So beheben Sie Tastaturpiepsgeräusche beim Tippen



Aktualisiert June 2024 : Beenden Sie diese Fehlermeldungen und beschleunigen Sie Ihr Computersystem mit unserem Optimierungstool. Laden Sie es über diesen Link hier herunter.

  1. Laden Sie das Reparaturprogramm hier herunter und installieren Sie es.
  2. Lassen Sie es Ihren Computer scannen.
  3. Das Tool wird dann Ihren Computer reparieren.



Erleben Sie beim Tippen auf Ihrem Computer oder Laptop ein Tastatursignal? Wenn ja, haben wir die Lösungen für dieses scheinbar frustrierende und irritierende Problem.

Ein paar Dinge, die Sie überprüfen oder berücksichtigen müssen, bevor Sie das Problem mit dem Piepton der Tastatur beheben:

  • Unabhängig davon, ob Sie kürzlich Änderungen an der Hardware oder Software an Ihrem Computer vorgenommen haben, bevor das Tastatursignal ertönt
  • .

  • Hersteller Ihres Gerätes
  • Die Art der Maschine, die Sie verwenden – PC oder Laptop
  • Hersteller und Modell Ihrer Tastatur

Sobald Sie diese überprüft haben, lassen Sie uns Ihnen helfen, einige Gründe zu verstehen, warum die Tastatur piept, wenn Sie tippen.

Es gibt mehrere Gründe, warum Sie den Piepton auf Ihrer Tastatur hören. Hier sind einige der Hauptursachen:

  1. Aktive Filter-, Toggle- oder Sticky-Tasten

Filtertasten veranlassen Windows, zu schnell gesendete Tastenanschläge oder gleichzeitig gesendete Tastenanschläge zu unterdrücken oder zu verwerfen, z. B. wenn Sie eilig tippen oder schütteln. Sticky-Tasten hingegen bewirken, dass Modifikatortasten wie SHIFT und CTRL bis zum Loslassen oder bis zur Eingabe der jeweiligen Tastenkombination haften bleiben. In gewisser Weise verhalten sie sich wie Schlossschlüssel. Umschalttasten bewirken, dass Windows einen Signalton oder eine akustische Anzeige ausgibt, wenn eine beliebige Sperrtaste gedrückt wird.

click Eigenschaften

  • Wählen Sie Treiber < Treffer Deaktivieren
  • Klicken Sie auf Übernehmen dann Ok
  • Nachdem Sie die oben genannten Aktionen durchgeführt haben, versuchen Sie eine andere Tastatur. Wenn es mit der anderen Tastatur funktioniert, liegt das Problem wahrscheinlich bei der von Ihnen verwendeten Tastatur. In diesem Fall empfehlen wir auch den Kauf einer der folgenden Tastaturen.

    Wenn dies nicht hilft, versuchen Sie die nächste Lösung.


    Lösung 2: Tastatureinstellungen prüfen



    Wir empfehlen die Verwendung dieses Tools bei verschiedenen PC-Problemen.

    Dieses Tool behebt häufige Computerfehler, schützt Sie vor Dateiverlust, Malware, Hardwareausfällen und optimiert Ihren PC für maximale Leistung. Beheben Sie PC-Probleme schnell und verhindern Sie, dass andere mit dieser Software arbeiten:

    download

    1. Download dieses PC-Reparatur-Tool .
    2. Klicken Sie auf Scan starten, um Windows-Probleme zu finden, die PC-Probleme verursachen könnten.
    3. Klicken Sie auf Alle reparieren, um alle Probleme zu beheben.



    Windows 10 hat einen anderen Soundeffekt für Gerätetrennungen. Manchmal schaltet sich die Tastatur ab, um Strom zu sparen.

    Um diese Einstellung zu deaktivieren, gehen Sie wie folgt vor:

    • Klicken Sie auf Start
    • Wählen Sie Systemsteuerung
    • Wählen Sie Hardware und Sound
    • Klicken Sie auf Geräte und Drucker
    • Rechtsklick auf Ihre Hardware (Tastatur)
    • Klicken Sie Eigenschaften
    • Wählen Sie USB-Eingabegerät (oder Ihren Tastaturnamen)
    • .

    • Klicken Sie auf Einstellungen ändern>Power Management
    • Deaktivieren Sie das Kontrollkästchen “Computer kann dieses Gerät ausschalten, um Strom zu sparen”
    • .

    Hat das funktioniert? Nein? Versuchen wir die nächste Lösung.


    Lösung 3: Check On Screen Tastatur

    Aktivieren Sie Optionen unter On Screen Keyboard-Anwendung (osk.exe), entfernen Sie dann das Häkchen (Häkchen) aus dem Feld und verwenden Sie stattdessen Click Sound.

    • ALSO READ: Die beste virtuelle Tastatursoftware für Ihren PC

    Lösung 4: Neues Benutzerprofil anlegen

    Sie können ein neues Benutzerprofil erstellen, dann die Einstellungen auf Administratorrechte ändern und überprüfen, ob das Pieptongeräusch fortbesteht.

    So erstellen Sie ein neues Benutzerprofil:

    • Klicken Sie auf Start
    • Wählen Sie Einstellungen
    • Wählen Sie Konten > Gehe zu Familie und anderen Personen
    • Klicken Sie auf Eine andere Person zu diesem PC hinzufügen
    • Füllen Sie das Formular mit dem Benutzernamen und dem Passwort aus. Ihr neues Benutzerkonto wird erstellt.
    • Klicken Sie auf Kontoart ändern
    • Klicken Sie auf den Dropdown-Pfeil und wählen Sie Administrator, um das Konto auf Administratorebene
    • zu setzen.

