ATTEMPTED_WRITE_TO_READONLY_MEMORY-Fehler unter Windows 10



Aktualisiert February 2024 : Beenden Sie diese Fehlermeldungen und beschleunigen Sie Ihr Computersystem mit unserem Optimierungstool. Laden Sie es über diesen Link hier herunter.

  1. Laden Sie das Reparaturprogramm hier herunter und installieren Sie es.
  2. Lassen Sie es Ihren Computer scannen.
  3. Das Tool wird dann Ihren Computer reparieren.



Blue Screen of Death Fehler wie ATTEMPTED_WRITE_TO_READONLY_MEMORY können unter Windows 10 viele Probleme verursachen, da sie Ihren PC häufig neu starten, um Schäden zu vermeiden. Diese Fehler können zu Systeminstabilität und Datenverlust führen, deshalb zeigen wir Ihnen heute, wie Sie diesen Fehler beheben können.

Wie man ATTEMPTED_WRITE_TO_READONLY_MEMORY BSoD repariert

Schnelle Lösung zur Behebung verschiedener PC-Fehler



Wir empfehlen die Verwendung dieses Tools bei verschiedenen PC-Problemen.

Dieses Tool behebt häufige Computerfehler, schützt Sie vor Dateiverlust, Malware, Hardwareausfällen und optimiert Ihren PC für maximale Leistung. Beheben Sie PC-Probleme schnell und verhindern Sie, dass andere mit dieser Software arbeiten:

download

  1. Download dieses PC-Reparatur-Tool .
  2. Klicken Sie auf Scan starten, um Windows-Probleme zu finden, die PC-Probleme verursachen könnten.
  3. Klicken Sie auf Alle reparieren, um alle Probleme zu beheben.



  • Schritt 1: Dieses PC-Scan- und Reparatur-Tool herunterladen
  • Schritt 2: Klicken Sie auf Scan starten, um Windows-Probleme zu finden, die BSOD-Fehler in Windows 10
  • verursachen könnten.

  • Schritt 3: Klicken Sie auf Reparatur starten, um alle Probleme zu beheben (erfordert ein Upgrade).

Lösung 1 – Aktualisieren Sie Ihre Treiber und Windows 10

Blue Screen of Death Fehler werden oft durch veraltete oder inkompatible Treiber verursacht, daher ist es wichtig, dass Sie diese so oft wie möglich aktualisieren. Windows 10 ist stark auf Treiber angewiesen, um bestimmte Hardware zu erkennen und zu verwenden, und wenn Ihre Treiber beschädigt sind oder einfach nicht mit Windows 10 kompatibel sind, wird ein ATTEMPTED_WRITE_TO_READONLY_MEMORY oder ein anderer BSoD-Fehler angezeigt. Um diesen Fehler zu beheben, wird dringend empfohlen, dass Sie Ihre Treiber aktualisieren. Das Aktualisieren von Treibern in Windows 10 ist ziemlich einfach, und Sie können das direkt aus dem Geräte-Manager heraus tun, indem Sie diese Schritte ausführen:

  1. Drücken Sie Windows-Taste + X, um das Power User Menu zu öffnen und wählen Sie Geräte-Manager.
  2. Sobald der Geräte-Manager geöffnet wird, suchen Sie das zu aktualisierende Gerät, klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf und wählen Sie Treibersoftware aktualisieren aus dem Menü.
  3. Wählen Sie Automatische Suche nach aktualisierter Treibersoftware und warten Sie, bis Windows 10 den entsprechenden Treiber für Ihr Gerät installiert hat.
  4. Wiederholen Sie die Schritte für alle Geräte, die Sie aktualisieren möchten.

Die Verwendung des Gerätemanagers zum Aktualisieren Ihrer Treiber ist ziemlich einfach, aber einige Benutzer behaupten, dass der Gerätemanager nicht immer die neuesten Treiber für Ihr Gerät herunterlädt. Um die neuesten Treiber herunterzuladen, ist es immer besser, die Website des Hardwareherstellers zu besuchen und die erforderlichen Treiber manuell herunterzuladen. Beachten Sie, dass Sie so viele Treiber wie möglich aktualisieren müssen, um dieses Problem zu beheben.

Die manuelle Aktualisierung aller Treiber kann langwierig und mühsam sein, aber Sie können veraltete Treiber einfach aktualisieren, indem Sie diese Treiber-Update-Software verwenden, die automatisch die erforderlichen Treiber sucht und installiert.

Lösung 2 – Problematische Anwendungen entfernen

Fehler wie ATTEMPTED_WRITE_TO_READONLY_MEMORY können durch bestimmte Anwendungen verursacht werden, daher ist es notwendig, dass Sie diese finden und entfernen. Benutzer berichteten, dass Gigabyte On/Off-Software die häufigste Ursache für diesen Fehler ist. Wenn Sie also diese Software installiert haben, stellen Sie sicher, dass Sie sie entfernen.

