsetzung

Apropos Treiber: Einige PlayStation 3-Controller-Treiber oder -Programme funktionieren unter Windows möglicherweise nicht richtig, nur weil sie nicht von Microsoft digital signiert sind. Um dies zu verhindern, müssen Sie die Durchsetzung der digitalen Treiber deaktivieren. Und hier ist genau das, was Sie tun müssen:

  1. Gehe zuStartmenü und öffneEinstellungen
  2. Gehe zuAktualisierung und Wiederherstellung
  3. Wählen SieWiederherstellung im linken Bereich
  4. .

  5. Wählen Sie unterRecovery die OptionAdvanced Startup
  6. .

  7. Ihr Computer wird neu gestartet und Sie erhalten beim nächsten Start erweiterte Startoptionen
  8. In diesen Optionen wählen SieFehlerbehebung
  9. Weiter zuErweiterte Optionen
  10. Und dannInbetriebnahme-Einstellungen
  11. Der Computer startet erneut und zeigt Ihnen die Liste der Start-Einstellungen, die Sie ändern können.
  12. Sie sollten nachDeaktivieren der Treiber-Signaturerzwingung suchen, um diese Option auszuschalten, drücken SieF7
  13. .

  14. Starten Sie Ihren Computer neu und booten Sie normal

Lösung 5 – Stellen Sie sicher, dass alle Redistributables installiert sind

Genau wie das bei richtigen Treibern der Fall ist, benötigt auch der PS3-Controller Redistributables, um richtig zu funktionieren. Die wichtigsten sind Visual C++ Redistributables und die neueste Version von .NET Framework. Stellen Sie also sicher, dass Sie diese auf Ihrem Computer installiert haben.

Lösung 6 – Andere Verbindungsmethode verwenden

Und schließlich, da es mehr Möglichkeiten gibt, Ihren PS3-Controller an Ihren PC anzuschließen, wird vielleicht eine andere Methode das Problem lösen. Die gängigsten Methoden sind über Motioninjoy und Bluetooth. Wir haben in unserem Leitfaden erklärt, wie man beide Methoden verwendet, also schauen Sie sich das an.

Das war’s dann wohl. Wir hoffen, dass mindestens eine dieser Lösungen Ihnen geholfen hat, Probleme mit dem PS3-Controller zu lösen. Wenn Sie Kommentare, Fragen oder Anregungen haben, teilen Sie uns diese bitte in den folgenden Kommentaren mit.



EMPFOHLEN: Klicken Sie hier, um Windows-Fehler zu beheben und die Systemleistung zu optimieren

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *