Treffen Sie Mark Russinovich: Technical Fellow, Windows Azure, Microsoft



Aktualisiert February 2023 : Beenden Sie diese Fehlermeldungen und beschleunigen Sie Ihr Computersystem mit unserem Optimierungstool. Laden Sie es über diesen Link hier herunter.

  1. Laden Sie das Reparaturprogramm hier herunter und installieren Sie es.
  2. Lassen Sie es Ihren Computer scannen.
  3. Das Tool wird dann Ihren Computer reparieren.



Technologie-Freaks, die auf der Microsoft-Plattform arbeiten, betrachten ihn als ihr Symbol. Sie wollen wie er gehen, wie er sprechen und wie er sein, wie Mark Russinovich. Was ist also so besonders an diesem Technical Fellow von Microsoft, dass, sobald sein Name ausgesprochen wird, ein Umfeld von Ehrfurcht und Respekt folgt?

Im Alter von 15 Jahren interessierte sich Mark schon früh für die Programmierung, bis er an der Carnegie Mellon University seinen Doktortitel in Computertechnik erhielt. Er landete 2006 bei Microsoft, als dieser die Firma Winternals Software erwarb, die er 1996 mitbegründete, sowie Sysinternals, wo er Dutzende von populären Windows-Administrations- und Diagnose-Utilities erstellt und veröffentlicht.

Seine harte Arbeit und sein Engagement auf seinem Gebiet führten dazu, dass er derzeit als Technical Fellow in die Windows Azure Group berufen wurde – Microsofts höchste technische Position.

 

Mark Russinovich übte seine literarischen Fähigkeiten auch in Form eines Cyber-Chill-Romans mit dem Titel Zero Day aus, der sich als Bestseller herausstellte und von fast jedem Kreis von Tech-Profis viel Lob erhielt.

Mark kam 2006 zu Microsoft, um den Stand der Technik von Windows voranzutreiben, jetzt in seiner neuesten zwingenden Kreation macht er auf die allzu reale Bedrohung durch Cyber-Terrorismus aufmerksam das hat Bill Gates über Mark und den Zero Day gesagt. Der Null-Tag ist ein abschreckendes Szenario, das in einer Welt, die völlig auf Technologie angewiesen ist, heute mehr als möglich ist. Mark ist auch Co-Autor der Microsoft Press Windows Internals Bücher und der Sysinternals Administrator’s Reference Serie.

Abgesehen von Stevens Keynote am ersten Tag und Steve Ballmers am zweiten Tag während der BUILD waren die Teilnehmer und Zuschauer ziemlich begeistert von Mark Russinovichs Sessions, zweimal am zweiten Tag Einführung in Windows Azure: das Cloud-Betriebssystem und Inside Windows Azure: das Cloud-Betriebssystem. Und er lieferte Knall auf. Die Teilnehmer stehen automatisch auf, wenn er eintrifft; die Online-Zuschauer beginnen ihren Applaus auf dem Sofa selbst.

Das ist die Aura und der Charme dieses jungen Mannes, der etwa 45 Jahre alt ist. Ungefähr fünfzehn Jahre später sehen viele diesen aufsteigenden Stern als den obersten Chef-Honcho bei Microsoft an. Und sehr wahrscheinlich kann es passieren.

Habe ihn getroffen!? Haben Sie etwas zu erzählen? Bitte tun Sie dies in den Kommentaren.



EMPFOHLEN: Klicken Sie hier, um Windows-Fehler zu beheben und die Systemleistung zu optimieren

Leave a Reply

Your email address will not be published.