Probleme beim Scannen in Windows Defender (Windows 8.1/10)



Aktualisiert December 2022 : Beenden Sie diese Fehlermeldungen und beschleunigen Sie Ihr Computersystem mit unserem Optimierungstool. Laden Sie es über diesen Link hier herunter.

  1. Laden Sie das Reparaturprogramm hier herunter und installieren Sie es.
  2. Lassen Sie es Ihren Computer scannen.
  3. Das Tool wird dann Ihren Computer reparieren.



Es hat den Anschein, dass Windows Defender, nachdem es ein bestimmtes Update für seine Datenbank durchgeführt hat, Probleme mit dem Einfrieren hat, oder dass es in Windows 8.1 oder Windows 10 einfach nicht richtig startet. Wir haben eine Lösung für dieses Problem gefunden und es ist so einfach wie möglich, so dass Sie nur die folgenden Anweisungen in der Reihenfolge befolgen müssen, in der sie beschrieben werden, und Ihren Windows Defender im Betriebssystem Windows 8.1 oder Windows 10 reparieren.

In den meisten Fällen wird die Fehlermeldung angezeigt, wenn Sie versuchen, einen benutzerdefinierten Scan oder einen vollständigen Scan auf allen Ihren Festplatten durchzuführen, und es wird Ihnen höchstwahrscheinlich die Popup-Meldung angezeigt, dass Windows Defender Ihren PC nicht scannen konnte. Dieser Programmdienst wurde gestoppt, gefolgt vom Fehlercode 0x800106ba.

Im folgenden Tutorial werden wir also eine Wiederherstellungsaktion durchführen, bei der Ihr Windows Defender dieses Problem nicht hatte, sowie einige zusätzliche Überprüfungen des Systems, um sicherzustellen, dass es vom Windows Defender und nicht vom Betriebssystem selbst stammt.

Anleitung zum Reparieren von Windows Defender in Windows 8.1 und Windows 10

Windows Defender ist eine solide Sicherheitsanwendung, die Ihren PC vor verschiedenen Bedrohungen schützen kann. Allerdings können bestimmte Probleme mit diesem Tool auftreten, und wenn wir von Problemen sprechen, berichteten die Benutzer über die folgenden Probleme:

  • Windows Defender funktioniert nicht mit Windows 10 – Wenn Sie Probleme mit Windows Defender haben, liegt das Problem möglicherweise an Ihrem Windows. Um das Problem zu beheben, müssen Sie die neuesten Updates installieren und prüfen, ob das Problem damit behoben ist.
  • Windows Defender-Schnellsuche stecken geblieben – Manchmal kann Ihr Windows Defender beim Scannen stecken bleiben. Um dieses Problem zu beheben, stellen Sie sicher, dass Sie alle beschädigten Dateien auf Ihrer Festplatte reparieren.
  • Windows Defender Quick Scan funktioniert nicht – Dies kann ein ärgerliches Problem sein, aber wir haben dieses Thema bereits in unserem Windows Defender behandelt und werden keinen Quick Scan-Artikel durchführen.
  • Windows Defender Ihr PC konnte nicht gescannt werden – Dies ist ein weiteres Problem, das mit Windows Defender auftreten kann. Sie sollten es jedoch mit einer unserer Lösungen beheben können.

Lösung 1 – Eingabeaufforderung verwenden



Wir empfehlen die Verwendung dieses Tools bei verschiedenen PC-Problemen.

Dieses Tool behebt häufige Computerfehler, schützt Sie vor Dateiverlust, Malware, Hardwareausfällen und optimiert Ihren PC für maximale Leistung. Beheben Sie PC-Probleme schnell und verhindern Sie, dass andere mit dieser Software arbeiten:

download

  1. Download dieses PC-Reparatur-Tool .
  2. Klicken Sie auf Scan starten, um Windows-Probleme zu finden, die PC-Probleme verursachen könnten.
  3. Klicken Sie auf Alle reparieren, um alle Probleme zu beheben.



Je nach Benutzer können Sie Probleme mit Windows Defender einfach über die Eingabeaufforderung beheben. Führen Sie dazu die folgenden Schritte aus:

  1. Starten Sie Eingabeaufforderung als Administrator.
  2. In der Eingabeaufforderung müssen Sie folgenden Befehl schreiben: C:Program FilesWindows DefenderMpCmdRun.exe -removedefinitions. Drücken Sie nun Enter, um den Befehl auszuführen.
  3. Sobald der Befehl ausgeführt wurde, schließen Sie die Eingabeaufforderung und starten Sie Ihren PC neu.

Hinweis: Es ist sehr wichtig zu beachten, dass Sie das Windows Defender-Update nicht wiederholen sollten. Wenn Sie ein Update der Windows Defender-Anwendung durchführen möchten, überprüfen Sie, ob Microsoft dieses Problem behoben hat.


Lösung 2 – Systemwiederherstellung ausführen

WICHTIG: Erstellen Sie vor diesem Schritt eine Sicherungskopie Ihrer Dateien und Ordner, die Sie benötigen, da die Möglichkeit besteht, dass das System die Dateien und Ordner nach der Wiederherstellung löscht.

Eine andere Möglichkeit, dieses Problem zu beheben, ist die Systemwiederherstellung. Dies ist eine nützliche Funktion, die viele Probleme auf Ihrem PC leicht beheben kann. Um die Systemwiederherstellung zu verwenden, müssen Sie Folgendes tun:

  1. Drücken Sie Windows-Taste + S und geben Sie Systemwiederherstellung ein. Wählen Sie Erstellen Sie eine Wiederherstellung Punkt aus dem Menü.
  2. Das Windows Systemeigenschaften wird nun angezeigt. Klicken Sie nun auf Systemwiederherstellung d.
  3. Wenn Sie Ihr Laufwerk C scannen möchten, müssen Sie einen Scan planen und Ihren PC neu starten. Drücken Sie dazu Y in Eingabeaufforderung und starten Sie Ihren PC neu.
  4. Nach dem Neustart Ihres PCs wird der chkdsk-Scan automatisch gestartet. Warten Sie, bis der Scan abgeschlossen ist. Je nach Größe Ihrer Partition kann der Scan bis zu 20 Minuten oder länger dauern.

Überprüfen Sie nach Abschluss des Scans, ob das Problem weiterhin besteht.


Lösung 5 – Installieren Sie die neuesten Updates

Wenn Sie Probleme mit Windows Defender haben, liegt das Problem möglicherweise an Ihrem Windows. Bestimmte Fehler können gelegentlich auftreten und diese Fehler können Windows Defender stören.

Standardmäßig lädt Windows 10 die fehlenden Updates automatisch herunter, aber manchmal verpassen Sie ein Update. Sie können jedoch jederzeit nach Updates suchen, indem Sie die folgenden Schritte ausführen:

  1. Öffnen Sie die Settings app und navigieren Sie zu Update & security.
  2. Klicken Sie nun auf Nach Updates suchen.

Windows sucht nach verfügbaren Updates und lädt sie im Hintergrund herunter. Überprüfen Sie nach der Installation der neuesten Updates, ob das Problem weiterhin besteht.


Lösung 6 – Verwendung eines Antivirenprogramms eines Drittanbieters

Wenn Sie das Problem mit Windows Defender immer noch nicht beheben können, sollten Sie den Wechsel zu einer Antivirenlösung eines Drittanbieters in Erwägung ziehen. Wenn Sie eine neue Antivirensoftware für Ihren PC suchen, müssen wir Bitdefender, BullGuard und Panda Antivirus empfehlen. Alle diese Tools bieten großartige Funktionen. Wenn Sie Ihr Problem mit Windows Defender nicht beheben können, können Sie eines dieser Tools ausprobieren.

Dort haben Sie es, zwei Methoden, die Ihnen genau zeigen, was Sie tun müssen, um Ihren Windows Defender im Betriebssystem Windows 8.1 oder Windows 10 zu reparieren. Sie können uns auch im Kommentarfeld der unten stehenden Seite schreiben, wenn Sie weitere Fragen zu diesem Thema haben und wir werden Ihnen so schnell wie möglich weiterhelfen.





EMPFOHLEN: Klicken Sie hier, um Windows-Fehler zu beheben und die Systemleistung zu optimieren

Leave a Reply

Your email address will not be published.