Was ist Cyberstalking? Beispiele, Vorbeugung, Hilfe



Aktualisiert June 2022 : Beenden Sie diese Fehlermeldungen und beschleunigen Sie Ihr Computersystem mit unserem Optimierungstool. Laden Sie es über diesen Link hier herunter.

  1. Laden Sie das Reparaturprogramm hier herunter und installieren Sie es.
  2. Lassen Sie es Ihren Computer scannen.
  3. Das Tool wird dann Ihren Computer reparieren.



e oder sie begeht ein Verbrechen

Aus der obigen Liste können wir zwei Punkte ableiten:

  1. Es gibt bezahlte professionelle Cyberstalker und es gibt Menschen, die ihre Frustration durch Stalking von Menschen oder Organisationen auslöschen;
  2. Es gibt Menschen, die es tun, ohne zu erkennen, dass es dem Opfer echten Schaden zufügen kann.

Cyberstalking – Prävention und Hilfe



Wir empfehlen die Verwendung dieses Tools bei verschiedenen PC-Problemen.

Dieses Tool behebt häufige Computerfehler, schützt Sie vor Dateiverlust, Malware, Hardwareausfällen und optimiert Ihren PC für maximale Leistung. Beheben Sie PC-Probleme schnell und verhindern Sie, dass andere mit dieser Software arbeiten:

download

  1. Download dieses PC-Reparatur-Tool .
  2. Klicken Sie auf Scan starten, um Windows-Probleme zu finden, die PC-Probleme verursachen könnten.
  3. Klicken Sie auf Alle reparieren, um alle Probleme zu beheben.



Sie sagen, dass Prävention die beste Heilung ist. Ich werde es auch sagen, um des Sagens willen… denn wenn eine Person dir etwas antun will, wird sie oder er einen Weg finden, es zu tun. Sie sagen, wenn es persönlich ist, halten Sie es offline. Ich habe gesehen, wie Offline-Material in ein digitales Format umgewandelt und im ganzen Internet veröffentlicht wurde.

Als solche gibt es nicht viel, was du als Präventivmaßnahme tun kannst – wenn sich jemand entscheidet, dich zu verfolgen. Ich kann sagen, halte deine persönlichen Daten geheim, poste deine Bilder nicht wahllos in sozialen Netzwerken, erzähle den Leuten nichts über dich selbst in den sozialen Netzwerken oder in Blogs, und so weiter. Das sind die üblichen Vorsichtsmaßnahmen, die von allen anderen vorgeschrieben werden, und wir alle wissen, dass es einfach nicht möglich ist, sich von allem fernzuhalten. Aber es ist möglich, auf bestimmte dumme Dinge zu verzichten – wie z.B. die Veröffentlichung Ihrer physischen Adresse in einem Tweet, um jemanden herauszufordern, oder die Veröffentlichung eines Videos von Ihrem Zuhause, das alle Eingänge zeigt.

Was sollten Sie dann tun, um im Falle von Cyberstalking zu verhindern und Hilfe zu erhalten? Halten Sie die Telefonnummer der Cyberzellen bereit. Du weißt, dass du eines Tages ein Opfer sein wirst, also sei bereit und suche Hilfe. Lass dir niemanden auf die Nerven gehen. Das heißt, warten Sie nicht und erlauben Sie dem Stalker, Ihre Gesundheit zu verderben – körperlich oder geistig…. oder sein Ziel zu erreichen, Sie in der Öffentlichkeit zu diffamieren und Ihnen eine harte Zeit zu bereiten. Stoppen Sie es, sobald es beginnt. Warne sie und wenn sie nicht verpflichtet sind, ergreife Maßnahmen. Und vor allem, werde nicht wütend oder verängstigt. Bleiben Sie ruhig und gelassen und entscheiden Sie sich dann für einen Aktionsplan.

Sobald Sie das Gefühl haben, dass Sie jemand verfolgt, sammeln Sie Beweise und rufen Sie die Cyberpolizei in Ihrer Stadt an. Je mehr Beweise du bei dir hast, desto besser. Beweise können in diesem Fall die E-Mails, Screenshots von geposteten Nachrichten, Tweets, Status-Updates, Bilder in Blogs oder die gesamten Blogs sein. Machen Sie Screenshots, anstatt nur die URL zu notieren. Machen Sie Vollbild-Screenshots, da Sie zeigen müssen, dass sie tatsächlich online waren und dass Sie die Beweise nicht mit Ihrer eigenen persönlichen Sammlung gefälscht haben.

Wie man Cyber Stalking meldet

Auch bei Cyberkriminalität sollen die örtlichen Polizeidienststellen helfen, damit Sie bei ihnen eine Beschwerde einreichen können. Sie werden Ihre Beschwerde an die Cyberkriminalitätszelle weiterleiten. Falls Sie weitere Maßnahmen ergreifen möchten, können Sie das Cyberstalking auch auf der IC3-Website melden, wenn Sie in den USA leben.

Für Indien tun die lokalen Polizeistationen nicht viel für Cyber-Stalking. Es gibt eine Bestimmung in der Verfassung, aber die meisten Polizeistationen sind noch nicht gerüstet, um gegen Cyberkriminalität vorzugehen. Sie können jedoch auf Twitter die Griffe Ihrer Stadtpolizei herausfinden und sich dort beschweren. Sie sollten auch eine Beschwerde an eine dieser Cyber-Kriminalitätszellen senden, wenn Sie in Indien berichten.

Bleiben Sie sicher!



EMPFOHLEN: Klicken Sie hier, um Windows-Fehler zu beheben und die Systemleistung zu optimieren

Leave a Reply

Your email address will not be published.