Sperren der Festplattennutzung unter Windows 10, 8.1, 7



Aktualisiert June 2022 : Beenden Sie diese Fehlermeldungen und beschleunigen Sie Ihr Computersystem mit unserem Optimierungstool. Laden Sie es über diesen Link hier herunter.

  1. Laden Sie das Reparaturprogramm hier herunter und installieren Sie es.
  2. Lassen Sie es Ihren Computer scannen.
  3. Das Tool wird dann Ihren Computer reparieren.



Manchmal kann Ihr PC langsam laufen, auch wenn nur wenige Programme laufen. Und wenn Sie den Task-Manager überprüfen, um herauszufinden, was falsch ist, wird Ihnen möglicherweise die Festplattennutzung zu 100% angezeigt. Glücklicherweise ist dies nicht das am schwersten zu behebende Problem. Sehen Sie sich unten einige Lösungen an.

Sperren der Festplattennutzung, wie kann man sie unter Windows 10 beheben?

Eine hohe Festplattennutzung kann problematisch sein und dazu führen, dass Ihr System einfriert und andere Probleme auftritt. Apropos Festplattenprobleme, hier sind einige verwandte Probleme, die von Anwendern gemeldet wurden:

  • Die Festplattennutzung steigt auf 100 Windows 10 – Viele Benutzer berichteten, dass ihre Festplattennutzung unter Windows 10 auf 100 steigt. Dies kann durch Ihren Antivirus verursacht werden, also deaktivieren Sie ihn oder versuchen Sie, zu einer anderen Antivirus-Software zu wechseln.
  • HP laptop 100 disk usage Windows 10 – Dieses Problem kann auch auf Laptops auftreten, und wenn dieses Problem auf Ihrem Laptop auftritt, sollten Sie alle Lösungen dieses Artikels ausprobieren.
  • Windows 10 100 Festplattennutzung einfrieren – Nach Angaben von Benutzern kann es vorkommen, dass Ihr PC einfriert, sobald Ihre Festplattennutzung 100 erreicht. Dies kann ein großes Problem sein, und um es zu beheben, wird empfohlen, bestimmte Dienste zu deaktivieren und zu überprüfen, ob das hilft.
  • Wenn Sie dieses Problem haben, müssen Sie möglicherweise Ihren SATA-Treiber neu installieren oder aktualisieren und prüfen, ob das Problem damit behoben ist.

Lösung 1 – Windows-Suche stoppen



Wir empfehlen die Verwendung dieses Tools bei verschiedenen PC-Problemen.

Dieses Tool behebt häufige Computerfehler, schützt Sie vor Dateiverlust, Malware, Hardwareausfällen und optimiert Ihren PC für maximale Leistung. Beheben Sie PC-Probleme schnell und verhindern Sie, dass andere mit dieser Software arbeiten:

download

  1. Download dieses PC-Reparatur-Tool .
  2. Klicken Sie auf Scan starten, um Windows-Probleme zu finden, die PC-Probleme verursachen könnten.
  3. Klicken Sie auf Alle reparieren, um alle Probleme zu beheben.



Nach Angaben der Benutzer kann es unter Windows 10 aufgrund bestimmter Dienste, wie z. B. Windows Search, zu einer Sperrung der Festplattennutzung kommen. Dies ist ein zentraler Windows 10-Dienst, aber viele Benutzer berichteten, dass er eine hohe Festplattennutzung verursachen kann. Um das Problem zu beheben, müssen Sie diesen Dienst wie folgt deaktivieren:

  1. Drücken Sie Windows Key + X, um das Menü Win + X zu öffnen. Wählen Sie nun Befehlszeile (Admin) aus dem Menü.
  2. Wenn Eingabeaufforderung geöffnet wird, geben Sie net.exe ein, stoppen Sie die Windows-Suche und drücken Sie Eingabe.

Danach sollte der Dienst gestoppt und das Problem mit hoher Plattennutzung behoben werden. Denken Sie daran, dass dies nur eine vorübergehende Lösung ist, so dass Sie es jedes Mal wiederholen müssen, wenn Sie Ihren PC starten.


Lösung 2 – BITS-, Superfetch- und Windows-Suchdienste deaktivieren

Wie bereits erwähnt, können bestimmte Dienste dazu führen, dass in Windows 10 Sperren der Festplattennutzung auftreten. Es scheint, dass BITS-, Superfetch- und Windows-Suchdienste dieses Problem verursachen, daher müssen Sie diese Dienste vollständig deaktivieren, um dieses Problem zu beheben. Dies ist ganz einfach, und Sie können es tun, indem Sie diesen Schritten folgen:

  1. Drücken Sie Windows-Taste + R und geben Sie services.msc ein. Klicken Sie nun auf OK oder drücken Sie Enter.
  2. Wenn sich das Windows Dienste öffnet, suchen Sie den Intelligenten Hintergrundübertragungsdienst und doppelklicken Sie darauf, um seine Eigenschaften zu öffnen.
  3. Stellen Sie Startart auf Deaktiviert und klicken Sie auf die Schaltfläche Stopp, um den Dienst zu beenden.
  4. Machen Sie das gleiche für Superfetch und Windows Search Dienste.

Nachdem Sie diese Dienste deaktiviert haben, starten Sie Ihren PC neu und prüfen Sie, ob das Problem weiterhin besteht. Beachten Sie, dass bestimmte Funktionen nach dem Deaktivieren dieser Dienste möglicherweise nicht mehr funktionieren. Wenn Sie also auf neue Probleme stoßen, sollten Sie diese Dienste wieder aktivieren.


Lösung 3 – Überprüfen Sie Ihren Antivirus

Nach Angaben der Benutzer kann es aufgrund Ihrer Antivirensoftware zu Sperren der Festplattennutzung kommen. Ihr Antivirus kann Ihre Ressourcen beanspruchen, was zu Problemen führen kann. Um dieses Problem zu beheben, deaktivieren Sie bestimmte Antiviren-Funktionen und prüfen Sie, ob das hilft. Alternativ können Sie kann auch Ihr Antivirus vollständig deaktivieren und prüfen, ob das hilft. Wenn das Problem weiterhin besteht, müssen Sie möglicherweise Ihren Antivirus entfernen und zu einer anderen Antivirenlösung wechseln.

Wenn Sie ein Antivirenprogramm wünschen, das Sie vor fast allen Bedrohungen schützt, empfehlen wir Ihnen dringend, Bitdefender auszuprobieren. Dieses Tool ist einfach zu bedienen, es bietet hervorragenden Schutz und sollte in der Lage sein, alle Malware von Ihrem PC zu entfernen.


Lösung 4 – SATA AHCI-Treiber neu installieren

Nach Angaben von Benutzern kann es vorkommen, dass Ihre Treiber dieses Problem verursachen, insbesondere Ihr SATA-Controller-Treiber. Um dieses Problem zu beheben, schlagen Benutzer vor, diesen Treiber neu zu installieren oder zu ersetzen. Dies ist relativ einfach zu tun, und Sie können es tun, indem Sie diesen Schritten folgen:

  1. Öffnen Sie Win + X menu und wählen Sie Device Manager aus der Liste.
  2. Suchen Sie im Abschnitt Speichercontroller Ihren aktuellen Controller, klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf und wählen Sie Treiber aktualisieren.
  3. Wählen Sie Durchsuchen Sie meinen Computer nach Treibersoftware.
  4. Wählen Sie nun Lassen Sie mich aus einer Liste der verfügbaren Treiber auf meinem Computer auswählen.
  5. Wählen Sie Standard AHCI Controller aus der Liste und installieren Sie ihn.

Überprüfen Sie nach der Installation des Treibers, ob das Problem noch vorhanden ist.

Viele Benutzer berichteten, dass der Standardtreiber das Problem für sie verursacht hat. Wenn Sie das Problem also dauerhaft lösen wollen, wird empfohlen, den neuesten Treiber von Ihrem Mainboard-Hersteller herunterzuladen.

Das manuelle Herunterladen von Treibern kann eine mühsame Aufgabe sein, aber wenn Sie alle Ihre Treiber mit nur einem einzigen Klick aktualisieren möchten, empfehlen wir, die TweakBit Driver Updater-Software auszuprobieren.


Lösung 5 – Stellen Sie sicher, dass Ihr System auf dem neuesten Stand ist

Wenn Sie Probleme mit der Festplattennutzung haben, müssen Sie überprüfen, ob Ihr System auf dem neuesten Stand ist. Dieses Problem kann aufgrund bestimmter Störungen auftreten, und der beste Weg, dies zu beheben, ist das Herunterladen der neuesten Updates. Windows lädt die meisten Updates automatisch herunter, aber manchmal können Probleme auftreten und Sie können ein oder zwei Updates verpassen.

Sie können jedoch jederzeit manuell nach Updates suchen, indem Sie Folgendes tun:

  1. Drücken Sie Windows-Taste + I, um die Anwendung Einstellungen zu öffnen.
  2. Navigieren Sie nun zum Abschnitt Update & Sicherheit.
  3. Klicken Sie auf Nach Updates suchen.

Windows sucht nun nach verfügbaren Updates. Wenn Updates verfügbar sind, werden diese automatisch im Hintergrund heruntergeladen und installiert, sobald Sie Ihren PC neu starten. Sobald Ihr PC auf dem neuesten Stand ist, prüfen Sie, ob das Problem mit der Festplattennutzung weiterhin auftritt.


Lösung 6 – Wechsel in den High Performance Modus

Je nach Benutzer kann es aufgrund des gewählten Energiesparplans zu Problemen bei der Festplattennutzung kommen. Sie können das Problem jedoch einfach beheben, indem Sie zum High-Performance-Plan wechseln. Dies ist ganz einfach, und Sie können es tun, indem Sie diesen Schritten folgen:

  1. Drücken Sie Windows-Taste + S und geben Sie Energieeinstellungen ein. Wählen Sie Power & Sleep-Einstellungen aus dem Menü.
  2. Wählen Sie nun Zusätzliche Leistungseinstellungen.
  3. Wählen Sie Leistungsstarker Energiesparplan.

Danach sollte Ihr Problem vollständig gelöst sein. Denken Sie daran, dass die Verwendung des High Performance Power Plans Ihren Stromverbrauch erhöht und die Lebensdauer Ihrer Batterie beeinträchtigt.


Lösung 7 – Zurücksetzen des virtuellen Speichers

Virtueller Speicher ist eine Erweiterung des physischen Speichers Ihres PCs durch eine Kombination aus RAM und einem Teil der Festplatte. Wenn RAM nicht ausreicht, verwendet Windows virtuellen Speicher für die temporäre Datei und tauscht bei Bedarf zurück.

  1. Drücken Sie Windows-Taste + S und geben Sie advanced ein. Wählen Sie Erweiterte Systemeinstellungen anzeigen aus der Ergebnisliste.
  2. Klicken Sie auf die Schaltfläche Einstellungen im Abschnitt Erweitert.
  3. Gehen Sie zur Registerkarte Erweitert > wählen Sie Ändern in der Kategorie Virtueller Speicher.
  4. Stellen Sie sicher, dass das Kontrollkästchen vor Die Größe der Auslagerungsdatei für alle Laufwerke automatisch verwalten ausgeschaltet ist.
  5. Wählen Sie das Windows-Laufwerk aus, stellen Sie die Nummer wie gewünscht ein und drücken Sie dann Set und OK.
  6. Alle Dateien löschen.

Lösung 8 – Versuchen Sie einen anderen Antrieb

Manchmal kann es aufgrund Ihrer Festplatte zu Blockaden bei der Festplattennutzung kommen. Ihre Festplatte ist möglicherweise nicht mit dem Controller-Treiber kompatibel, was zu diesem Problem führen kann. Wenn das Ausprobieren verschiedener Controller-Treiber nicht funktioniert, sollten Sie ein anderes Laufwerk in Erwägung ziehen.

Mehrere Benutzer berichteten, dass eine SSD oder eine andere Festplatte das Problem für sie behoben hat.

Festplatten-Lockups können ein großes Problem darstellen, aber wir hoffen, dass Sie dieses Problem mit einer unserer Lösungen gelöst haben.





EMPFOHLEN: Klicken Sie hier, um Windows-Fehler zu beheben und die Systemleistung zu optimieren

Leave a Reply

Your email address will not be published.