So beheben Sie häufige Probleme mit dem Surface Dock



Aktualisiert September 2023 : Beenden Sie diese Fehlermeldungen und beschleunigen Sie Ihr Computersystem mit unserem Optimierungstool. Laden Sie es über diesen Link hier herunter.

  1. Laden Sie das Reparaturprogramm hier herunter und installieren Sie es.
  2. Lassen Sie es Ihren Computer scannen.
  3. Das Tool wird dann Ihren Computer reparieren.



Das Surface Dock ist ein interessantes Gerät, mit dem Sie Ihr Tablett in einen PC verwandeln können. Es ist mit zwei High-Definition-Videoanschlüssen, einem Gigabit-Ethernet-Anschluss, vier USB-3.0-Anschlüssen und einem Audioausgang ausgestattet. Mit anderen Worten, Sie haben alle Verbindungen, die Sie brauchen.

Leider ist die Benutzung des Surface Dock nicht immer einfach. Manchmal funktioniert das Gerät nicht richtig und zwingt den Benutzer, die Peripheriegeräte auszustecken und wieder einzustecken. Diese einfache Methode der Fehlersuche funktioniert jedoch nicht immer und erfordert zusätzliche Methoden der Fehlersuche.

Anleitung zur Fehlersuche im Surface Dock



Wir empfehlen die Verwendung dieses Tools bei verschiedenen PC-Problemen.

Dieses Tool behebt häufige Computerfehler, schützt Sie vor Dateiverlust, Malware, Hardwareausfällen und optimiert Ihren PC für maximale Leistung. Beheben Sie PC-Probleme schnell und verhindern Sie, dass andere mit dieser Software arbeiten:

download

  1. Download dieses PC-Reparatur-Tool .
  2. Klicken Sie auf Scan starten, um Windows-Probleme zu finden, die PC-Probleme verursachen könnten.
  3. Klicken Sie auf Alle reparieren, um alle Probleme zu beheben.



Für Surface Book, Surface Pro 4 und Surface Pro 3 können Sie die folgenden Fehlerbehebungsmethoden verwenden.

Lösung 1 – Aktualisieren Sie Ihr Surface Dock

Lösung 2 – Aktualisieren Sie Ihren Computer

Stellen Sie sicher, dass Sie die neuesten Windows- und Oberflächen-Updates auf Ihrem PC installiert haben. Um die neuesten verfügbaren Betriebssystem-Updates zu installieren, gehen Sie zu Einstellungen > Update & Sicherheit > Nach Updates suchen.

Lösung 3 – Beheben von Tastatur- und Mausproblemen

Lösung 4 – Leeren Sie Ihren Display-Cache, um Anzeigeprobleme zu beheben

Wenn Sie Probleme mit Ihrem externen Monitor haben, der an Ihr Surface Dock angeschlossen ist, versuchen Sie, Ihren Display-Cache zu leeren:

  1. Trennen Sie Ihre Oberfläche vom Surface Dock.
  2. Laden Sie die Surface Dock-Registrierungsdatei herunter und öffnen Sie sie.
  3. Wählen und starten Sie surface dock registry.reg.
  4. Klicken Sie auf Ja, um Änderungen an Ihrer Oberfläche zuzulassen > klicken Sie auf OK
  5. .

  6. Starten Sie Ihre Oberfläche neu > schließen Sie sie wieder an das Surface Dock an > testen Sie Ihr externes Display

Lösung 5 -Dock und Monitor zurücksetzen

Wenn Sie Ihren externen Monitor immer noch nicht verwenden können, versuchen Sie, ihn zusammen mit dem Dock zurückzusetzen:

  1. Entfernen Sie den Surface Connector von Ihrer Oberfläche > stecken Sie ihn wieder ein.
  2. Ziehen Sie das Surface Dock aus der Steckdose > schließen Sie es wieder an.
  3. Trennen Sie Ihren Monitor von der Steckdose > schließen Sie ihn wieder an.

Lösung 6 – Energie zurücksetzen, wenn Ihre Oberfläche nicht aufgeladen wird

  1. Überprüfen Sie Ihre Stromversorgung: Alle Kabel sollten fest angeschlossen sein und die LED-Anzeige leuchtet. Schließen Sie etwas anderes an die Steckdose an, um zu überprüfen, ob es ordnungsgemäß funktioniert.
  2. Entfernen Sie den Stecker, drehen Sie ihn um 180 Grad und stecken Sie ihn wieder ein.
  3. Trennen Sie alle Zubehörteile, die Strom von Ihrem Surface Dock oder Ihrer Oberfläche beziehen.
  4. Ziehen Sie das Surface Dock aus der Steckdose und schließen Sie es wieder an.

Lösung 7 – So beheben Sie Audio-Probleme im Surface Dock

  1. Überprüfen Sie Ihre Audioverbindungen: Die Kabel Ihres Lautsprechers sollten fest mit den Audiobuchsen verbunden sein.
  2. Stellen Sie sicher, dass Ihr Audiogerät aktiviert ist.
  3. Geben Sie’Audiogeräte verwalten’ in das Suchfeld ein und wählen Sie das erste Ergebnis aus.
  4. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die in der Liste verfügbaren Geräte > wählen Sie Deaktivierte Geräte anzeigen.
  5. Wenn Ihr Audiogerät deaktiviert ist, klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf > wählen Sie Aktivieren.
  6. Wechseln Sie zu einem anderen Audiogerät, um zu sehen, ob Audio mit einem anderen Gerät funktioniert.

Wir hoffen, dass die oben aufgeführten Lösungen Ihnen geholfen haben, die Probleme mit dem Surface Dock zu beheben. Wie immer, wenn Sie auf andere Problemumgehungen gestoßen sind, können Sie die Schritte zur Fehlerbehebung im Kommentarfeld unten auflisten.



EMPFOHLEN: Klicken Sie hier, um Windows-Fehler zu beheben und die Systemleistung zu optimieren

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *