Was ist Malvertising? Wie kann man es vermeiden?



Aktualisiert November 2022 : Beenden Sie diese Fehlermeldungen und beschleunigen Sie Ihr Computersystem mit unserem Optimierungstool. Laden Sie es über diesen Link hier herunter.

  1. Laden Sie das Reparaturprogramm hier herunter und installieren Sie es.
  2. Lassen Sie es Ihren Computer scannen.
  3. Das Tool wird dann Ihren Computer reparieren.



Websites anstelle von Werbenetzwerken. Später fügen sie der Anzeige einen bösartigen Code hinzu, der auf Computer von Benutzern heruntergeladen wird, die auf die Anzeigen auf Websites klicken. Nach einer Weile, wenn das Ziel erreicht ist, entfernen die Kriminellen den Code. Die Anzeige bleibt für die Dauer des Vertrages dort. Zwischen dem Anhängen und Entfernen des Codes können die Kriminellen viele Computer hacken und so stehen ihnen viele Informationen über verschiedene Internetnutzer zur Verfügung. Sie können diese Informationen für jeden beliebigen Zweck verwenden.

Wie man Malvertising vermeidet



Wir empfehlen die Verwendung dieses Tools bei verschiedenen PC-Problemen.

Dieses Tool behebt häufige Computerfehler, schützt Sie vor Dateiverlust, Malware, Hardwareausfällen und optimiert Ihren PC für maximale Leistung. Beheben Sie PC-Probleme schnell und verhindern Sie, dass andere mit dieser Software arbeiten:

download

  1. Download dieses PC-Reparatur-Tool .
  2. Klicken Sie auf Scan starten, um Windows-Probleme zu finden, die PC-Probleme verursachen könnten.
  3. Klicken Sie auf Alle reparieren, um alle Probleme zu beheben.



Vorsorge ist der einzige Schlüssel zur Vermeidung von Fehlwerbung. Bösartige Werbung kann sogar auf renommierten Websites erscheinen. Wenn eine Anzeige offensichtlich vielversprechend aussieht, vermeiden Sie sie einfach. Zum Beispiel Popups, die sagen, dass Sie der 100. Besucher sind und für einen Preis ausgewählt werden – ignorieren Sie ihn. Vermeiden Sie alles, was Ihnen verspricht, wie Geld, Geschenke, Rabattcoupons usw. kostenlos. Da die auf den Websites erscheinenden Anzeigen das Ergebnis von Netzwerk-Werbetreibenden sind, obliegt es ihnen, die Anzeigen auf bösartigen Code zu überprüfen. Die meisten von ihnen überprüfen einfach die Sprachgeweihtheit und veröffentlichen die Anzeigen. Heutzutage überprüfen die meisten renommierten Netzwerke wie das Google AdSense-Netzwerk den gesamten Code, aber es gab immer noch den seltenen Fall, in dem sich bösartige Werbung eingeschlichen hat.

Es gibt einige Cloud-basierte Malvertising-Erkennungsplattformen und -Lösungen, die Einblicke in die Sicherheit von Online-Anzeigen auf den Websites geben und diese kontrollieren. Große Publisher sollten diese Option vielleicht ausprobieren. Stellen Sie als Benutzer sicher, dass Sie über eine gute Sicherheitssoftware verfügen und vermitteln Sie sichere Browserverfahren. Und denken Sie daran, Ihr Betriebssystem und Ihre installierte Software, einschließlich Browser-Plugins, immer auf dem neuesten Stand zu halten.

Einige aktuelle Beispiele für Malvertising

Bestimmte Anzeigen auf DeviantART.com leiten die Benutzer auf die Webseite des Optimum Installers weiter, um potenziell unerwünschte Anwendungen bei ahnungslosen Benutzern zu installieren. Hacker hatten Clicksor Ad Network kompromittiert, um Malware zu verbreiten. Blackhole Exploit Kits wurden über das Clicksor Ad Network und andere verteilt. In noch einem weiteren sehr aktuellen Fall wurden Java-Exploits über Anzeigen auf Java.com bereitgestellt, berichtete Fox IT.com.

Infografisch Diese Infografik zeigt, wie Malvertising funktioniert.

Es ist daher wichtig, dass die Verlage nur solche Werbenetzwerke und Börsen nutzen, die über starke Screening-Methoden verfügen und die sofort, sobald Fälle von Malvertisements festgestellt werden, Maßnahmen ergreifen, um die Ausbreitung von Malware in ihren Systemen zu verhindern und die möglicherweise entstehenden Schäden einzudämmen.

Schlechte, verletzliche und unsichere Plugins werden oft kompromittiert. Wie ich bereits erwähnt habe, stelle sicher, dass du eine gute Sicherheitssoftware hast und schärfe sichere Browserverfahren ein. Und denken Sie daran, Ihr Betriebssystem und Ihre installierte Software, einschließlich Browser-Plugins, immer auf dem neuesten Stand zu halten.

Bleiben Sie sicher!



EMPFOHLEN: Klicken Sie hier, um Windows-Fehler zu beheben und die Systemleistung zu optimieren

Leave a Reply

Your email address will not be published.