Virtual Private Networks (VPNs): Sind sie das Geld wert?



Aktualisiert September 2022 : Beenden Sie diese Fehlermeldungen und beschleunigen Sie Ihr Computersystem mit unserem Optimierungstool. Laden Sie es über diesen Link hier herunter.

  1. Laden Sie das Reparaturprogramm hier herunter und installieren Sie es.
  2. Lassen Sie es Ihren Computer scannen.
  3. Das Tool wird dann Ihren Computer reparieren.



Für manche ist VPN ein Muss, für andere nicht so sehr. In Anbetracht der Gezeiten des Internet-Wachstums war die Online-Privatsphäre jedoch nie so bedroht wie heute. Verschiedene Lecks haben uns über Datenschutzeinbrüche informiert, FCC negiert die Netzneutralität, große Internetunternehmen und ISPs profitieren von Benutzerdaten, indem sie diese verfolgen und profilieren. Das Internetzeitalter ohne Datenschutz zusammengefasst.

Hier kommt das VPN ins Spiel. Jetzt entscheiden sich viele Anwender, die sich der Bedrohung bewusst sind, nicht für VPN zu bezahlen und sich für kostenlose Lösungen zu entscheiden. Und das ist in Ordnung. Alles ist besser als nichts. Nichtsdestotrotz zweifeln wir an freien VPN-Lösungen und haben uns heute entschlossen zu erklären, warum das so ist. Also, wenn Sie irgendwelche Zweifel haben, überprüfen Sie bitte die Erklärung unten.

Ist VPN etwas, wofür Sie Ihr Geld ausgeben sollten?

Was ist VPN genau?



Wir empfehlen die Verwendung dieses Tools bei verschiedenen PC-Problemen.

Dieses Tool behebt häufige Computerfehler, schützt Sie vor Dateiverlust, Malware, Hardwareausfällen und optimiert Ihren PC für maximale Leistung. Beheben Sie PC-Probleme schnell und verhindern Sie, dass andere mit dieser Software arbeiten:

download

  1. Download dieses PC-Reparatur-Tool .
  2. Klicken Sie auf Scan starten, um Windows-Probleme zu finden, die PC-Probleme verursachen könnten.
  3. Klicken Sie auf Alle reparieren, um alle Probleme zu beheben.



VPN steht für Virtual Private Network. Es ist im Grunde ein sicherer Tunnel, der von Ihrem PC zu “alles Internet” führt, während Sie Ihre IP-Adresse verbergen, Verfolgung, Überwachung und Zensur vermeiden können. Die VPN-Provider stellen Ihnen die dedizierten Server zur Verfügung, mit denen Sie Ihre aktuelle IP und Ihren Standort bei gleichbleibender Erreichbarkeit wechseln können.

Betrachten Sie es als Mietwagen, nur mit der IP-Adresse anstelle von Toyota. Der VPN-Client gewährt Ihnen den Ort und die zufällige IP Ihrer Wahl, so dass Sie ein Ghost auf dem Grid sein können. Nur ein anonymer Benutzer ohne Unternehmen, um Ihr Online-Verhalten zu verfolgen.

  • ALSO READ: 4 beste PC Sichtschutzfilter zum Schutz vor neugierigen Blicken

VPN schützt Sie vor Internet Service Providern und einzelnen Seiten, die versuchen, Ihre IP zu verfolgen und damit Ihre Privatsphäre zu verletzen. Darüber hinaus haben die meisten Premium-Lösungen mehrere Dutzend oder sogar Hunderte von verfügbaren Servern zur Auswahl. So können Sie, sagen wir, in Ihrem gemütlichen Zuhause in Kalkutta sitzen und die New Yorker IP-Adresse verwenden, um auf die geo-eingeschränkten Inhalte zuzugreifen und das Tracking zu vermeiden.

Das ist das Hauptkonzept für Sie. Obwohl die Werkzeuge meist ähnlich sind, könnte man sich fragen, was eine Unterscheidung zwischen ihnen schafft.

Gibt es heutzutage einen echten Bedarf an VPN?

Es kommt darauf an. Wenn Sie über Ihre Privatsphäre besorgt sind, sollten Sie VPN-Lösungen wahrscheinlich ernst nehmen. Die Leute neigen dazu zu sagen, dass sie nichts zu verbergen haben. Auf der anderen Seite, dass die gleichen Leute nicht leicht teilen ihre Browsing-Geschichte oder Anmeldeinformationen für verschiedene Konten, sowohl persönliche als auch berufliche.

Und so sollte es sein. Diese Daten gehören Ihnen und nur Ihnen, und Websites von Drittanbietern, ISPs oder böswilligen Personen müssen daran gehindert werden, darauf zuzugreifen. Daher klingt die einzige Tatsache, dass Ihre persönlichen Daten einem höheren Bieter ausgesetzt sind, unglaublich Orwellian. Auch wenn sie es meist nur” für Werbezwecke nutzen.

Das Internet ist grundsätzlich kostenlos und ist heute wohl das Synonym für die offene Gesellschaft. Da die FCC (Federal Communications Commission) versucht, das Konzept der Netzneutralität zu brechen, muss man davon ausgehen, dass die Dinge in Bezug auf Privatsphäre und Sicherheit für jeden betroffenen Benutzer nach Süden gehen.

Ein weiterer interessanter Punkt betrifft die Beschränkung der geografischen Lage, wenn bestimmte Nutzer aus bestimmten Ländern nicht auf die beschränkten Inhalte zugreifen können. Dieser etwas elitäre Ansatz widerspricht auch dem Konzept des Internets und macht es schmaler, als es ursprünglich sein sollte.

Sie können also Ihre eigenen Schlüsse ziehen und entscheiden, ob Sie Ihre Privatsphäre schützen wollen oder nicht.

Was können Sie von einer Premium-VPN-Lösung erwarten?

Da ist einer, ein bisschen gewaschen- Andrew Lewis’ Phrase, die häufig verwendet wird, aber das macht es nicht weniger wahr. Wenn Sie nicht dafür bezahlen, sind Sie nicht der Kunde; Sie sind das Produkt, das verkauft wird‘. Niemand kann Ihnen garantieren, dass die bezahlte Lösung Ihre Daten nicht sicher verfolgt, aber zumindest gibt es das Konzept “Geld für Waren”. Und vergessen Sie nicht, dass dies kein Werkzeug ist, sondern ein Service.

Darüber hinaus sind Freeware-Lösungen in Bezug auf Leistung und Features meist unterdurchschnittlich leistungsfähig und in Bezug auf eine Reihe von verfügbaren Servern recht begrenzt und beeinflussen auch die Bandbreite stark. Damit liegen sie weit hinter den abonnementbasierten Premium-Lösungen, die dagegen stabile Geschwindigkeiten und zahlreiche Server bieten.

Was Sie von Premium-VPN-Lösungen erwarten können ist:

  • Keine Daten und Geschwindigkeitsbegrenzungen.
  • Unterstützung für mehrere Geräte.
  • Schutz des drahtlosen Netzwerks.
  • Volle Anonymität bei der Nutzung des Dienstes.
  • Die beachtliche Anzahl an Servern, aus denen Sie wählen können.
  • Stabilität und gültige Kundenbetreuung.
  • Unterstützung für Handheld-Geräte.

Geben Sie sich nicht mit weniger zufrieden. Die Preise sind bis zu $ 100 pro Jahr Abonnement, aber es gibt eine Liste von viel mehr erschwingliche Lösungen da draußen. Ihre endgültige Wahl sollte von Ihren Vorlieben abhängen, aber die meisten von ihnen sollten Ihnen Gerechtigkeit widerfahren lassen.


Wenn wir über einen erschwinglichen Preis sprechen, empfehlen wir Cyberghost VPN als einen der Marktführer mit über 15 Millionen Benutzern weltweit und einem guten Preis (77% Flash-Verkauf).


Damit können wir diesen Artikel abschließen. Wir hoffen, dass Sie etwas Neues über VPNs und deren Benutzerfreundlichkeit erfahren haben. Denken Sie an VPN als Notwendigkeit? Wenn ja, was ist Ihr bevorzugtes VPN? Sagen Sie es uns im Kommentarfeld.



EMPFOHLEN: Klicken Sie hier, um Windows-Fehler zu beheben und die Systemleistung zu optimieren

Leave a Reply

Your email address will not be published.