Klasse Nicht registrierter Fehler in Build 14366



Aktualisiert February 2024 : Beenden Sie diese Fehlermeldungen und beschleunigen Sie Ihr Computersystem mit unserem Optimierungstool. Laden Sie es über diesen Link hier herunter.

  1. Laden Sie das Reparaturprogramm hier herunter und installieren Sie es.
  2. Lassen Sie es Ihren Computer scannen.
  3. Das Tool wird dann Ihren Computer reparieren.



Microsoft hat Windows 10 Build 14366 vor ein paar Tagen eingeführt, und wie immer haben Benutzer das Forum von Microsoft überflutet, nachdem sie es installiert und getestet haben. Viele Insider berichteten, dass Windows beim Zugriff auf Einstellungen, Edge, Groove und OneDrive eine ungewöhnliche, nicht registrierte Fehlermeldung anzeigt.

Und das ist noch nicht alles, da Insider das Action Center nicht öffnen können und die Such- und Desktop-Anwendungen nicht reagieren, sie tun nichts, wenn sie ausgewählt sind.

Haben Build 14366 installiert. Wenn es fertig ist, generiert es einen Class not Registered Fehler beim Zugriff auf die folgenden Anwendungen: Edge, Settings, OneDrive, Groove. […] Das Aktionscenter, die Suche oder der Desktop können nicht geöffnet werden (es tut nichts, wenn man sie auswählt).

Glücklicherweise scheint es, dass ich immer noch auf E-Mail (Outlook 365) und IE11 zugreifen kann.

Da ich nicht auf den Einstellungsordner zugreifen kann, kann ich mich nicht zurückziehen. Da ich im Grunde genommen im Schlamm festsitze, kann mir bitte jemand helfen?

Insider haben das System neu gestartet und andere Fehlerbehebungsmethoden ausprobiert – alles ohne Erfolg. Es scheint, dass dieses Problem normalerweise durch ein Sicherheitsprogramm eines Drittanbieters verursacht wird, das eine neue Windows-Datei als falsch-positiv erkannt hat. Das Ergebnis war, dass es nicht richtig in der Registry eingerichtet werden konnte.

Dies geschieht normalerweise, wenn Insider keine Sicherheitsprogramme von Drittanbietern sauber deinstallieren, bevor sie ein Upgrade auf ein neues Build durchführen. Wenn Sie sich in dieser Situation befinden, müssen Sie eine saubere ISO-Installation durchführen und Webroot deinstallieren.

Hier sind die Schritte zu folgen:



Wir empfehlen die Verwendung dieses Tools bei verschiedenen PC-Problemen.

Dieses Tool behebt häufige Computerfehler, schützt Sie vor Dateiverlust, Malware, Hardwareausfällen und optimiert Ihren PC für maximale Leistung. Beheben Sie PC-Probleme schnell und verhindern Sie, dass andere mit dieser Software arbeiten:

download

  1. Download dieses PC-Reparatur-Tool .
  2. Klicken Sie auf Scan starten, um Windows-Probleme zu finden, die PC-Probleme verursachen könnten.
  3. Klicken Sie auf Alle reparieren, um alle Probleme zu beheben.



  1. Gehen Sie zu https://www.microsoft.com/en-us/software-download/windowsinsiderpreviewadvanced, um die neueste ISO-Datei herunterzuladen. Die neueste verfügbare ISO-Version sollte Build 14342 English sein.
  2. Nachdem Ihre Datendateien auf eine separate Datenpartition verschoben wurden (Sie können sie auch online sichern), booten Sie auf das Installationsmedium und führen Sie eine saubere Installation durch. Die saubere Installation ersetzt den gesamten Inhalt der Partition, in der sie installiert ist, und Sie müssen alle Ihre Programme nach der sauberen Installation neu installieren.
  3. Wenn Ihr Computer bereits aktiviert ist, klicken Sie auf das Feld Ich habe keinen Schlüssel auf der Seite, auf der er nach einem Schlüssel fragt.
  4. Deinstallieren Sie Webroot vollständig.
  5. Upgrade auf Build 14366.

Wenn Sie immer noch Probleme auf Ihrem PC haben oder diese einfach für die Zukunft vermeiden wollen, empfehlen wir Ihnen, dieses Tool herunterzuladen, um verschiedene PC-Probleme wie Dateiverlust, Malware und Hardwarefehler zu beheben.



EMPFOHLEN: Klicken Sie hier, um Windows-Fehler zu beheben und die Systemleistung zu optimieren

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *