So stoppen Sie Windows-Benutzer vom Löschen des Internet Explorer-Verlaufs



Aktualisiert September 2022 : Beenden Sie diese Fehlermeldungen und beschleunigen Sie Ihr Computersystem mit unserem Optimierungstool. Laden Sie es über diesen Link hier herunter.

  1. Laden Sie das Reparaturprogramm hier herunter und installieren Sie es.
  2. Lassen Sie es Ihren Computer scannen.
  3. Das Tool wird dann Ihren Computer reparieren.



Wenn Sie Ihren Internet Explorer unter Windows 8.1 oder Windows 10 verwenden, haben Sie die Möglichkeit, Ihren Internetverlauf sowie eine Vielzahl anderer Einstellungen wie die in Ihrem Webbrowser gespeicherten Cookies zu löschen. Da jedoch einige Benutzer von Windows 8.1 oder Windows 10 das Löschen des Internet-Verlaufs verhindern möchten, können Sie dem folgenden Tutorial folgen, um zu erfahren, wie Sie Benutzer davon abhalten können, den Internet-Verlauf zu löschen
.
Sie können das Löschen des Internet-Verlaufs und anderer Funktionen in Ihrem Browser verhindern, indem Sie den Gruppenrichtlinien-Editor aufrufen und die Einschränkungen von dort aus ändern. Um auf diese Funktion zuzugreifen und die notwendigen Änderungen vorzunehmen, folgen Sie bitte den folgenden Schritten.

Anleitung, wie man Benutzer davon abhält, den Internet-Verlauf in Windows 8.1 und Windows 10 zu löschen



Wir empfehlen die Verwendung dieses Tools bei verschiedenen PC-Problemen.

Dieses Tool behebt häufige Computerfehler, schützt Sie vor Dateiverlust, Malware, Hardwareausfällen und optimiert Ihren PC für maximale Leistung. Beheben Sie PC-Probleme schnell und verhindern Sie, dass andere mit dieser Software arbeiten:

download

  1. Download dieses PC-Reparatur-Tool .
  2. Klicken Sie auf Scan starten, um Windows-Probleme zu finden, die PC-Probleme verursachen könnten.
  3. Klicken Sie auf Alle reparieren, um alle Probleme zu beheben.



  1. Halten Sie die Windows-Taste und die X-Taste auf der Tastatur gedrückt und wählen Sie die Funktion Ausführen.
    Hinweis: Eine weitere Möglichkeit, auf das Run-Windows zuzugreifen, ist das Drücken und Halten der Windows-Taste und der R-Taste.
  2. Schreiben Sie in die Run-Box: gpedit.msc ohne Anführungszeichen.
  3. Drücken Sie die Enter-Taste auf der Tastatur.
  4. Nun sollten Sie das lokale Gruppenrichtlinien-Editor-Windows vor sich haben.
  5. Doppelklicken oder tippen Sie auf den Ordner Computerkonfiguration in der linken Liste im Windows.
  6. Doppelklicken Sie im Ordner Computerkonfiguration auf den Ordner Administrative Vorlagen oder tippen Sie darauf.
  7. Doppelklicken Sie im Ordner Administrative Vorlagen oder tippen Sie auf den Ordner Windows-Komponenten.
  8. Doppelklicken Sie im Ordner “Windows-Komponenten” oder tippen Sie auf den Ordner “Internet Explorer”.
  9. Doppelklicken Sie nun auf den Ordner Browserverlauf löschen in der Internet Explorer-Datei.
  10. Sie sollten auf der rechten Seite im Windows Lokaler Gruppenrichtlinien-Editor die Option Zugriff verhindern, um den Browserverlauf zu löschen.
  11. Doppelklicken oder tippen Sie auf die Option Zugriff verhindern, um den Browserverlauf zu löschen, um ihn zu öffnen.
  12. Überprüfen Sie die Funktion Aktivieren in diesem Windows.
  13. Klicken Sie mit der linken Maustaste oder tippen Sie auf die Schaltfläche Übernehmen unten rechts im Windows.
  14. Klicken Sie anschließend mit der linken Maustaste oder tippen Sie auf die Schaltfläche OK.
  15. Starten Sie Ihr Windows 8.1- oder Windows 10-Gerät neu und prüfen Sie, ob ein anderer Benutzer außer dem Administrator das Internetprotokoll löschen kann.

Es gibt einen einfachen Weg, wie man Benutzer davon abhalten kann, den Internet-Verlauf in Windows 8.1 und Windows 10 zu löschen. Bitte schreiben Sie uns weitere Gedanken zu diesem Thema und wir werden Ihnen weiterhelfen.

LESEN SIE AUCH: Reparieren: Fotos können nicht in die Fotobibliothek hochgeladen werden ‘Fehler 0x80004005′



EMPFOHLEN: Klicken Sie hier, um Windows-Fehler zu beheben und die Systemleistung zu optimieren

Leave a Reply

Your email address will not be published.