So aktivieren Sie Windows 10, wenn Sie Ihr Motherboard ersetzen



Aktualisiert February 2024 : Beenden Sie diese Fehlermeldungen und beschleunigen Sie Ihr Computersystem mit unserem Optimierungstool. Laden Sie es über diesen Link hier herunter.

  1. Laden Sie das Reparaturprogramm hier herunter und installieren Sie es.
  2. Lassen Sie es Ihren Computer scannen.
  3. Das Tool wird dann Ihren Computer reparieren.



Microsoft hat die Art und Weise geändert, wie Benutzer Windows aktivieren, und jetzt haben Benutzer ein großes Problem, nämlich ob Windows 10 aktiviert wird, wenn Sie Ihr Motherboard ersetzen. Viele Benutzer sind darüber besorgt, also lassen Sie uns sehen, ob Sie Windows 10 aktivieren können, wenn Sie Ihr Motherboard ersetzen.

Wie gesagt, die Art und Weise, wie Sie Windows 10 aktivieren, wurde geändert, und jetzt, bevor Sie Windows 10 starten, wird Ihre Hardware überprüft. Wenn Windows 10 größere Hardwareänderungen bemerkt, wie z.B. den Austausch des Motherboards, wird es nicht mehr funktionieren. Dies hat einige Nachteile, insbesondere wenn Sie Ihr Motherboard aufgrund von Schäden ersetzen müssen oder wenn Sie es einfach aufrüsten wollen.

Funktioniert Windows 10, wenn ich mein Motherboard ersetze?

Die Aktivierung von Windows 10 ist eng mit Ihrer Hardwarekonfiguration verbunden, und größere Hardwareänderungen, wie z. B. der Austausch des Motherboards, deaktivieren Ihr Windows 10. Was können Sie in solchen Situationen tun?

Lösung 1 – Installieren Sie Windows 7 oder Windows 8 erneut und führen Sie ein Upgrade auf Windows 10



Wir empfehlen die Verwendung dieses Tools bei verschiedenen PC-Problemen.

Dieses Tool behebt häufige Computerfehler, schützt Sie vor Dateiverlust, Malware, Hardwareausfällen und optimiert Ihren PC für maximale Leistung. Beheben Sie PC-Probleme schnell und verhindern Sie, dass andere mit dieser Software arbeiten:

download

  1. Download dieses PC-Reparatur-Tool .
  2. Klicken Sie auf Scan starten, um Windows-Probleme zu finden, die PC-Probleme verursachen könnten.
  3. Klicken Sie auf Alle reparieren, um alle Probleme zu beheben.



durch.

Dies ist eine mühsame Lösung, die aber als funktionierend bestätigt wurde. Sie müssen die vorherige Originalversion von Windows installieren und auf Windows 10 aktualisieren, um sie wieder zu aktivieren. Denken Sie daran, wenn Sie Windows 10 wieder aktivieren, wird es an Ihr Motherboard gebunden, so dass jeder Motherboard-Ersatz erfordert, dass Sie die vorherige Version von Windows installieren und erneut auf Windows 10 aktualisieren, um es zu aktivieren.

Lösung 2 – Kauf des Windows 10 Lizenzschlüssels

Dies ist eine viel schnellere Lösung und wenn Sie Ihr Motherboard ersetzt haben, können Sie einfach einen Windows 10 Lizenzschlüssel kaufen, Windows 10 installieren und mit dem Lizenzschlüssel aktivieren.

Obwohl viele Anwender mit dieser Lösung nicht zufrieden sind, könnte sie nach Ablauf der kostenlosen Upgrade-Periode am 29. Juli 2016 die einzige Lösung sein.

Lösung 3 – Kontaktieren Sie den Microsoft Support

Wenn Sie kürzlich Ihr Motherboard ersetzt haben, sollten Sie Microsoft kontaktieren und fragen, ob es Ihre Kopie von Windows 10 für Sie aktivieren könnte. Oder noch besser, wenn Sie planen, Ihr Motherboard zu ändern, würde es nicht schaden, Microsoft zu kontaktieren und sie zu fragen, ob sie Ihre Kopie von Windows 10 nach dem Upgrade aktivieren könnten.

Lösung 4 – Installieren Sie Windows 7 oder 8 auf einer neuen Festplatte und führen Sie ein Upgrade auf Windows 10 durch

.

Diese Lösung ist ähnlich wie Lösung 1, jedoch mit einem kleinen Trick. Wir müssen feststellen, dass wir nicht sicher sind, ob diese Lösung funktioniert, aber einige Benutzer haben bestätigt, dass sie für sie funktioniert.

Wir müssen auch erwähnen, dass diese Lösung erfordert, dass Sie eine leere Festplatte oder eine alte Festplatte verwenden, die Sie nicht mehr verwenden. Darüber hinaus müssen Sie Ihre aktuelle Festplatte entfernen, also stellen Sie sicher, dass Ihr Computer nicht unter die Garantie fällt, sonst brechen Sie Ihre Garantie.

  1. Entfernen Sie Ihre aktuelle Festplatte von Ihrem Computer und ersetzen Sie sie durch eine andere Festplatte.
  2. