Vorsichtsmaßnahmen beim Öffnen von E-Mail-Anhängen



Aktualisiert May 2024 : Beenden Sie diese Fehlermeldungen und beschleunigen Sie Ihr Computersystem mit unserem Optimierungstool. Laden Sie es über diesen Link hier herunter.

  1. Laden Sie das Reparaturprogramm hier herunter und installieren Sie es.
  2. Lassen Sie es Ihren Computer scannen.
  3. Das Tool wird dann Ihren Computer reparieren.



E-Mail-Anhänge zu erhalten ist heutzutage eine gängige Sache, und es ist daher unerlässlich, dass Sie lernen, mit ihnen sorgfältig umzugehen, da sie oft als Vektor verwendet werden, um eine Malware-Nutzlast auf Ihren Computer zu übertragen. Lassen Sie uns einen Blick auf einige der Vorsichtsmaßnahmen werfen, die Sie beim Öffnen von E-Mail-Anhängen beachten müssen.

Die klassischen Fälle von unerwünschten E-Mails mit bösartigen Dateianhängen sind in der Regel dieser Art:

  1. Sie haben eine Belohnung oder eine Lotterie gewonnen und müssen die Angaben im beigefügten Formular
  2. ausfüllen.

  3. Ihre Bestellung wurde storniert oder Sie haben eine neue Bestellung erhalten
  4. E-Mail, die von einigen Rechnungen spricht
  5. Von zu Hause aus arbeiten und Geld verdienen
  6. Programme zur Schmerzlinderung oder Gewichtsreduktion
  7. Brief von einer Bank, PayPal, etc., in dem Sie aufgefordert werden, die Daten gemäß der Anlage einzugeben, sonst wird das Konto gesperrt, etc.

Wenn Sie eine gute Antivirensoftware oder eine Internet Security Suite verwenden, besteht die Möglichkeit, dass die Malware-Datei automatisch unter Quarantäne gestellt wird, sobald sie auf Ihren Computer heruntergeladen wird. Wenn Sie einen E-Mail-Client wie Outlook verwenden, ist das noch besser für Sie.

Heutzutage haben die meisten der gebräuchlichen E-Mail-Dienstleister wie Outlook oder Google Mail gute Filter, die solche E-Mails automatisch in den Junk-Ordner verschieben – insbesondere diejenigen, die über .exe oder komprimierte Ordner mit exe-Dateien verfügen.

Trotzdem müssen Sie immer wachsam sein!

Vorsichtsmaßnahmen beim Öffnen von E-Mail-Anhängen



Wir empfehlen die Verwendung dieses Tools bei verschiedenen PC-Problemen.

Dieses Tool behebt häufige Computerfehler, schützt Sie vor Dateiverlust, Malware, Hardwareausfällen und optimiert Ihren PC für maximale Leistung. Beheben Sie PC-Probleme schnell und verhindern Sie, dass andere mit dieser Software arbeiten:

download

  1. Download dieses PC-Reparatur-Tool .
  2. Klicken Sie auf Scan starten, um Windows-Probleme zu finden, die PC-Probleme verursachen könnten.
  3. Klicken Sie auf Alle reparieren, um alle Probleme zu beheben.



Klicken Sie in erster Linie nie auf einen E-Mail-Anhang, den Sie nicht erwartet haben.

Überprüfen Sie anschließend die E-Mail-ID des Absenders. Ist es von jemandem, den du kennst?

Aber selbst wenn die E-Mail-ID vertraut aussieht, machen es E-Mail-Spoofing und andere Hacks sehr einfach, E-Mails mit der E-Mail-ID einer anderen Person zu versenden.

Wenn Ihr Dienst oder Ihre Software dies ermöglicht, stellen Sie Ihre E-Mail-Einstellungen so ein, dass Anhänge nicht automatisch heruntergeladen oder geöffnet werden. Dies ist in der Regel die Standardeinstellung – aber es schadet nie, sicher zu sein. Stellen Sie sicher, dass Sie den Attachment Manager in Windows korrekt konfigurieren.

Bewegen Sie den Mauszeiger über den Anhang. Ist es eine.exe-Datei? In diesem Fall laden Sie es einfach nicht herunter. Ist es eine Office.doc-Datei? Klicken Sie dann wiederum nicht darauf, da es sich um einen Makrovirus handeln könnte. Nun, was ist, wenn es eine andere Dateierweiterung hat? Selbst wenn dies der Fall ist, müssen Sie ausreichende Vorsichtsmaßnahmen treffen, da Malware-Autoren leicht einen Virus oder einen Trojaner oder eine Lösegelddatei mit einer beliebigen Dateierweiterung tarnen können.

Wenn Sie Ihre Neugierde überhaupt nicht kontrollieren können und den E-Mail-Anhang auschecken möchten, wählen Sie nicht die Option Öffnen, sondern die Option Herunterladen. Sobald die Datei auf Ihren Computer heruntergeladen wurde, klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf und scannen Sie sie mit Ihrer Antivirensoftware.

Wenn Sie sicher sein wollen, laden Sie es hoch und lassen Sie es mit einem dieser kostenlosen Online-Antiviren-Scanner scannen.

Denken Sie daran, wenn sich die Datei, die Sie herunterladen, als bösartig herausstellt, könnte sie Ihre Dateien infizieren und sogar Ihre Daten löschen oder sperren, wenn es sich um eine Lösegelddatei handelt. Sie müssen also sicher sein, dass die Datei, die Sie heruntergeladen haben, bevor Sie sie öffnen.

Meine Regel? Im Zweifelsfall nicht. Punkt.

Haben Sie weitere Ideen? Teilen Sie die Vorsichtsmaßnahmen, die Sie treffen.



EMPFOHLEN: Klicken Sie hier, um Windows-Fehler zu beheben und die Systemleistung zu optimieren

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *