Quellpfad zu lang? Verwenden Sie SuperDelete, um Dateien mit solchen Fehlern in Windows



Aktualisiert August 2022 : Beenden Sie diese Fehlermeldungen und beschleunigen Sie Ihr Computersystem mit unserem Optimierungstool. Laden Sie es über diesen Link hier herunter.

  1. Laden Sie das Reparaturprogramm hier herunter und installieren Sie es.
  2. Lassen Sie es Ihren Computer scannen.
  3. Das Tool wird dann Ihren Computer reparieren.



Haben Sie schon einmal einen Fehler im Windows File Explorer gesehen, der besagt, dass die Datei, mit der Sie es zu tun haben, einen langen Pfad hat? Das liegt daran, dass Windows nur Pfade unterstützt, die kleiner als 260 Zeichen sind. Sie können Dateien mit Pfaden größer als diese Länge haben, aber der Windows Explorer wäre nicht in der Lage, einige Aktionen mit dieser Datei durchzuführen. In den meisten Fällen ist der Ursprung solcher Dateien andere Betriebssysteme und Umgebungen, in denen solche Dateien unterstützt und ausgeführt werden. Wenn Sie solche Dateien von Ihrem Computer löschen möchten, haben wir ein kleines Dienstprogramm namens ‘SuperDelete” entwickelt, das Ihnen helfen kann.

Quellpfad zu lang

Zu solchen Zeiten können Sie ein Dialogfeld “Quellpfad zu lang” erhalten. Microsoft schlägt vor, dass Sie versuchen, die Datei an einen anderen Speicherort zu verschieben. Aber wenn das nicht hilft, kann die Verwendung von SuperDelete.

Dateien mit langem Pfad mit SuperDelete löschen



Wir empfehlen die Verwendung dieses Tools bei verschiedenen PC-Problemen.

Dieses Tool behebt häufige Computerfehler, schützt Sie vor Dateiverlust, Malware, Hardwareausfällen und optimiert Ihren PC für maximale Leistung. Beheben Sie PC-Probleme schnell und verhindern Sie, dass andere mit dieser Software arbeiten:

download

  1. Download dieses PC-Reparatur-Tool .
  2. Klicken Sie auf Scan starten, um Windows-Probleme zu finden, die PC-Probleme verursachen könnten.
  3. Klicken Sie auf Alle reparieren, um alle Probleme zu beheben.



SuperDelete ist ein kostenloses Kommandozeilenprogramm für Windows, mit dem Sie Dateien und Ordner mit sehr langen Pfadnamen entfernen können. Dieses Dienstprogramm ist sehr praktisch, wenn der Windows Explorer nicht in der Lage ist, einige unerwünschte Dateien zu löschen, deren Pfad länger als 260 Zeichen ist.

Dieses kleine Tool ist sehr einfach zu bedienen und zu konfigurieren. Alles, was Sie tun müssen, ist, das Skript herunterzuladen und ein CMD-Windows zu öffnen und Befehle zum Löschen der Dateien auszuführen. SuperDelete unterstützt Dateien mit einem Pfad von bis zu 32767 Zeichen, die weit über der Standardgrenze von 260 Zeichen liegen. Also, das Tool sollte für normale Benutzer ziemlich gut funktionieren.

Wenn Sie über Administratorrechte verfügen, können Sie auch alle ACL-Prüfungen überspringen und eine Datei oder einen Ordner direkt löschen. ACL oder Access Control List ist die Liste der Zugriffskontrolleinträge, die die Zugriffsrechte auf ein Objekt für einen Trustee festlegen.

Um loszulegen, gehen Sie in den Release Bereich im GitHub Repository und laden Sie die neueste ausführbare Datei herunter. Optional können Sie den Quellcode auch herunterladen, wenn Sie SuperDelete in Ihre Projekte einbinden oder selbst kompilieren wollen. Sobald Sie die ausführbare Datei haben, öffnen Sie ein CMD-Windows in diesem Ordner. Nun können Sie die folgenden Befehle ausführen, um eine Datei oder einen Ordner zu löschen:

superdelete.exe Pfad

Im obigen Befehl ist der Pfad der vollständige Pfad zu der Datei oder dem Ordner, den Sie löschen möchten. Wenn Sie diesen Befehl ausführen, wird eine Bestätigungsmeldung ausgegeben. Bestätigen Sie die Aufforderung, und Ihre Datei wird von Ihrem Computer gelöscht.

superdelete.exe -s Pfad

Dieser Befehl funktioniert ähnlich; der einzige Unterschied besteht darin, dass er keine Bestätigung anzeigt. Es wird direkt weitergehen und die Datei ohne Aufforderung löschen.

superdelete.exe --bypassacl Pfad

Dieser Befehl implementiert die Funktion, über die wir in diesem Beitrag gesprochen haben. Wenn Sie über Administratorrechte auf dem Laufwerk verfügen, können Sie alle ACL-Prüfungen umgehen, auch wenn Sie nicht über ausreichende Rechte in der ACL verfügen, um diese Datei zu entfernen. Dies ist nützlich, wenn ein Laufwerk von einer anderen Maschine oder Windows-Installation verschoben wird.

SuperDelete ist ein erstaunliches kleines Werkzeug, das die Arbeit erledigt. Das Tool läuft vollständig von der Kommandozeile aus, und für einige Benutzer könnte es schwierig sein, darauf zuzugreifen. Aber alles in allem funktioniert dieses Tool, wenn es darum geht, Dateien mit langen Pfaden zu löschen, auf die der Windows Explorer nicht zugreifen kann.

Klicken Sie hier, um SuperDelete herunterzuladen.

Sie können auch den Long Path Fixer für Windows 10 ausprobieren. Mit diesem Tool können Sie alle zu langen Fehler auf Ihrem Windows-Rechner beheben. Das Tool verfügt auch über eine Benutzeroberfläche, die das Verschieben oder Löschen von Dateien mit langen Pfaden erleichtert. Außerdem ist TLPD ein langer Dateipfadfinder zur Erkennung von Dateien mit langen Pfaden.



EMPFOHLEN: Klicken Sie hier, um Windows-Fehler zu beheben und die Systemleistung zu optimieren

Leave a Reply

Your email address will not be published.