Ihre Verbindung ist kein privater Fehler in Windows 10 [Fix]



Aktualisiert June 2024 : Beenden Sie diese Fehlermeldungen und beschleunigen Sie Ihr Computersystem mit unserem Optimierungstool. Laden Sie es über diesen Link hier herunter.

  1. Laden Sie das Reparaturprogramm hier herunter und installieren Sie es.
  2. Lassen Sie es Ihren Computer scannen.
  3. Das Tool wird dann Ihren Computer reparieren.



Eines der häufigsten Verbindungsprobleme in Windows 10 ist der berüchtigte, dass Ihre Verbindung kein privater Fehler ist. Wenn Sie also kürzlich auf dieses Problem gestoßen sind, und wir sind sicher, dass Sie es haben, sind Sie hier richtig.

Die Verbindung ist kein privater Fehler in verschiedenen Browsern und aus verschiedenen Gründen. Am häufigsten kommt es jedoch in Google Chrome vor.

Da wir nicht genau wissen können, warum es in Ihrem Fall passiert ist, haben wir eine Liste der möglichen Workarounds zusammengestellt. Überprüfen Sie sie alle, und wir hoffen, dass Sie die richtige Lösung finden.

Wie Sie mit Ihrer Verbindung umgehen ist kein privater Fehler in Windows 10

Datum und Uhrzeit einstellen



Wir empfehlen die Verwendung dieses Tools bei verschiedenen PC-Problemen.

Dieses Tool behebt häufige Computerfehler, schützt Sie vor Dateiverlust, Malware, Hardwareausfällen und optimiert Ihren PC für maximale Leistung. Beheben Sie PC-Probleme schnell und verhindern Sie, dass andere mit dieser Software arbeiten:

download

  1. Download dieses PC-Reparatur-Tool .
  2. Klicken Sie auf Scan starten, um Windows-Probleme zu finden, die PC-Probleme verursachen könnten.
  3. Klicken Sie auf Alle reparieren, um alle Probleme zu beheben.



Die vielleicht häufigste Ursache für dieses Problem sind falsche Datums- und Zeiteinstellungen. Wenn Datum und Uhrzeit auf Ihrem Computer nicht “richtig” sind, können Sie sich nicht richtig mit dem Internet verbinden. Dies geschieht normalerweise, wenn Sie Ihr Betriebssystem neu installieren oder in eine andere Zeitzone reisen. Also, stellen Sie einfach die richtige Uhrzeit und das richtige Datum ein, und schon kann es losgehen.

Wenn Datum und Uhrzeit auf Ihrem Computer korrekt sind, gehen Sie zur nächsten Lösung über.

Daten und Cache löschen

Es besteht die Möglichkeit, dass der Cache Ihres Browsers Ihre Verbindung blockiert. In der Praxis ist das ein seltener Fall, aber es wird nicht schaden, wenn Sie Ihre Daten und den Cache löschen, nur für den Fall. Hier ist, wie man Daten und Cache in Google Chrome löscht (das Verfahren ist auch für andere Browser ziemlich ähnlich):

  1. Klicken Sie auf das (dreiteilige) Menü
  2. Geschichte öffnen
  3. Wählen Sie nun Clear browsing data
  4. Stellen Sie sicher, dass Browserverlauf und Cache ausgewählt sind (Sie können auch andere Daten für eine tiefere Bereinigung auswählen)
  5. .

  6. Warten, bis der Browser Daten löscht

Sobald Ihre Daten klar sind, versuchen Sie erneut, sich mit der Seite zu verbinden. Wenn das Problem immer noch da ist, lesen Sie diesen Artikel weiter.

Plugins und Erweiterungen prüfen

Eine weitere häufige Ursache für dieses Problem sind defekte Browser-Erweiterungen oder Plugins oder solche, die Ihren Browser stören. Die logische Lösung besteht in diesem Fall also darin, die lästige Erweiterung zu löschen. Wenn Sie den Störenfried zunächst nicht erkennen können, empfehlen wir Ihnen, alle Nebenstellen zu deaktivieren und dann Ihre Verbindung zu überprüfen, nachdem Sie eine nach der anderen aktiviert haben.

Überprüfen Sie Ihre Firewall

Ein weiterer Grund für diesen Fehler kann Ihre System-Firewall sein. Also, geh und deaktiviere es, nur für alle Fälle. Obwohl wir es nicht empfehlen, könnte es das Problem lösen. Hier ist genau das, was Sie tun müssen:

  1. Gehen Sie zu Suchen, geben Sie Firewall ein und öffnen Sie die Windows Firewall
  2. .

  3. Klicken Sie nun auf die Option Windows-Firewall aus- oder einschalten
  4. .

  5. Gehen Sie zu Windows-Firewall deaktivieren

Wenn das Problem weiterhin besteht, empfehlen wir Ihnen, die Firewall zu Ihrer Sicherheit wieder einzuschalten.

DNS-Einstellungen ändern

Falsche DNS-Einstellungen sind ebenfalls eine häufige Ursache für dieses Problem. Abhängig von Ihrem Netzbetreiber und Router besteht die Möglichkeit, dass die eigenen DNS-Einstellungen nicht schnell genug sind oder einfach Ihren Browser stören. Auf diese Weise empfehlen wir Ihnen, den eigenen DNS-Server von Google zu verwenden, um ein besseres Surfen zu ermöglichen.

So ersetzen Sie Ihre aktuellen DNS-Server durch Google DNS-Server:

  1. Gehen Sie zu Systemsteuerung > Netzwerk- und Freigabeeinstellungen
  2. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Ihren aktuellen Netzwerkadapter und wählen Sie Eigenschaften
  3. Wählen Sie die Internet Protocol Version 4 (TCP/IPv4), und klicken Sie auf Eigenschaften
  4. .

  5. Überprüfen Sie die Verwenden Sie die folgenden DNS-Serveradressen: Option
  6. Geben Sie die folgenden DNS-Serveradressen ein:
    • 8.8.8.8
    • 8.8.4.4
  7. Änderungen speichern und Computer neu starten

Für weitere Informationen über Go ogle DNS-Server, besuchen Sie die offizielle Entwicklerseite von Google.

Versuchen Sie nun, die gewünschte Seite noch einmal zu öffnen. Wenn das Problem weiterhin besteht, wechseln Sie zu einer anderen Lösung von unten.

Netzwerk- und Freigabeeinstellungen ändern

Da wir bei den Netzwerk- und Freigabeeinstellungen sind, gibt es noch eine weitere Möglichkeit, die unser Problem lösen könnte. Und das ändert die Einstellungen. Hier ist genau das, was Sie tun müssen:

  1. Gehe zu Netzwerk & Freigabe Zentrum
  2. Wählen Sie im linken Bereich Erweiterte Freigabeeinstellungen ändern
  3. .

  4. Jetzt erweitern Heim- oder Arbeitsnetzwerk (Aktuelles Profil) und Öffentliches Netzwerk
  5. Deaktivieren Sie die folgenden Optionen:
    • Netzwerkerkennung
    • Datei- und Druckerfreigabe
    • Öffentliche Ordnerfreigabe
  6. Scrollen Sie nun nach unten und Schalten Sie die Passwortgeschützte Freigabe Option
  7. ein.

Installieren Sie Ihren Browser neu

Wenn keine der bisherigen Umgehungsmöglichkeiten für Sie funktionierte, ist vielleicht etwas mit Ihrem Webbrowser nicht in Ordnung. Versuchen Sie also, es komplett zu deinstallieren und erneut zu installieren. Auf diese Weise erhalten Sie die aktuellste und aktuellste Version Ihres Browsers, und vielleicht wird das Problem behoben.

Sicherstellen, dass die Verbindung tatsächlich sicher ist

Und schließlich, vielleicht ist mit Ihrem Computer oder Browser alles in Ordnung. Vielleicht ist Ihre Verbindung gar nicht privat. Dies gilt insbesondere, wenn Sie sich im Freien aufhalten und mit einem WiFi-Netzwerk in einem Cafe oder Flughafen verbunden sind. Leider gibt es viele Betrüger, die ein gefälschtes Netzwerk erstellen, nur um auf Ihren Computer zugreifen zu können. Seien Sie also vorsichtig, mit welchen Netzwerken Sie sich außerhalb verbinden.

Das war’s, wir hoffen natürlich, dass mindestens eine unserer Lösungen oder Ratschläge Ihnen geholfen hat, Ihr Problem mit der privaten Internetverbindung zu lösen. Wenn Sie Kommentare, Fragen oder Anregungen zum Thema haben, zögern Sie nicht, uns diese in den folgenden Kommentaren mitzuteilen.



EMPFOHLEN: Klicken Sie hier, um Windows-Fehler zu beheben und die Systemleistung zu optimieren

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *