Svchost.exe (netsvcs) Probleme in Windows 10



Aktualisiert February 2024 : Beenden Sie diese Fehlermeldungen und beschleunigen Sie Ihr Computersystem mit unserem Optimierungstool. Laden Sie es über diesen Link hier herunter.

  1. Laden Sie das Reparaturprogramm hier herunter und installieren Sie es.
  2. Lassen Sie es Ihren Computer scannen.
  3. Das Tool wird dann Ihren Computer reparieren.



Svchost.exe (netsvcs), ansonsten Service Host, ist ein gemeinsamer Dienstprozess in Windows. Es ist ein Unterprozess von Svchost.exe, der zahlreiche Dienste lädt, die innerhalb der netsvcs-Gruppe voll sind. Diese Gruppe von Diensten umfasst User Manager, Task Scheduler, Windows Update, BITS, Themes, Remote Desktop Configuration und einige weitere, die für Windows 10 ziemlich wichtig sind.

Die große Idee hinter Svchost.exe ist, dass sich eine Gruppe von Diensten einen einzigen Prozess teilt, um Systemressourcen zu schonen. Einige Benutzer haben jedoch festgestellt, dass Svchost.exe (netsvcs) eine zu hohe CPU- oder RAM-Auslastung hat. Manchmal kann dies dazu führen, dass netsvcs bis zu 50% RAM verbraucht. Svchost.exe (netsvcs) ist ein Problem, das seit Windows 7 besteht und auf Malware, Windows Updates oder ein vollständiges Protokoll der Ereignisanzeige zurückzuführen sein kann.

Wie man Svchost.exe Probleme behebt

Sie können die Systemressourcenzuweisung von Svchost.exe (netsvcs) mit dem Task-Manager überprüfen. Zuerst sollten Sie mit der rechten Maustaste auf die Taskleiste klicken und Task-Manager auswählen. Klicken Sie auf Details, um die untenstehende Registerkarte zu öffnen. Das zeigt Ihnen die CPU- und RAM-Auslastung von Software und anderen Prozessen. Svchost.exe wird dort mehrfach aufgeführt, aber nur einer dieser Systemprozesse ist Svchost.exe (netsvcs).

Sie können die zugehörigen Dienste für jeden Svchost.exe-Systemprozess überprüfen, indem Sie mit der rechten Maustaste darauf klicken und Go to service(s) auswählen. Dadurch wird die Registerkarte “Service” geöffnet, auf der die laufenden Dienste markiert sind. Der Systemprozess Svchost.exe (netsvcs) öffnet die Registerkarte Service mit den netsvc-Diensten, die wie im folgenden Schnappschuss markiert sind, wenn Sie Gehe zu service(s) wählen.

Nach Malware suchen



Wir empfehlen die Verwendung dieses Tools bei verschiedenen PC-Problemen.

Dieses Tool behebt häufige Computerfehler, schützt Sie vor Dateiverlust, Malware, Hardwareausfällen und optimiert Ihren PC für maximale Leistung. Beheben Sie PC-Probleme schnell und verhindern Sie, dass andere mit dieser Software arbeiten:

download

  1. Download dieses PC-Reparatur-Tool .
  2. Klicken Sie auf Scan starten, um Windows-Probleme zu finden, die PC-Probleme verursachen könnten.
  3. Klicken Sie auf Alle reparieren, um alle Probleme zu beheben.



Wenn Sie feststellen, dass netsvcs eine zu hohe CPU- oder RAM-Auslastung hat, gibt es ein paar mögliche Korrekturen für das Problem. Ein aufgeblähter Svchost.exe (netsvcs) Systemprozess kann oft auf Malware zurückzuführen sein. Suchen Sie daher mit einem Antivirenprogramm nach Malware. Es gibt verschiedene Dienstprogramme von Drittanbietern, die Malware bereinigen, aber Sie können auch mit Windows Defender wie folgt scannen.

  • Drücken Sie die Cortana-Taste auf der Taskleiste und geben Sie “Defender” in das Suchfeld ein.
  • Wählen Sie diese Option, um Windows Defender direkt unten zu öffnen.
  • Drücken Sie die Taste Turn On, um das Dienstprogramm zu aktivieren. Beachten Sie, dass Sie Antivirensoftware von Drittanbietern schließen müssen, um mit Windows Defender zu scannen.
  • Wählen Sie die Option Full für einen gründlicheren Scan.
  • Drücken Sie die Taste Jetzt scannen.
  • Wenn Windows Defender irgendetwas erkennt, können Sie dann eine PC-Taste drücken, um erkannte Elemente zu löschen.

Löschen des Ereignisanzeigeprotokolls

Die Svchost.exe (netsvcs) hohe CPU- oder RAM-Auslastung kann auch auf ein zu volles Event Viewer-Protokoll zurückzuführen sein. Daher ist das Löschen des Protokolls der Ereignisanzeige eine weitere mögliche Lösung. So können Sie die Anmeldung bei Win 10 löschen.

  • Drücken Sie die Taste Win + R, um Run zu öffnen.
  • Geben Sie ‘eventvwr’ in das Textfeld von Run ein und drücken Sie die Taste OK. Das öffnet die unten gezeigte Ereignisanzeige.
  • Jetzt können Sie auf Windows Logs doppelklicken.
  • Als nächstes sollten Sie mit der rechten Maustaste auf Anwendung klicken und Protokoll löschen aus dem Kontextmenü wählen.
  • Löschen Sie außerdem die Protokolle für Setup, System und Sicherheit.
  • Danach können Sie Windows 10 neu starten.

Führen Sie den Windows Update Troubleshooter

aus.

Die hohe Systemressourcenauslastung von netsvcs tritt häufig bei Windows-Updates auf. So verursacht der Windows Update Service (wuauserv) in der Regel die übermäßige CPU- und RAM-Auslastung von netsvcs. Das Ausführen des Windows Update Troubleshooters kann helfen, wuauserv zu reparieren.

  • Ein Windows Update Troubleshooter ist nicht i in Win 10 enthalten. Öffnen Sie diese Webseite und klicken Sie auf Download troubleshooter for Windows 10, um den Troubleshooter auf Ihrem Laptop oder Desktop zu speichern.
  • Klicken Sie auf WindowsUpdateDiagnostic, um den Windows Update Troubleshooter wie folgt zu öffnen.
  • Drücken Sie die Taste Next im Troubleshooter.
  • Drücken Sie die Schaltfläche Windows 10 Windows Update Troubleshooter, um eine neuere Version des Troubleshooters zu starten.
  • Klicken Sie auf die Schaltfläche Weiter, um den Scan zu starten und Wuauserv zu reparieren. Wenn der Troubleshooter etwas entdeckt, zeigt er eine Liste von Problemen an, die er erkannt und behoben hat.
  • Starten Sie Ihren Desktop oder Laptop neu.

Löschen des SoftwareDistributionsordners

SoftwareDistribution ist ein Ordner, in dem Updates gespeichert werden, und das Löschen dieses Ordners kann auch helfen, Windows Update zu reparieren. Um diesen Ordner zu leeren, drücken Sie die Taste Win + R, um Run zu öffnen.

  • Geben Sie’services.msc’ in das Textfeld von Run ein und drücken Sie die Taste OK.
  • Scrollen Sie im Dienste-Windows nach unten, bis Sie zu Windows Update gelangen. Dann können Sie mit der rechten Maustaste auf Windows Update klicken und Stop wählen.
  • Drücken Sie die Schaltfläche Datei-Explorer auf der Taskleiste.
  • Öffnen Sie den Ordner C: Windows, der den Unterordner SoftwareDistribution enthält.
  • Nun können Sie mit der rechten Maustaste auf den Ordner SoftwareDistribution klicken und Löschen wählen.
  • Starten Sie dann Ihren Desktop oder Laptop neu und suchen Sie mit der Anwendung Einstellungen nach Updates.

Wuauserv-Service ausschalten

Das Ausschalten von Windows Update sollte eine letzte mögliche Lösung sein. Windows Update ist nicht gerade ein unverzichtbarer Dienst, aber Sie werden Updates verpassen, wenn sie ausgeschaltet sind. Update-Patches beheben Fehler in Windows, und die wichtigsten Updates fügen dem Betriebssystem neue Optionen und Anwendungen hinzu. Das Creators Update fügt beispielsweise Paint 3D zu Windows 10 hinzu. Trotzdem können Sie wuauserv wie folgt ausschalten.

  • Öffnen Sie Run, indem Sie die Taste Win + R drücken.
  • Geben Sie’services.msc’ in das Textfeld ein und klicken Sie auf OK, um das folgende Windows zu öffnen.
  • Doppelklicken Sie auf Windows Update, um das Windows im Schnappschuss direkt darunter zu öffnen.
  • Wählen Sie Deaktiviert aus dem Dropdown-Menü Startup.
  • Drücken Sie die Tasten Apply und OK.

Danach können Sie manuell nach Updates suchen, indem Sie wuauserv alle paar Monate vorübergehend wieder einschalten. Schalte den Windows Update Starttyp auf Manual, um wuauserv neu zu starten, und dann kannst du manuell nach Updates suchen. Wenn Sie die Plattform aktualisiert haben, schalten Sie wuauserv wieder aus.

Diese Korrekturen können sicherstellen, dass Svchost.exe (netsvcs) nicht so viele Systemressourcen verbraucht. Sie können auch versuchen, andere Dienste in der netsvcs-Gruppe wie Windows Update auszuschalten, aber einige davon könnten für das Betriebssystem ziemlich wichtig sein. Überprüfen Sie daher die in den Eigenschaften-Windowsn enthaltenen Service-Details, bevor Sie sie ausschalten.



EMPFOHLEN: Klicken Sie hier, um Windows-Fehler zu beheben und die Systemleistung zu optimieren

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *