Windows 10 Cortana taucht immer wieder auf [Fix]



Aktualisiert September 2022 : Beenden Sie diese Fehlermeldungen und beschleunigen Sie Ihr Computersystem mit unserem Optimierungstool. Laden Sie es über diesen Link hier herunter.

  1. Laden Sie das Reparaturprogramm hier herunter und installieren Sie es.
  2. Lassen Sie es Ihren Computer scannen.
  3. Das Tool wird dann Ihren Computer reparieren.



Obwohl Cortana zweifellos eine großartige Ergänzung zu dem ist, was Windows 10 bereits bietet, kann es manchmal die Quelle einiger Ärgernisse sein. Nämlich das Problem, bei dem es ohne Eingabe zufällig aktiviert wird. In diesem Beitrag werden wir sehen, wie man das Windows 10 Cortana Keeps Popping Up -Problem behebt und es für immer loswird. Lasst uns anfangen.

Fix Windows 10 Cortana taucht immer wieder auf

Cortana ist ein tolles Feature, aber manchmal können Probleme damit auftreten. Was Cortana und seine Probleme betrifft, berichteten die Benutzer über die folgenden Probleme:

  • Stop Cortana popping up when scrolling – Dies ist ein häufiges Problem mit Cortana, und um es zu beheben, müssen Sie nur Three Finger Tap und Four Finger Tap Funktionen deaktivieren.
  • Deaktivieren Sie drei Finger tippen Cortana – Drei Finger tippen ist die Hauptursache für dieses Problem, und in diesem Artikel zeigen wir Ihnen, wie Sie diese Funktion richtig deaktivieren.
  • Find box keeps popping up – Dieses Problem kann von Ihrem Touchpad verursacht werden, und wenn Sie dieses Problem haben, versuchen Sie Ihr Touchpad zu deaktivieren und überprüfen Sie, ob das hilft.
  • Cortana-Suche taucht immer wieder auf – Dies ist ein weiteres häufiges Problem mit Cortana. Wenn Cortana weiterhin erscheint, versuchen Sie, eine USB-Maus anzuschließen und überprüfen Sie, ob das hilft.
  • Cortana schaltet sich immer wieder ein, aktiviert, startet – Das kann ein lästiges Problem sein, aber Sie sollten es mit einer unserer Lösungen beheben können.

Lösung 1 – Trackpad-Gesten ausschalten, die Cortana auslösen



Wir empfehlen die Verwendung dieses Tools bei verschiedenen PC-Problemen.

Dieses Tool behebt häufige Computerfehler, schützt Sie vor Dateiverlust, Malware, Hardwareausfällen und optimiert Ihren PC für maximale Leistung. Beheben Sie PC-Probleme schnell und verhindern Sie, dass andere mit dieser Software arbeiten:

download

  1. Download dieses PC-Reparatur-Tool .
  2. Klicken Sie auf Scan starten, um Windows-Probleme zu finden, die PC-Probleme verursachen könnten.
  3. Klicken Sie auf Alle reparieren, um alle Probleme zu beheben.



Wenn Sie einen Laptop mit einem Trackpad verwenden, besteht die Möglichkeit, dass Ihr Laptop einige festgelegte Gesten hat, die Cortana auslösen. Wenn Sie das noch nicht wissen, dann ist das wahrscheinlich das, was Cortana auf Ihrem Laptop auslöst. Folgen Sie den nachstehenden Schritten und Sie werden dies in kürzester Zeit beheben.

  1. Öffnen Sie Ihr Startmenü und öffnen Sie nun Einstellungen
  2. .

  3. Suchen Sie in der Einstellungsanwendung nach Geräten und klicken Sie darauf. Es öffnet sich ein neues Windows.
  4. Klicken Sie nun in diesem neuen Windows auf Maus & Touchpad. Dadurch werden die Optionen der Eingabegeräte geöffnet.
  5. In diesem Windows müssen Sie nun auf Zusätzliche Mausoptionen klicken. Es öffnet sich ein neues Windows.
  6. Dieses neue Windows hängt vom Gerätetyp ab. (Ich habe keinen Laptop, sonst hätte ich dir ein Bild gezeigt.)
  7. Suchen Sie nun sorgfältig nach Optionen, die Drei-Finger-Tipp oder Vier-Finger-Tipp
  8. lauten.

  9. Sie müssen sicherstellen, dass diese Optionen deaktiviert sind, da dies auch ein Faktor ist, der Cortana automatisch auslöst.

Die ähnlichen Optionen finden Sie auch unter Systemsteuerung>Hardware und Sound>Synaptics Touchpad. Schalten Sie diese Funktion einfach aus und alles wird gut funktionieren.


Lösung 2 – Hey Cortana Heißworterkennung ausschalten

Manchmal ist Cortana nicht in der Lage, das Gesagte zusammenzustellen und kann von selbst beginnen. Das liegt daran, dass in Cortana immer zugehört wird. Sie können es deaktivieren, indem Sie einfach in die Cortana-Einstellungen gehen. Folgen Sie den nachstehenden Schritten.

  1. Öffnen Sie das Startmenü und geben Sie Cortana ein. Sie werden feststellen, dass ein Ergebnis, das Cortana & Search Einstellungen liest, erscheint. Klicken Sie darauf.
  2. Ein Klick auf dieses Ergebnis öffnet eine neue Seite. Suchen Sie nun nach der Einstellung Lassen Sie Cortana auf Hey Cortana reagieren und schalten Sie die Option aus.

Lösung 3 – Deaktivieren von Taskleisten-Hinweisen in den Sucheinstellungen

Befolgen Sie alle in der Lösung 2 genannten Schritte. Suchen Sie in den Einstellungen für Cortana und Suche nach der Option, die Taskleiste Leckerbissen liest. Es wird eine Option zum Ausschalten geben. Tu es, und es sollte dieses Problem lindern.


Lösung 4 – Cortana auf dem Sperrbildschirm deaktivieren

Wenn Cortana immer wieder auf Ihrem Windows 10 PC auftaucht, liegt das Problem möglicherweise in den Einstellungen. Nach Ansicht der Benutzer kann dieses Problem durch die Einstellungen Ihres Sperrbildschirms verursacht werden, und um zu verhindern, dass Cortana die ganze Zeit angezeigt wird, müssen Sie Folgendes tun:

  1. Drücken Sie Windows-Taste + I, um die Settings-App zu öffnen.
  2. Wenn Einstellungen app geöffnet wird, navigieren Sie zum Abschnitt Cortana.
  3. Suchen Sie im rechten Windowsbereich nach Verwenden Sie Cortana, auch wenn mein Gerät gesperrt ist, und deaktivieren Sie es.

Danach sollte das Problem mit Cortana vollständig gelöst werden.


Lösung 5 – Überprüfen Sie Ihre Tastatur

Manchmal kann dieses Problem auftreten, wenn eine bestimmte Taste auf Ihrer Tastatur klemmt. Mehrere Benutzer berichteten, dass dieses Problem aufgrund einer verklemmten F5-Taste auftrat. Dies führte dazu, dass bestimmte Shortcuts versehentlich aktiviert wurden und Cortana auftauchte.

Um dieses Problem zu beheben, überprüfen Sie bitte Ihre Tastatur und stellen Sie sicher, dass keine festsitzenden Tasten vorhanden sind. Alternativ können Sie auch eine andere Tastatur ausprobieren und prüfen, ob das Problem erneut auftritt. Denken Sie daran, dass dies eine unwahrscheinliche Ursache ist, aber dennoch empfehlen wir Ihnen, Ihre Tastatur nur für den Fall zu überprüfen.


Lösung 6 – Versuchen Sie es mit der USB-Maus

Wenn Cortana immer wieder auftaucht, könnte die Ursache Ihr Touchpad sein. Einige Touchpads sind ziemlich empfindlich, und man kann aus Versehen Gesten ausführen. Um das Problem zu beheben, empfiehlt es sich, eine USB-Maus mit Ihrem Laptop zu verwenden.

Wenn der Wechsel zur USB-Maus das Problem behebt, bedeutet dies, dass Sie Gesten auf Ihrem Touchpad ausführen und Cortana versehentlich starten. Dies ist keine dauerhafte Lösung, aber es ist eine anständige Lösung, also probieren Sie es aus.


Lösung 7 – Deaktivieren Sie Ihr Touchpad

Wie bereits erwähnt, können diese Probleme manchmal durch Ihr Touchpad verursacht werden. Wenn Sie Ihr Touchpad nicht so oft verwenden, können Sie es einfach als Workaround deaktivieren. Es gibt mehrere Möglichkeiten, dies zu tun, aber die beste ist, die Tastenkombination zu benutzen, um sie zu deaktivieren.

Um herauszufinden, welche Taste das Touchpad deaktiviert, suchen Sie nach einer Taste mit einem Touchpad-Symbol und drücken Sie Fn und diese Taste zusammen, um das Touchpad zu deaktivieren. Wenn Sie die Tastenkombination nicht finden können, können Sie jederzeit in der Bedienungsanleitung Ihres Laptops nachlesen, wie Sie Ihr Touchpad deaktivieren können.

Sie können Ihr Touchpad auch über die Touchpad-Software deaktivieren. Jede Touchpad-Software ist anders, aber jede Touchpad-Anwendung hat die Möglichkeit, das Touchpad zu deaktivieren, also sollten Sie es deaktivieren können.

Schließlich können Sie Ihr Touchpad einfach über den Geräte-Manager deaktivieren. Führen Sie dazu die folgenden Schritte aus:

  1. Drücken Sie Windows-Taste + X, um das Menü Win + X zu öffnen. Wählen Sie nun Geräte-Manager aus der Liste.
  2. Suchen Sie Ihr Touchpad in der Liste, klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf und wählen Sie Gerät deaktivieren aus dem Menü.
  3. Wenn der Bestätigungsdialog erscheint, klicken Sie auf Ja.

Danach sollte Ihr Touchpad vollständig deaktiviert sein und das Problem mit Cortana behoben sein.


Lösung 8 – Installation des älteren Touchpad-Treibers

Wenn Cortana immer wieder auftaucht, könnte das Problem Ihr Touchpad-Treiber sein. Um das Problem zu beheben, empfehlen einige Benutzer, einen älteren Treiber zu installieren. Das ist ziemlich einfach und Sie können es direkt aus dem Geräte-Manager heraus tun. Führen Sie dazu die folgenden Schritte aus:

  1. Öffnen Sie Geräte-Manager, suchen Sie Ihren Touchpad-Treiber, klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf und wählen Sie Treiber aktualisieren aus dem Menü.
    ( 14)
  2. Wählen Sie nun Durchsuchen Sie meinen Computer nach Treibersoftware.
  3. Klicken Sie auf Lassen Sie mich aus einer Liste der verfügbaren Treiber auf meinem Computer auswählen.
  4. Die Liste der Treiber wird nun angezeigt. Wählen Sie den älteren Treiber aus und klicken Sie auf Weiter.

Nachdem der ältere Treiber installiert ist, suchen Sie nach Ihrer Touchpad-Software und deaktivieren Sie Three Finger Tap und Four Finger Tap Funktionen. Wenn diese Lösung für Sie funktioniert, denken Sie daran, dass Sie verhindern müssen, dass Windows 10 Ihren Touchpad-Treiber automatisch aktualisiert. Um zu sehen, wie man das macht, lesen Sie bitte unsere Anleitung, wie man Windows 10 daran hindert, bestimmte Treiber zu aktualisieren.

Beachten Sie, dass Sie den älteren Treiber möglicherweise nicht mit dem Geräte-Manager installieren können. In diesem Fall müssen Sie den Treiber zusammen mit allen zugehörigen Dateien manuell entfernen. Es gibt viele Möglichkeiten, das zu tun, aber die einfachste Methode ist die Verwendung von Uninstaller-Software.

Diese Anwendungen sind speziell dafür ausgelegt, Programme sowie alle damit verbundenen Dateien und Registrierungseinträge zu entfernen. Wenn Sie eine Anwendung vollständig von Ihrem PC entfernen möchten, versuchen Sie Revo Uninstaller oder IOBit Uninstaller (kostenlos). Alle diese Anwendungen sind einfach zu bedienen, also probieren Sie sie einfach aus.

Besuchen Sie nun Ihren Touchpad-Hersteller und laden Sie den älteren Treiber für Ihr Touchpad herunter. Nach der Installation deaktivieren Sie Three Finger Tap und Four Finger Tap und das Problem sollte vollständig behoben sein.


Lösung 9 – Ändern Sie Ihre Registrierung

Nach Angaben der Benutzer können Sie die Probleme mit Cortana beheben, indem Sie einfach einige Änderungen an Ihrer Registrierung vornehmen. Dies ist ziemlich einfach und Sie können es tun, indem Sie diesen Schritten folgen:

  1. Drücken Sie Windows-Taste + R und geben Sie regedit ein. Drücken Sie nun Enter oder klicken Sie OK.
  2. Wenn der Registrierungseditor geöffnet wird, navigieren Sie zu HKEY_LOCAL_MACHINESOFTWARESynapticsSynTPWin10 im linken Bereich.
  3. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Win10 und wählen Sie Export aus dem Menü.
  4. Im Exportbereich wählen Sie Ausgewählter Zweig, geben den gewünschten Dateinamen ein und klicken auf Speichern. Falls nach der Änderung der Registrierung etwas schief geht, können Sie die exportierte Datei jederzeit ausführen und die Registrierung in den ursprünglichen Zustand zurückversetzen.
  5. Löschen Sie im rechten Bereich die folgenden DWORDs:
    • 3FingerTapAction
    • 3FingerTapPlugInActionID
    • 3FingerTapPlugInID
    • 3FingerPressButtonAction

Überprüfen Sie danach, ob das Problem weiterhin besteht. Wenn Sie eines dieser DWORDs oder den Pfad aus Schritt 2 nicht finden können, gilt diese Lösung nicht für Sie, also können Sie es einfach überspringen.

Dies sind einige Arbeitsweisen, um Windows 10 Cortana automatisch zu reparieren. Diese Methoden beheben definitiv das Problem, das Sie gegenüberstellen, wie sie für unzählige andere über dem Internet bereits haben. Lassen Sie uns in unseren Kommentaren wissen, wie diese Anleitung für Sie funktioniert hat!





EMPFOHLEN: Klicken Sie hier, um Windows-Fehler zu beheben und die Systemleistung zu optimieren

Leave a Reply

Your email address will not be published.