Pnp_detected_fatal_error Fehler unter Windows 10, 8.1, 7



Aktualisiert October 2022 : Beenden Sie diese Fehlermeldungen und beschleunigen Sie Ihr Computersystem mit unserem Optimierungstool. Laden Sie es über diesen Link hier herunter.

  1. Laden Sie das Reparaturprogramm hier herunter und installieren Sie es.
  2. Lassen Sie es Ihren Computer scannen.
  3. Das Tool wird dann Ihren Computer reparieren.



Fehler können unter Windows 10 viele Probleme verursachen, und leider können diese Arten von manchmal schwer zu beheben sein. Da diese problematisch sein können, zeigen wir Ihnen heute, wie Sie den Fehler PNP_DETECTED_FATAL_ERROR beheben können.

PNP_DETECTED_FATAL_ERROR BSoD Fehler beheben

Pnp_detected_fatal_error ist ein Blue-Screen-Fehler und kann viele Probleme auf Ihrem PC verursachen. Dieser Fehler kann ziemlich ärgerlich sein, da er Ihren PC zum plötzlichen Neustart zwingt. Da wir gerade von diesem Fehler sprechen, haben die Benutzer die folgenden Probleme gemeldet:

  • Problem mit PnP-Geräten Windows 10 – Es gibt viele Probleme mit PNP-Geräten, die auftreten können, aber wenn Sie irgendwelche Probleme haben, sollten Sie einige unserer Lösungen ausprobieren.
  • Pnp blue screen – PNP-Fehler zeigt immer einen blauen Bildschirm und zwingt Ihren PC zum Absturz. Dies wird höchstwahrscheinlich von Ihren Treibern verursacht, also achten Sie darauf, diese zu aktualisieren.
  • BSOD pnp_detected_fatal_error – Dies ist ein BSOD-Fehler, der wie viele andere BSOD-Fehler schwer zu beheben sein kann. Dieses Problem wird jedoch häufig durch Software- und Treiberprobleme verursacht, daher sollten Sie bestimmte Anwendungen entfernen und prüfen, ob das hilft.
  • Pnp_detected_fatal_error Norton, ntoskrnl.exe – Viele Benutzer berichteten, dass Norton Antivirus dieses Problem auf ihrem PC verursacht hat. Wenn das der Fall ist, entfernen Sie Norton von Ihrem PC und installieren Sie stattdessen ein anderes Antivirenprogramm.
  • Pnp_detected_fatal_error after Windows update – Manchmal kann diese Fehlermeldung nach einem Windows Update auftreten. Wenn das der Fall ist, müssen Sie das problematische Update auf Ihrem PC finden und entfernen und prüfen, ob es das Problem löst.
  • Pnp_detected_fatal_error Windows 8.1, Windows 7 – Dieser Fehler kann auch unter Windows 8.1 und 7 auftreten, aber Sie können die meisten unserer Lösungen auch ohne Windows 10 verwenden.

Schnelle Lösung zur Behebung verschiedener PC-Fehler



Wir empfehlen die Verwendung dieses Tools bei verschiedenen PC-Problemen.

Dieses Tool behebt häufige Computerfehler, schützt Sie vor Dateiverlust, Malware, Hardwareausfällen und optimiert Ihren PC für maximale Leistung. Beheben Sie PC-Probleme schnell und verhindern Sie, dass andere mit dieser Software arbeiten:

download

  1. Download dieses PC-Reparatur-Tool .
  2. Klicken Sie auf Scan starten, um Windows-Probleme zu finden, die PC-Probleme verursachen könnten.
  3. Klicken Sie auf Alle reparieren, um alle Probleme zu beheben.



  • Schritt 1: Dieses PC-Scan- und Reparatur-Tool herunterladen
  • Schritt 2: Klicken Sie auf Scan starten, um Windows-Probleme zu finden, die Fehler in
  • verursachen könnten.

  • Schritt 3: Klicken Sie auf Reparatur starten, um alle Probleme zu beheben (erfordert ein Upgrade).

Lösung 1 – Update Windows 10

Blue Screen of Death-Fehler werden normalerweise durch Hardware- oder Software-Kompatibilitätsprobleme verursacht, und um diese Probleme zu beheben und zu verhindern, dass PNP_DETECTED_FATAL_ERROR of Death erscheint, ist es wichtig, dass Sie up to date bleiben. Genau wie jedes andere Betriebssystem, hat einige Probleme mit bestimmter Hardware oder Software, und diese Probleme können dazu führen, dass Fehler auftreten.

Microsoft arbeitet hart daran, diese Probleme zu beheben, und um zu verhindern, dass of Death-Fehler auftreten, empfehlen wir Ihnen dringend, die neuesten Patches mit Hilfe von Windows Update herunterzuladen. Viele dieser Patches behandeln Sicherheits- und Kompatibilitätsprobleme, daher sollten Sie die neuesten Patches herunterladen, wenn Sie möchten, dass Ihr PC stabil und frei von diesen ist.

Windows 10 installiert die fehlenden Updates normalerweise automatisch, aber manchmal verpasst man ein wichtiges Update aufgrund bestimmter Fehler. Sie können jedoch jederzeit manuell nach Updates suchen, indem Sie die folgenden Schritte ausführen:

  1. Drücken Sie Windows-Taste + I, um die Anwendung Einstellungen zu öffnen.
  2. Wenn Einstellungen app geöffnet wird, navigieren Sie zum Abschnitt Update & Sicherheit.
  3. Klicken Sie nun auf die Schaltfläche Nach Updates suchen.

Windows sucht nun nach verfügbaren Updates und lädt diese automatisch im Hintergrund herunter. Sobald die Updates heruntergeladen sind, werden sie installiert, sobald Sie Ihren PC neu starten. Wenn Ihr System auf dem neuesten Stand ist, prüfen Sie, ob die Fehlermeldung weiterhin angezeigt wird.


Lösung 2 – Aktualisieren Sie Ihre Treiber

(1 ) Windows 10 benötigt Treiber, um Ihre Hardware zu erkennen und zu verwenden, und wenn ein bestimmter Treiber veraltet ist, können Sie diese Hardwarekomponente nicht mehr verwenden und Sie erhalten einen Fehler wie PNP_DETECTED_FATAL_ERROR. Um diese Fehler zu beheben, ist es empfehlenswert, alle Treiber auf Ihrem PC zu aktualisieren. Das Aktualisieren von Treibern ist ziemlich einfach, und Sie können es einfach tun, indem Sie die Website Ihres Hardwareherstellers besuchen und die neuesten Treiber für Ihr Gerät herunterladen.

Viele Anwender berichteten, dass der Intel DPTF Manager-Treiber das Problem auf ihrem PC verursacht hat, selbst nachdem er auf die neueste Version aktualisiert wurde. Wenn Sie diesen Treiber auf Ihrem PC haben, empfehlen wir Ihnen, zur vorherigen Version zurückzukehren und zu prüfen, ob das Problem damit behoben ist.

Wenn das Zurückrollen dieses Treibers das Problem löst, empfehlen wir Ihnen, es genau im Auge zu behalten. Windows 10 neigt dazu, Treiber automatisch zu aktualisieren, und das kann manchmal dazu führen, dass dieses Problem erneut auftritt. Um das zu verhindern, ist es wichtig, Windows 10 daran zu hindern, die Treiber automatisch zu aktualisieren. Sobald Sie verhindern, dass Windows 10 diesen Treiber aktualisiert, sollte Ihr Problem vollständig behoben sein.

Das manuelle Herunterladen aller Treiber kann ein langwieriger und langwieriger Prozess sein, daher sollten Sie sich diese Treiber-Update-Software ansehen, mit der Sie alle Ihre Treiber automatisch aktualisieren können.


Lösung 3 – Entfernen Sie Ihren Antivirus

Antivirus ist entscheidend für die Sicherheit des Systems, aber manchmal kann es vorkommen, dass Sie von Todesfehlern betroffen sind. Nach Angaben von Benutzern wird der PNP_DETECTED_FATAL_ERROR-Fehler häufig von Ihrem, und um dieses Problem zu beheben, wird empfohlen, dass Sie alle Antivirenprogramme von Drittanbietern, die Sie installiert haben, entfernen. Selbst wenn Sie alle Antivirenprogramme von Drittanbietern entfernen, ist Ihr Computer nicht völlig schutzlos, da Windows Defender als eigenes Standard-Antivirenprogramm verwendet wird.

Norton Internet Security, McAfee Total Protection und Avira Antivirus sind die häufigsten Ursachen für diesen Fehler, und wenn Sie ihn beheben wollen, müssen Sie die oben genannte Software entfernen. Wir müssen erwähnen, dass die Deinstallation des möglicherweise nicht das Problem behebt, so dass Sie ein spezielles Entfernungsprogramm verwenden müssen. Viele Sicherheitsunternehmen haben diese Tools für ihre Software, also sollten Sie sie unbedingt herunterladen.

Wenn der of Death-Fehler nach dem Entfernen Ihres, können Sie ihn nun neu installieren oder Sie können zu einem anderen .

Wenn die Entfernung Ihres Antivirenprogramms das Problem löst, sollten Sie den Wechsel zu einer anderen Antivirenlösung in Erwägung ziehen. Es gibt viele großartige Antivirus-Tools, aber die besten sind Bitdefender, BullGuard und Panda Antivirus. Diese Tools sind voll kompatibel mit Windows 10 und verursachen keine Fehler oder Abstürze auf Ihrem PC, also probieren Sie sie unbedingt aus.


Lösung 4 – Problematische Software entfernen

PNP_DETECTED_FATAL_ERROR Fehler kann von jeder Software auf Ihrem Computer verursacht werden, deshalb ist es wichtig, dass Sie die problematische Software finden und entfernen. Wenn Sie eine Anwendung installiert oder aktualisiert haben, bevor diese angezeigt wurde, entfernen Sie sie und überprüfen Sie, ob sie das Problem behebt

.

Wenn Sie Probleme mit Anwendungen von Drittanbietern haben, ist die beste Möglichkeit, die problematische Anwendung zu entfernen, die Deinstallationssoftware zu verwenden. Wenn Sie nicht vertraut sind, ist die Deinstallationssoftware so konzipiert, dass sie jede Anwendung vollständig von Ihrem PC entfernt. Im Gegensatz zur normalen Deinstallation entfernt die Deinstallationssoftware alle Dateien und Registrierungseinträge, die mit der problematischen Anwendung verbunden sind, und entfernt die Anwendung vollständig von Ihrem PC. Außerdem wird dadurch sichergestellt, dass die übrig gebliebenen Dateien Ihr System nicht stören. m.

Wenn Sie nach einer Deinstallationssoftware suchen, sollten Sie vielleicht IOBit Uninstaller oder Revo Uninstaller ausprobieren. Alle diese Anwendungen haben eine einfach zu bedienende Benutzeroberfläche und können jede Anwendung zusammen mit all ihren Dateien leicht von Ihrem PC entfernen.

Sobald Sie die problematische Anwendung entfernt haben, sollte das Problem vollständig behoben sein und Ihr System sollte wieder funktionieren.

Zusätzlich zu den Anwendungen können bestimmte Treiber dazu führen, dass diese erscheinen, und Benutzer haben Probleme mit ihrem Bluetooth-Treiber gemeldet. Wenn ein bestimmter Treiber dieses Problem verursacht, müssen Sie es entfernen, indem Sie die folgenden Schritte ausführen:

  1. Drücken Sie Windows-Taste + X, um das Power User Menu zu öffnen. Wählen Sie aus der Liste.
  2. Sobald sich öffnet, suchen Sie den problematischen Treiber, klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf und wählen Sie Gerät deinstallieren.
  3. Neustart Ihres Computers.

Nach dem Neustart Ihres Computers wird der Standardtreiber automatisch installiert, und wenn der Standardtreiber gut funktioniert, können Sie ihn weiter verwenden oder versuchen, ihn zu aktualisieren.


Lösung 5 – Windows 10-Reset durchführen

Wenn PNP_DETECTED_FATAL_ERROR Fehler durch bestimmte Software verursacht wird, können Sie ihn durch einen Reset von Windows 10 beheben. Bevor Sie beginnen, müssen Sie ein Backup für alle Ihre wichtigen Dateien erstellen. Diese Prozedur ist ähnlich wie eine saubere Installation und löscht alle Dateien von Ihrer C-Partition, daher ist es wichtig, dass Sie Ihre wichtigen Dateien sichern. Um das Zurücksetzen abzuschließen, benötigen Sie möglicherweise ein Windows 10-Installationsmedium, das Sie mit dem Media Creation Tool erstellen können. Um einen Reset durchzuführen, folgen Sie diesen Schritten:

  1. Starten Sie Ihren Computer während des Bootvorgangs einige Male neu, um die automatische Reparatur zu starten.
  2. Wählen Sie Fehlerbehebung > Diesen PC zurücksetzen > Alles entfernen. Wenn Sie aufgefordert werden, ein Installationsmedium einzulegen, stellen Sie sicher, dass Sie dies tun.
  3. Wählen Sie Nur das Laufwerk, auf dem Windows installiert ist > Entfernen Sie einfach meine Dateien und klicken Sie auf die Schaltfläche Zurücksetzen.
  4. Folgen Sie den Anweisungen und warten Sie, bis der Reset-Vorgang abgeschlossen ist.

Überprüfen Sie nach Abschluss des Reset-Vorgangs, ob Ihr PC stabil ist. Wenn der Fehler erneut auftritt, bedeutet dies, dass das Problem höchstwahrscheinlich durch die Hardware verursacht wird.


Lösung 6 – Überprüfen Sie Ihre Hardware

PNP_DETECTED_FATAL_ERROR Fehler kann durch Ihre Hardware verursacht werden, also überprüfen Sie, ob Ihr RAM korrekt funktioniert, da RAM die häufigste Ursache für diese Art von RAM ist.

Wenn Sie immer noch Probleme mit Ihrer Hardware haben oder diese einfach für die Zukunft vermeiden wollen, empfehlen wir Ihnen, dieses Tool (100% sicher und von uns getestet) herunterzuladen, um verschiedene PC-Probleme, wie Hardwarefehler, aber auch Dateiverlust und Malware zu beheben.

PNP_DETECTED_FATAL_ERROR kann bestimmte Probleme verursachen, aber es kann leicht behoben werden, indem Sie Ihre Treiber aktualisieren oder Ihre Antivirensoftware entfernen. Wenn diese Lösungen nicht funktionieren, können Sie jede andere Lösung aus diesem Artikel ausprobieren.





EMPFOHLEN: Klicken Sie hier, um Windows-Fehler zu beheben und die Systemleistung zu optimieren

Leave a Reply

Your email address will not be published.