Eine weitere häufige Ursache für BSoD-Fehler kann Ihre Antivirensoftware sein: Benutzer berichteten, dass Tools wie NoVirusThanks diese Art von Fehlern verursachen können, und dementsprechend wurde das Problem nach dem Entfernen dieses Tools behoben, und wenn Sie dieses Problem beheben möchten, müssen Sie alle Antivirenprogramme von Drittanbietern von Ihrem PC entfernen. Antivirus-Software.

Lösung 3 – BIOS auf Standard zurücksetzen

Nur wenige Benutzer berichteten, dass sie es geschafft haben, diesen Fehler zu beheben, indem sie das BIOS auf den Standardwert zurückgesetzt haben. Um zu sehen, wie Sie auf das BIOS zugreifen und es zurücksetzen können, lesen Sie bitte das Handbuch Ihres Motherboards, um detaillierte Anweisungen zu erhalten. Bevor Sie das BIOS zurücksetzen, sollten Sie Ihren SATA-Controller überprüfen und sehen, welchen Modus Sie gerade verwenden. Der Controller-Modus wird auf IDE, AHCI oder RAID gesetzt, also stellen Sie den SATA-Controller-Modus auf den gleichen Wert ein, nachdem Sie das BIOS zurückgesetzt haben.

Lösung 4 – Systemwiederherstellung verwenden oder Windows 10 zurücksetzen

Wenn der Fehler ATTEMPTED_WRITE_TO_READONLY_MEMORY durch ein Softwareproblem verursacht wird, sollten Sie ihn durch eine Systemwiederherstellung beheben können. Um die Systemwiederherstellung durchzuführen, müssen Sie Folgendes tun:

  1. Halten Sie die Shift-Taste auf Ihrer Tastatur gedrückt und klicken Sie auf die Schaltfläche Neustart. Alternativ können Sie Ihren Computer während des Bootvorgangs einige Male neu starten, um die automatische Reparatur zu starten.
  2. Wählen Sie Problembehandlung > Erweiterte Optionen > Systemwiederherstellung.
  3. Wählen Sie Ihren Benutzernamen und geben Sie gegebenenfalls Ihr Passwort ein.
  4. Wählen Sie Wählen Sie einen anderen Wiederherstellungspunkt und klicken Sie Weiter.
  5. Wählen Sie den Wiederherstellungspunkt, zu dem Sie zurückkehren möchten, und klicken Sie auf Weiter. Warten Sie, bis der Vorgang abgeschlossen ist.

Wenn die Systemwiederherstellung das Problem nicht behoben hat, müssen Sie Windows 10 zurücksetzen. Um das Zurücksetzen von Windows 10 abzuschließen, benötigen Sie möglicherweise ein Windows 10-Installationsmedium, das Sie mit dem Media Creation Tool und einem leeren USB-Flash-Laufwerk erstellen können. Wir müssen Sie warnen, dass das Zurücksetzen ähnlich wie bei einer sauberen Installation ist, also stellen Sie sicher, dass Sie wichtige Dateien von Ihrer C-Partition sichern, bevor Sie diese Prozedur starten. Führen Sie zum Zurücksetzen von Windows 10 die folgenden Schritte aus:

  1. Starten Sie die automatische Reparatur und wählen Sie Fehlerbehebung > Diesen PC zurücksetzen > Alles entfernen. Seien Sie darauf vorbereitet, Windows 10-Installationsmedien einzulegen, wenn Sie dazu aufgefordert werden.
  2. Wählen Sie Nur das Laufwerk, auf dem Windows installiert ist > Entfernen Sie einfach meine Dateien und klicken Sie auf die Schaltfläche Zurücksetzen.
  3. Folgen Sie den Anweisungen, um den Reset-Vorgang abzuschließen.

Wenn der BSoD-Fehler auch nach einem Reset von Windows 10 auftritt, ist der Fehler höchstwahrscheinlich auf eine fehlerhafte Hardware zurückzuführen.

Lösung 5 – Überprüfen Sie Ihre Hardware

ATTEMPTED_WRITE_TO_READONLY_MEMORY Fehler kann durch Ihre Hardware verursacht werden, daher bitten wir Sie zu überprüfen, ob Ihr RAM korrekt funktioniert. Am einfachsten ist es, Ihre RAM-Module einzeln zu testen, aber Sie können auch Tools wie MemTest86+ verwenden, um einen detaillierten Scan Ihres RAM durchzuführen. Wenn Ihr RAM nicht das Problem ist, sollten Sie alle anderen wichtigen Hardwarekomponenten überprüfen.

Wir empfehlen Ihnen auch, dieses Tool herunterzuladen, um verschiedene PC-Probleme wie Hardwarefehler, aber auch Dateiverlust und Malware zu beheben.

Blue Screen of Death Fehler wie ATTEMPTED_WRITE_TO_READONLY_MEMORY können manchmal schwer zu beheben sein, aber wir hoffen, dass Sie diesen Fehler mit einer unserer Lösungen behoben haben.



EMPFOHLEN: Klicken Sie hier, um Windows-Fehler zu beheben und die Systemleistung zu optimieren

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *