Mehrere Surface Pro 4 Besitzer können aufgrund eines Drucksensorproblems keine Stifte verwenden



Aktualisiert February 2024 : Beenden Sie diese Fehlermeldungen und beschleunigen Sie Ihr Computersystem mit unserem Optimierungstool. Laden Sie es über diesen Link hier herunter.

  1. Laden Sie das Reparaturprogramm hier herunter und installieren Sie es.
  2. Lassen Sie es Ihren Computer scannen.
  3. Das Tool wird dann Ihren Computer reparieren.



Die Surface Pro-Geräte von Microsoft sind ideal für Künstler und Animateure, da sie ihnen viele Möglichkeiten bieten, ihre Kreativität voll auszuschöpfen. Das neueste Gerät aus der Surface Pro-Serie ist das Surface Pro 4, das Künstlern mehr Funktionen und Werkzeuge bietet als jedes andere Surface Pro-Gerät zuvor.

Surface Pro 4 ist jedoch ein relativ neues Gerät, was bedeutet, dass einige Fehler oder Probleme auftreten können. Und nach Bildschirm- und Wi-Fi-Problemen auf Surface Pro 4 stellten einige Anwender fest, dass der Stiftdruck nicht richtig funktioniert, da Pinselstriche in Programmen wie Adobe Photoshop nicht gleich sind.

Ich liebe den neuen SP4-Stift, aber ich habe festgestellt, dass der Stiftdruck nicht konstant ist. Das größte Problem ist, dass sich die Pinselstriche in Photoshop beim Zeichnen nicht gleichmäßig verjüngen. Ich habe versucht, den SP4-Stift auf meinem Surface Pro 3 zu verwenden und er hat kein Problem.

Microsoft erkannte das Problem, aber einer seiner Mitarbeiter sagte nur, dass das Unternehmen an der Lösung arbeitet, ohne zu erwähnen, wann das Update eintreffen wird. Microsoft-Mitarbeiter wies auch darauf hin, dass die Ursache des Problems liegt in der veralteten Version von Photoshop, aber da Benutzer bestätigt, dass sie die neueste Version der Software verwenden, und dass das Problem auf andere ähnliche Programme als gut, natürlich ist das Problem nicht in Drittanbieter-Programmen.

Einer der Anwender berichtete, dass im Programm Lazy Nezumi der Stiftdrucksensor gut funktioniert. Aber niemand sonst hat das bestätigt, also können wir Ihnen nicht sagen, ob es wahr ist. Das Programm wird bezahlt, daher ist es nicht ratsam, es nur für experimentelle Zwecke zu kaufen, aber Sie können die 30-Tage-Testversion verwenden, um zu sehen, ob das Problem tatsächlich nicht in diesem Programm auftritt. Hoffentlich wird Microsoft in den nächsten 30 Tagen ein Update zur Verfügung stellen.

Es ist normal, dass ein neues Gerät bestimmte Bugs und Fehler aufweist, aber es sieht so aus, als ob die Fehler in Surface Pro 4 und Surface Book ziemlich konsistent sind, so dass Microsoft eine Menge Arbeit leisten muss, um ein Update für alle zu erstellen.



EMPFOHLEN: Klicken Sie hier, um Windows-Fehler zu beheben und die Systemleistung zu optimieren

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *