Sie müssen Ihre Microsoft-Konto-Nachricht unter Windows 10 reparieren [Fix]



Aktualisiert September 2022 : Beenden Sie diese Fehlermeldungen und beschleunigen Sie Ihr Computersystem mit unserem Optimierungstool. Laden Sie es über diesen Link hier herunter.

  1. Laden Sie das Reparaturprogramm hier herunter und installieren Sie es.
  2. Lassen Sie es Ihren Computer scannen.
  3. Das Tool wird dann Ihren Computer reparieren.



Genau wie Windows 8 erlaubt es Ihnen Windows 10, verschiedene Universal-Anwendungen auszuführen, und obwohl sie sehr praktisch sein können, berichten viele Benutzer über bestimmte Probleme mit ihnen. Nach ihnen, die Sie müssen Ihre Microsoft-Konto Nachricht zu beheben stört ihre Anwendungen. Dies kann ein großes Problem sein, das sowohl die Desktop- als auch die mobile Version von Windows 10 betrifft, daher werden wir Ihnen heute zeigen, wie Sie dieses Problem beheben können.

Sie müssen Ihre Microsoft-Konto-Nachricht reparieren, wie kann man sie reparieren?

Fix – Sie müssen Ihr Microsoft-Konto reparieren



Wir empfehlen die Verwendung dieses Tools bei verschiedenen PC-Problemen.

Dieses Tool behebt häufige Computerfehler, schützt Sie vor Dateiverlust, Malware, Hardwareausfällen und optimiert Ihren PC für maximale Leistung. Beheben Sie PC-Probleme schnell und verhindern Sie, dass andere mit dieser Software arbeiten:

download

  1. Download dieses PC-Reparatur-Tool .
  2. Klicken Sie auf Scan starten, um Windows-Probleme zu finden, die PC-Probleme verursachen könnten.
  3. Klicken Sie auf Alle reparieren, um alle Probleme zu beheben.



Lösung 1 – Anmelden mit Ihrem Microsoft-Konto

Wenn Sie die Meldung Sie müssen Ihr Microsoft-Konto reparieren, können Sie sie beheben, indem Sie sich mit Ihrem Microsoft-Konto anmelden. Nach Angaben von Benutzern tritt das Problem auf, wenn Sie sich mit Ihrem lokalen Kennwort bei Windows 10 anmelden. Sie können das Problem jedoch beheben, indem Sie sich mit Ihrer Microsoft-ID und Ihrem Passwort bei Windows 10 anmelden. Danach wird die Nachricht vollständig entfernt.

Lösung 2 – Verwenden Sie Ihr normales Passwort anstelle einer PIN

Viele Benutzer ziehen es vor, sich mit einer PIN anzumelden, weil es einfacher zu merken ist als ein langes Passwort. Obwohl die Verwendung von PIN seine Vorteile hat, berichten viele Anwender, dass sie das Problem einfach mit ihrem regulären Passwort beheben können. Es scheint, dass es ein Problem mit der PIN gibt, das dazu führt, dass diese Meldung erscheint, aber nach der Verwendung des regulären Passworts wurde das Problem vollständig behoben.

Lösung 3 – Überprüfen Sie Ihre Kontoeinstellungen

Mit Windows 10 können Sie Ihre E-Mails, Kalender und Kontakte über Ihr E-Mail-Konto synchronisieren. Außerdem können Sie über Ihr E-Mail-Konto auf verschiedene Anwendungen zugreifen.

Wenn die Konfiguration Ihres Kontos nicht korrekt ist, wird möglicherweise die Meldung Sie müssen Ihre Microsoft-Konto auf Ihrem PC reparieren. Um dieses Problem zu beheben, müssen Sie Ihre E-Mail- und App-Konten überprüfen. Führen Sie dazu die folgenden Schritte aus:

  1. Drücken Sie Windows-Taste + I, um die Anwendung Einstellungen zu öffnen.
  2. Wenn Einstellungen app geöffnet wird, gehen Sie zum Abschnitt Accounts und wählen Sie Email & app accounts aus dem Menü.
  3. Überprüfen Sie Ihre E-Mail-Konten, um zu sehen, ob alles in Ordnung ist.

Je nach Benutzer kann es vorkommen, dass Sie versehentlich Ihre Konfiguration ändern, daher wird empfohlen, zu diesem Abschnitt zu navigieren und zu überprüfen, ob alles in Ordnung ist. Einige Benutzer schlagen vor, das E-Mail-Konto aus den Konten zu entfernen, die von anderen Anwendungen verwendet werden Abschnitt. Andere Benutzer berichten, dass sie das Problem behoben haben, indem sie ihr Live-Konto entfernt haben, also sollten Sie das auch versuchen.

Lösung 4 – Bestätigen Sie die Sicherheitsinformationen Ihres Microsoft-Kontos

Nach Angaben der Benutzer tritt dieses Problem auch bei Benutzern mit einem lokalen Konto auf. Darüber hinaus kann das Problem auch Sie betreffen, selbst wenn Sie keine zusätzlichen Geräte haben. Um dieses Problem zu beheben, müssen Sie sich bei Ihrem Microsoft-Konto anmelden und Ihre Sicherheitsinformationen bestätigen. Danach erhalten Sie einen Bestätigungscode per E-Mail. Verwenden Sie den Bestätigungscode, um Ihre Identität zu überprüfen, und das Problem sollte vollständig gelöst werden.

Lösung 5 – Überprüfen Sie Ihre E-Mail-Konten

Nach Angaben der Benutzer kann die Meldung Sie müssen Ihr Microsoft-Konto reparieren erscheinen, wenn Sie mehr als ein Microsoft-Konto haben. Wenn Sie Ihrem Microsoft-Konto ein neues E-Mail-Konto zuordnen, kann dieses Problem auftreten. Dies kann ein Problem sein, insbesondere wenn Sie Ihr altes E-Mail-Konto bei der Installation von Windows 10 verwendet haben.

Wenn Sie ein neues Microsoft-Konto hinzufügen, weiß Windows 10 nicht, welches E-Mail-Konto Sie verwenden sollen, und Sie erhalten diese oder eine ähnliche Fehlermeldung. Um die p roblem müssen Sie sich bei Ihrem Microsoft-Konto anmelden und die E-Mail-Adresse angeben, die Sie bei der Installation von Windows 10 verwendet haben. Stellen Sie nun das alte E-Mail-Konto als Standard ein und prüfen Sie, ob das Problem weiterhin besteht.

Lösung 6 – Konvertieren Sie Ihr Microsoft-Konto in ein lokales Konto

Wenn Sie die Meldung Sie müssen Ihr Microsoft-Konto korrigieren, sollten Sie versuchen, Ihr Microsoft-Konto in ein lokales Konto umzuwandeln. Führen Sie dazu die folgenden Schritte aus:

  1. Drücken Sie Windows-Taste + I, um die Anwendung Einstellungen zu öffnen.
  2. Gehen Sie zum Abschnitt Konten. Navigieren Sie nun zur Registerkarte Ihre Info.
  3. Klicken Sie auf Anmelden mit einem lokalen Konto.
  4. Geben Sie Ihr Passwort ein und klicken Sie auf Weiter.
  5. Geben Sie nun einen Benutzernamen für Ihr lokales Konto ein und klicken Sie auf Weiter.
  6. Klicken Sie danach auf die Schaltfläche Abmelden und beenden.
  7. Melden Sie sich nun mit Ihrem lokalen Konto bei Windows 10 an.

Danach müssen Sie Windows Store öffnen und sich mit Ihrem Microsoft-Konto anmelden. Sobald Sie sich bei Windows Store angemeldet haben, müssen Sie Ihr lokales Konto wieder in ein Microsoft-Konto umwandeln. Um das zu tun, gehen Sie wie folgt vor:

  1. Öffnen Sie die Settings app und navigieren Sie zu Accounts > Your info.
  2. Klicken Sie stattdessen auf Anmelden mit einem Microsoft-Konto.
  3. Geben Sie Ihr lokales Passwort ein, wenn Sie dazu aufgefordert werden. Klicken Sie auf Weiter.
  4. Geben Sie nun Ihre Microsoft-Anmeldeinformationen ein und klicken Sie auf Weiter. Bei Bedarf können Sie auch ein neues Microsoft-Konto erstellen.
  5. Möglicherweise werden Sie aufgefordert, Ihr Konto zu überprüfen. Wählen Sie eine Verifizierungsmethode und klicken Sie auf Weiter. Geben Sie den erhaltenen Verifizierungscode ein und klicken Sie auf Weiter.
  6. Wenn alles in Ordnung ist, klicken Sie auf die Schaltfläche Switch, um den Vorgang abzuschließen.

Wie Sie sehen können, ist dies ein recht einfaches Verfahren, und nach der Umstellung auf ein lokales Konto sollte das Problem vollständig gelöst sein.

Mehrere Benutzer haben vorgeschlagen, dass Sie dieses Problem einfach durch die Erstellung eines Microsoft-Kontos beheben können. Beachten Sie, dass diese Methode nur für Benutzer ohne Microsoft-Konto funktioniert. Wenn Sie ein lokales Konto haben, können Sie ganz einfach ein neues Microsoft-Konto erstellen, indem Sie den oben beschriebenen Schritten folgen.

Lösung 7 – Ändern Sie Ihre Privatsphäre-Einstellungen

Nach Ansicht der Benutzer können Sie dieses Problem einfach lösen, indem Sie Ihre Privatsphäre-Einstellungen ändern. Dies ist ziemlich einfach und Sie können es tun, indem Sie diesen Schritten folgen:

  1. Öffnen Sie die Einstellungen app.
  2. Navigieren Sie zu Datenschutz > Allgemein.
  3. Finden Sie Lassen Sie Anwendungen auf meinen anderen Geräten Anwendungen öffnen und Erfahrungen auf diesem Gerät fortsetzen und Lassen Sie Anwendungen auf meinen anderen Geräten verwenden Bluetooth um Anwendungen zu öffnen und Erfahrungen auf diesem Gerät fortzusetzen und sie auszuschalten.

Nachdem Sie diese beiden Optionen ausgeschaltet haben, prüfen Sie, ob das Problem behoben ist.

Lösung 8 – Überprüfen Sie Ihr Konto

Manchmal tritt die Meldung Sie müssen Ihr Microsoft-Konto reparieren auf, weil Ihre Identität auf Ihrem PC nicht überprüft wird. Dies tritt meistens auf, wenn Sie eine zweistufige Prüfung verwenden, aber Sie können dies beheben, indem Sie diesen Schritten folgen:

  1. Öffnen Sie Einstellungen app und gehen Sie zu Konten > Ihre Info.
  2. Klicken Sie danach auf Überprüfen.
  3. Wählen Sie nun die gewünschte Verifikationsmethode und klicken Sie auf Weiter.
  4. Danach erhalten Sie einen Bestätigungscode. Geben Sie den Code ein, um Ihr Konto zu bestätigen.

Nachdem Sie Ihr Konto überprüft haben, prüfen Sie, ob das Problem weiterhin besteht. Bleiben Sie drin Beachten Sie, dass Sie die E-Mail-Adresse oder Telefonnummer verwenden sollten, die Sie bei der Erstellung Ihres Microsoft-Kontos angegeben haben.

Lösung 9 – Verwenden Sie die Problembehandlung für Microsoft-Konten

Je nach Benutzer können Sie möglicherweise die Sie müssen Ihre Microsoft-Konto Nachricht mit Hilfe der Microsoft-Konten Problembehandlung beheben. Führen Sie dazu die folgenden Schritte aus:

  1. Laden Sie die Problembehandlung für Microsoft-Konten herunter.
  2. Starten Sie die Anwendung.
  3. Aktivieren Sie die Option Reparaturen automatisch anwenden und klicken Sie auf Weiter.
  4. Der Troubleshooter scannt nun Ihr Konto und behebt eventuelle Probleme.

Nach dem Ausführen der Problembehandlung sollten alle Probleme mit dem Konto behoben werden, einschließlich der Meldung Sie müssen Ihr Microsoft-Konto korrigieren.

Lösung 10 – Verwenden Sie den Gruppenrichtlinien-Editor

Wenn Sie Probleme mit der Sie müssen Ihr Microsoft-Konto Nachricht zu beheben, können Sie leicht deaktivieren, indem Sie diesen Workaround. Beachten Sie, dass diese Lösung das Kernproblem nicht behebt, aber verhindert, dass die Meldung erscheint. Um diese Lösung anzuwenden, folgen Sie diesen Schritten:

  1. Drücken Sie Windows-Taste + R und geben Sie gpedit.msc ein. Drücken Sie Enter oder klicken Sie OK.
  2. Wenn der Gruppenrichtlinien-Editor geöffnet wird, navigieren Sie im linken Bereich zu Benutzerkonfiguration > Administrative Vorlagen > Startmenü und Taskleiste > Benachrichtigungen . Doppelklicken Sie im rechten Bereich auf Toastbenachrichtigungen deaktivieren.
  3. Es erscheint ein neues Windows. Wählen Sie Aktiviert und klicken Sie auf Übernehmen und OK, um die Änderungen zu speichern.
  4. Nachdem Sie die Änderungen vorgenommen haben, schließen Sie den Gruppenrichtlinien-Editor.

Diese Lösung entfernt die störende Benachrichtigung, aber auch alle anderen Toastbenachrichtigungen. Dies ist nicht die dauerhafte Lösung, aber wenn Sie sich über diese Nachricht ärgern, können Sie sie mit dieser Lösung deaktivieren.

Fix – The Sie müssen Ihr Microsoft-Konto auf dem Windows Phone reparieren

Lösung 1 – Verschieben Sie problematische Anwendungen in den Speicher Ihres Handys

Nach Angaben der Benutzer können Sie die Sie müssen Ihre Microsoft-Konto Nachricht auf Windows Phone einfach durch Verschieben von Anwendungen in den Speicher Ihres Telefons zu beheben, da einige Anwendungen aufgrund dieser Fehlermeldung nicht aktualisiert werden. Um dieses Problem zu beheben, müssen Sie diese Anwendungen in den Telefonspeicher verschieben und versuchen, sie erneut zu aktualisieren. Danach sollte das Problem vollständig gelöst sein.

Lösung 2 – Überprüfen Sie Ihre E-Mail

Die Meldung Sie müssen Ihr Microsoft-Konto reparieren kann nach einem Software-Update auf dem Windows Phone erscheinen. Um das Problem zu beheben, versuchen Sie erneut, Ihre E-Mail-Adresse zu überprüfen:

  1. Navigieren Sie zu Einstellungen > Konten > E-Mail- und App-Konten.
  2. Tippen Sie auf die Option Fix und folgen Sie den Anweisungen, um Ihr Konto zu überprüfen.

Nachdem Sie Ihr Konto erneut überprüft haben, überprüfen Sie, ob alles ordnungsgemäß funktioniert.

Lösung 3 – Cortana konfigurieren

Einige Benutzer berichteten, dass Sie die Sie müssen Ihre Microsoft-Konto Nachricht einfach durch die Konfiguration von Cortana zu beheben. Nachdem Sie Cortana auf Ihrem Handy konfiguriert haben, sollte das Problem vollständig behoben sein.



EMPFOHLEN: Klicken Sie hier, um Windows-Fehler zu beheben und die Systemleistung zu optimieren

Leave a Reply

Your email address will not be published.