So verbinden Sie Ihren Windows 10 Laptop mit VPN



Aktualisiert October 2022 : Beenden Sie diese Fehlermeldungen und beschleunigen Sie Ihr Computersystem mit unserem Optimierungstool. Laden Sie es über diesen Link hier herunter.

  1. Laden Sie das Reparaturprogramm hier herunter und installieren Sie es.
  2. Lassen Sie es Ihren Computer scannen.
  3. Das Tool wird dann Ihren Computer reparieren.



Wenn Sie Ihren Windows 10 Laptop mit einem VPN verbinden wollen, müssen Sie einige Dinge tun, um an diesen Punkt zu gelangen.

Ob für Arbeitszwecke oder für den persönlichen Gebrauch, ein VPN oder ein virtuelles privates Netzwerk, bietet Ihnen eine sicherere Verbindung zu Ihrem Netzwerk und dem Internet, wie wenn Sie von einem öffentlichen Ort aus arbeiten.

Um Ihren Windows 10-Laptop erfolgreich mit VPN zu verbinden, müssen Sie ein VPN-Profil auf Ihrem Laptop haben, entweder indem Sie selbst eines erstellen oder ein Büro- oder Arbeitskonto einrichten, um ein VPN-Profil von Ihrem Arbeitsplatz zu erhalten.

Bevor wir eintauchen, schauen Sie sich diese Liste der besten VPN-Software für Windows 10 an – falls Sie sich noch nicht entschieden haben, welches VPN auf Ihrem Laptop installiert werden soll.


Viele Netzwerkprobleme werden durch Malware, verschiedene Skripte und Bots verursacht. Sie können sich absichern, indem Sie Cyberghost (77% Flash-Verkauf) installieren, einen führenden Anbieter im VPN-Markt (derzeit 50% auf allen Plänen). Es schützt Ihren PC vor Angriffen beim Surfen, maskiert Ihre IP-Adresse und blockiert alle unerwünschten Zugriffe.


So erstellen Sie ein VPN-Profil auf Ihrem Laptop unter Windows 10



Wir empfehlen die Verwendung dieses Tools bei verschiedenen PC-Problemen.

Dieses Tool behebt häufige Computerfehler, schützt Sie vor Dateiverlust, Malware, Hardwareausfällen und optimiert Ihren PC für maximale Leistung. Beheben Sie PC-Probleme schnell und verhindern Sie, dass andere mit dieser Software arbeiten:

download

  1. Download dieses PC-Reparatur-Tool .
  2. Klicken Sie auf Scan starten, um Windows-Probleme zu finden, die PC-Probleme verursachen könnten.
  3. Klicken Sie auf Alle reparieren, um alle Probleme zu beheben.



Hier sind die Schritte, die Sie unternehmen können, um ein VPN-Profil auf Ihrem Laptop zu erstellen, falls Sie keines haben:

  • Wenn Sie ein VPN-Profil für Ihr Arbeitskonto erstellen möchten, überprüfen Sie die VPN-Einstellungen oder eine VPN-Anwendung innerhalb der Intranet-Site an Ihrem Arbeitsplatz oder wenden Sie sich an den IT-Support Ihres Unternehmens. Wenn das VPN-Profil jedoch für einen VPN-Dienst bestimmt ist, den Sie für den persönlichen Gebrauch abonniert haben, überprüfen Sie im Microsoft Store, ob es eine Anwendung für den VPN-Dienst gibt, und gehen Sie dann auf die VPN-Dienst-Website, um zu sehen, ob die Verbindungseinstellungen darin aufgeführt sind.
  • Sobald Sie entweder das VPN für die Arbeit oder das VPN für das persönliche Konto bestätigt haben, klicken Sie auf Start
  • .

  • Wählen Sie Einstellungen
  • Klicken Sie auf Netzwerk & Internet
  • Wählen Sie VPN
  • Wählen Sie VPN-Verbindung hinzufügen
  • Unter Hinzufügen einer VPN-Verbindung, gehen Sie zu VPN-Provider
  • Wählen Sie Windows (eingebaut)
  • Gehen Sie zu Verbindungsname und geben Sie einen beliebigen Namen ein, zum Beispiel Mein persönliches VPN für das VPN-Verbindungsprofil. Dies ist derselbe Name, nach dem Sie suchen, wenn Sie eine Verbindung im Feld Servername oder Adresse herstellen möchten.
  • Geben Sie die Adresse für den VPN-Server
  • ein.

  • Wählen Sie unter VPN-Typ den VPN-Verbindungstyp, den Sie erstellen möchten. Dies bedeutet, dass Sie wissen müssen, welchen Typ Ihr Unternehmen oder VPN-Dienst verwendet
  • Wählen Sie unter Art der Anmeldedaten die Art der Anmeldedaten, wie Benutzername und Passwort, Zertifikat, Einmalpasswort oder Smartcard, die zur Verbindung mit einem VPN für die Arbeit verwendet werden. Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort in die Felder ein.
  • Wählen Sie Speichern
  • Wenn Sie die VPN-Verbindungsinformationen oder zusätzliche Einstellungen wie Proxy-Einstellungen bearbeiten möchten, wählen Sie die VPN-Verbindung und klicken Sie dann auf Erweiterte Optionen
  • .

ALSO READ: Bestes VPN ohne Bandbreitenbegrenzung: Ein CyberGhost Review

So verbinden Sie Ihren Windows 10 Laptop mit VPN

Nachdem Sie nun ein VPN-Profil für ein Arbeitskonto oder den persönlichen Gebrauch erstellt haben, sind Sie bereit, sich mit einem VPN zu verbinden.

Hier sind die Schritte, die Sie ausführen können, um sich mit dem VPN zu verbinden:

  • Zur rechten Seite der Taskleiste gehen
  • Wählen Sie Netzwerk-Symbol (mit dem Wi-Fi-Symbol)
  • .

  • Wählen Sie die VPN-Verbindung, die Sie verwenden möchten
  • Je nachdem, was passiert, wenn Sie das VPN auswählen, wählen Sie entweder Connect (wenn die Schaltfläche connect unter der VPN-Verbindung angezeigt wird) oder, wenn VPN in Einstellungen geöffnet wird, wählen Sie die VPN-Verbindung von dort aus und klicken dann auf Connect
  • .

  • Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort (oder andere Anmeldedaten) ein, wenn Sie dazu aufgefordert werden
  • .

Sobald Sie verbunden sind, wird der Name der VPN-Verbindung mit dem Wort Connected darunter angezeigt. Wenn Sie sehen möchten, ob Sie verbunden sind, wählen Sie Netzwerk-Symbol, und überprüfen Sie dann, ob die VPN-Verbindung das Wort Verbunden darunter anzeigt.

Ist es Ihnen gelungen, eine Verbindung zu einem VPN für Laptop Windows 10 herzustellen, nachdem Sie die oben beschriebenen Schritte ausgeführt haben? Dann teilen Sie uns Ihre Erfahrungen mit.

Wir haben auch eine Anleitung zur Behebung von VPN-Verbindungsproblemen zusammengestellt, für den Fall, dass Sie sich nicht mit VPN verbinden können.

Wenn Sie nicht in der Lage sind, lassen Sie uns wissen, was passiert, wenn Sie diese Schritte versuchen, indem Sie einen Kommentar im Abschnitt unten hinterlassen.



EMPFOHLEN: Klicken Sie hier, um Windows-Fehler zu beheben und die Systemleistung zu optimieren

Leave a Reply

Your email address will not be published.