Video Memory Management Interner Fehler in Windows 10



Aktualisiert February 2024 : Beenden Sie diese Fehlermeldungen und beschleunigen Sie Ihr Computersystem mit unserem Optimierungstool. Laden Sie es über diesen Link hier herunter.

  1. Laden Sie das Reparaturprogramm hier herunter und installieren Sie es.
  2. Lassen Sie es Ihren Computer scannen.
  3. Das Tool wird dann Ihren Computer reparieren.



Obwohl viele Benutzer mit Windows 10 sehr zufrieden sind, haben einige von ihnen bestimmte Probleme. Ein besonderes Problem, das wir heute ansprechen möchten, ist der interne BSOD-Fehler bei der Videospeicherverwaltung.

Umgang mit dem internen Fehler in Windows 10

Dieser Blue Screen of Death-Fehler, der Ihren Computer neu starten wird, und viele Benutzer melden diesen Fehler, wenn sie versuchen, ihre Lieblings-Videospiele auszuführen oder zu schließen. Bevor wir das Problem beheben, empfehlen wir Ihnen, Ihr Windows 10 mit den neuesten Updates zu aktualisieren. Microsoft arbeitet hart daran, dieses Problem zu beheben, und wenn es ein offizielles Update gibt, wird es über Windows Update verfügbar sein, also stellen Sie sicher, dass Sie es herunterladen. Wenn das Problem weiterhin besteht, versuchen Sie eine der folgenden Lösungen:

Lösung 1 – Aktualisieren Sie Ihre Anzeigetreiber



Wir empfehlen die Verwendung dieses Tools bei verschiedenen PC-Problemen.

Dieses Tool behebt häufige Computerfehler, schützt Sie vor Dateiverlust, Malware, Hardwareausfällen und optimiert Ihren PC für maximale Leistung. Beheben Sie PC-Probleme schnell und verhindern Sie, dass andere mit dieser Software arbeiten:

download

  1. Download dieses PC-Reparatur-Tool .
  2. Klicken Sie auf Scan starten, um Windows-Probleme zu finden, die PC-Probleme verursachen könnten.
  3. Klicken Sie auf Alle reparieren, um alle Probleme zu beheben.



Einige Benutzer berichten, dass die Aktualisierung ihrer Anzeigetreiber das Problem behebt, daher empfehlen wir Ihnen dringend, dies zu tun. Um Ihren Treiber zu aktualisieren, besuchen Sie die Website Ihres Grafikkartenherstellers, suchen Sie Ihr Grafikkartenmodell und laden Sie die neuesten Treiber herunter.

Wir empfehlen auch TweakBit’s Driver Updater Tool (von Microsoft und Norton freigegeben), um alle veralteten Treiber automatisch auf Ihren PC herunterzuladen.

Lösung 2 – Anwendungen im Kompatibilitätsmodus ausführen

Manchmal hilft es, Anwendungen im Kompatibilitätsmodus auszuführen. Um Anwendungen im Kompatibilitätsmodus auszuführen, gehen Sie wie folgt vor:

  1. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Anwendung, die Sie im Kompatibilitätsmodus ausführen möchten.
  2. Wählen Sie Eigenschaften aus dem Menü.
  3. Gehen Sie zur Registerkarte Kompatibilität.
  4. Aktivieren Sie dieses Programm im Kompatibilitätsmodus für und wählen Sie Windows 8 aus der Liste der Betriebssysteme.
  5. Klicken Sie auf Übernehmen und dann auf OK, um Ihre Einstellungen zu speichern.
  6. Versuchen Sie danach, die Anwendung erneut auszuführen.