    • Starten Sie Ihren Computer neu
    • Melden Sie sich bei dem neuen Konto an, das Sie gerade erstellt haben

    Wenn die Tastatur funktioniert, dann kann es sein, dass Ihre anderes Benutzerprofil ist beschädigt.

    Im Falle eines beschädigten Benutzerprofils können Sie Folgendes versuchen:

    • Auf Ihrem neuen Konto können Sie damit Ihr gewohntes Konto herabstufen
    • .

    • Klicken Sie auf Übernehmen oder Ok
    • Erhöhen Sie Ihr altes Konto wieder auf die Standard-Administrationsstufe
    • Spülen und einige Male wiederholen, da dies zur Beseitigung von Korruption beiträgt
    • Lassen Sie Ihr Konto als Administrator eingeschaltet

    Überprüfen Sie, ob das Pieptongeräusch verschwindet, wenn Sie das neu erstellte Konto verwenden. Wenn ja, dann können Sie entweder das alte Benutzerkonto reparieren oder auf das neue Konto migrieren.

    AUCH LESEN: Wie man Windows 10 Creators Update ohne Microsoft-Konto installiert


    Lösung 5: Filtertasten ausschalten

    So machen Sie das unter Windows 10:

    • Klicken Sie auf Start
    • Wählen Sie Einstellungen
    • Wählen Sie Benutzerfreundlichkeit
    • Klicken Sie auf Tastatur
    • Finden Filterschlüssel
    • Zum Ausschalten schieben

    Lösung 6: Toggle oder Sticky Keys ausschalten

    Wenn Ihr Computer oder Ihre Tastatur während der Eingabe ein akustisches Signal abgibt, haben Sie wahrscheinlich die Tasten “Toggle” und/oder “Sticky” aktiviert oder aktiviert.

    Toggle-Tasten piepen, wenn die Lock-Tasten gedrückt werden, während die Sticky-Tasten piepen, wenn die Tasten CTRL, ALT, SHIFT und LOCK gedrückt werden.

    So deaktivieren oder deaktivieren Sie Toggle- und Sticky-Tasten unter Windows 10:

    • Klicken Sie auf Start
    • Wählen Sie Einstellungen
    • Wählen Sie Benutzerfreundlichkeit
    • Klicken Sie auf Tastatur
    • Find Toggle Keys, slide it let to turn it off. Find Sticky Keys, slide it let to turn it off

    Wenn Sie andere frühere Versionen von Windows verwenden, führen Sie die folgenden Schritte aus, um die Tasten Toggle oder Sticky zu entfernen:

    • Klicken Sie auf Start
    • Gehe zum Suchfeld und tippe Erleichterung
    • Wählen Sie Benutzerfreundlichkeit
    • Wählen Sie Erleichtern Sie die Bedienung der Tastatur
    • Deaktivieren Sie die Auswahl Aktivieren Sie die Sticky-Tasten
    • .

    • Klicken Sie auf Einrichten Hafttasten
    • Deaktivieren Sie die Auswahl auf Aktivieren Sie Sticky-Tasten, wenn Sie fünfmal SHIFT drücken
    • Klicken Sie Speichern
    • Deaktivieren Sie die Auswahl von Schalten Sie die Umschalttasten
    • ein.

    • Deaktivieren Sie die Auswahl Schalten Sie die Umschalttasten ein, indem Sie die NUMLOCK-Taste 5 Sekunden lang gedrückt halten
    • .

    • Klicken Sie Speichern

    Funktioniert das?

    • ALSO READ: Hotkeys in Windows 10 mit Simple Disable Key deaktivieren

    Lösung 7: Treiber aktualisieren oder installieren

    Wenn Sie davon überzeugt sind, dass das Problem mit Ihrer Hardware zusammenhängt, können Sie versuchen, die Treiber zu aktualisieren und sehen, ob es für Sie funktioniert.

    Dies kann über die Geräte-Manager-Einstellungen erfolgen, oder Sie können die neuesten Windows 10-Treiber mit diesen Schritten herunterladen und installieren:

    • Rechtsklick Start
    • Wählen Sie Geräte-Manager
    • Wählen Sie Ihre Hardware aus der Ergebnisliste
    • Erweitern Sie die spezifische Kategorie, um den Namen Ihres Geräts zu finden
    • Rechtsklick auf das Gerät
    • Wählen Sie Treiber aktualisieren
    • Wählen Sie Automatisch nach aktualisierter Treibersoftware suchen

    Falls Windows keinen neuen Treiber findet, suchen Sie auf der Website des Herstellers Ihres Geräts und folgen Sie den Anweisungen.

    Wenn dies nicht funktioniert, versuchen Sie, den Treiber neu zu installieren:

    Geräte-Manager>Rechtsklick Gerätename>Deinstallieren>Computer neu starten

    Windows wird versuchen, den Treiber für Sie neu zu installieren.


    Lösung 8: Datum und Uhrzeit der BIOS-Einstellung prüfen teile

    Hinweis: Sie sollten dies nur tun, wenn Sie wissen, was Sie tun.

    Gehen Sie in Ihre BIOS-Einstellungen auf Ihrem Computer, um Datum und Uhrzeit zu überprüfen.

    Wir hoffen, dass eine dieser Lösungen für Sie funktioniert hat. Teilen Sie uns Ihren Kommentar mit.



    EMPFOHLEN: Klicken Sie hier, um Windows-Fehler zu beheben und die Systemleistung zu optimieren

    Leave a Reply

    Your email address will not be published. Required fields are marked *