Vorteile der Maskierung der E-Mail-Adresse



Aktualisiert November 2022 : Beenden Sie diese Fehlermeldungen und beschleunigen Sie Ihr Computersystem mit unserem Optimierungstool. Laden Sie es über diesen Link hier herunter.

  1. Laden Sie das Reparaturprogramm hier herunter und installieren Sie es.
  2. Lassen Sie es Ihren Computer scannen.
  3. Das Tool wird dann Ihren Computer reparieren.



Bestimmte Websites fragen Sie nach Ihrer E-Mail-Adresse für verschiedene Aktivitäten. Für die Eingabe eines Kommentars müssen Sie z.B. Ihre E-Mail-ID angeben. Ebenso fragen sie dich beim Herunterladen eines kostenlosen E-Books nach deiner E-Mail-Adresse, damit sie dir den Download-Link zu dieser ID schicken können. Auf diese Weise können sie eine Datenbank aufbauen, so dass sie sich auch nach Erhalt des Buches mit Ihnen in Verbindung setzen können. Wenn die Seite gut ist und die E-Mail, die sie senden, nützlich ist, ist es in Ordnung, aber was ist, wenn sie angefangen haben, dich zu spammen? Einer der Vorteile von
Maskieren einer E-Mail-Adresse
ist, dass Sie Spam mit der Browser-Erweiterung von Drittanbietern vermeiden können

.

Wie man Spam vermeidet



Wir empfehlen die Verwendung dieses Tools bei verschiedenen PC-Problemen.

Dieses Tool behebt häufige Computerfehler, schützt Sie vor Dateiverlust, Malware, Hardwareausfällen und optimiert Ihren PC für maximale Leistung. Beheben Sie PC-Probleme schnell und verhindern Sie, dass andere mit dieser Software arbeiten:

download

  1. Download dieses PC-Reparatur-Tool .
  2. Klicken Sie auf Scan starten, um Windows-Probleme zu finden, die PC-Probleme verursachen könnten.
  3. Klicken Sie auf Alle reparieren, um alle Probleme zu beheben.



Die Angabe Ihrer E-Mail-ID an beliebiger Stelle im Internet lädt zu Spam ein. Obwohl die Unternehmen oder Websites versprechen, dass sie Ihre E-Mail-Adresse nicht an Dritte verkaufen werden, können sie Ihre E-Mail-Adresse an Dritte weitergeben. Einige Websites verkaufen einfach Ihre E-Mail-ID neben anderen Informationen an Online-Marketing-Unternehmen, die auch in mehr Spam in Ihren Posteingang konvertieren. Zum Beispiel, wenn Sie sich für einen Newsletter mit einer renommierten Website registrieren und anfangen, Werbe-E-Mails von unbekannten Parteien zu erhalten, können Sie sich fragen, wie die unbekannte Partei Ihre E-Mail-ID erhalten hat:

Obwohl es viele Spamfilter gibt, können sie Ihnen helfen oder auch nicht. Einige von ihnen haben eine Abmeldemöglichkeit, aber auch hier können sie helfen oder auch nicht. Ein Dienst wie Unroll.me kann dann helfen.

Der beste Weg, Spam zu vermeiden, ist, Ihre E-Mail-ID zu maskieren und sie gleichzeitig Websites zur Verfügung zu stellen. Noch besser ist es, temporäre E-Mails zu verwenden. Temporäre E-Mails dauern für einen bestimmten Zeitraum und verfallen danach. Sie sind perfekt für Dinge wie den Empfang von Links für E-Books, etc. und um den Spam zu vermeiden, der später folgt

.

Maskieren der E-Mail-Adresse

Sie benötigen eine Browser-Erweiterung eines Drittanbieters, um Ihre E-Mail-Adresse zu maskieren. Ein Beispiel für E-Mail-Maskierung ist
MaskMe
und

Firefox und für Chrome. Sie wird jedoch nicht mehr aktualisiert. Seine Entwickler haben ein neues Addon namens Blur entwickelt, das dies und mehr tut.
Unschärfe
ist auch für Chrome sowie für Firefox

verfügbar.

Bei Verwendung einer Erweiterung erhalten Sie die Möglichkeit, die E-Mail-Adresse zu maskieren, wenn Sie auf ein Feld stoßen, das nach einer E-Mail-Adresse fragt. Wenn Sie das wählen, können Sie anstelle der echten E-Mail-ID eine E-Mail-Maske (z.B. eine gefälschte ID) eingeben. E-Mails, die an die maskierte E-Mail-ID gesendet werden, werden an Ihre tatsächliche E-Mail-ID weitergeleitet. Du kannst entscheiden, welche du behalten und welche du löschen möchtest. Das heißt, wenn Sie anfangen, Werbe-E-Mails oder ähnliches von einem Dritten zu erhalten, können Sie einstellen, dass sie automatisch gelöscht werden

.

Das Maskieren funktioniert am besten nur in Browsern, da E-Mail-Clients alle E-Mails herunterladen oder synchronisieren. Mit E-Mail-Clients können Sie Filter und Regeln einrichten, um die eingehende E-Mail zu überprüfen und zu löschen, wenn es sich um Spam handelt. Es besteht die Möglichkeit, wichtige E-Mails zu verlieren, wenn Sie bei der Erstellung von Regeln in E-Mail-Clients nicht sehr vorsichtig sind

.


Eine bessere Möglichkeit, Spam-E-Mails zu vermeiden, ist die Verwendung von temporären E-Mails, wenn immer möglich
.

Wie temporäre E-Mail-IDs helfen

Wie aus dem Namen ersichtlich, sind temporäre E-Mails nur für einen bestimmten Zeitraum gültig – etwa 10 Minuten oder eine halbe Stunde. Solche E-Mail-IDs können verwendet werden, wenn eine Korrespondenz nur einmal erforderlich ist. Wenn Sie ihnen beispielsweise eine E-Mail-ID geben müssen, um einen Download-Link für etwas zu erhalten, können Sie schnell eine temporäre E-Mail erstellen und diese anstelle Ihrer echten E-Mail-ID verwenden. Sobald Sie den Link erhalten und die E-Mail-ID abgelaufen ist, werden alle weiteren E-Mails, die an ihn gesendet werden, abgebrochen. Auf diese Weise werden Sie vor Spam geschützt

.

Dies erklärt die Vorteile der Maskierung einer E-Mail-Adresse und der Verwendung temporärer E-Mail-IDs. Es hängt von den Umständen ab, ob man temporäre E-Mails verwendet oder sich für das Maskieren entscheidet. Sie können temporäre E-Mails nur für eine begrenzte Korrespondenz verwenden. Im Falle einer Maskierung werden Sie weiterhin E-Mails empfangen, aber Sie haben die Möglichkeit, die E-Mails direkt über Browser-Erweiterungen von Drittanbietern zu löschen

.


Wenn Sie ein anderes Licht zu diesem Thema haben, teilen Sie es bitte mit uns.



EMPFOHLEN: Klicken Sie hier, um Windows-Fehler zu beheben und die Systemleistung zu optimieren

Leave a Reply

Your email address will not be published.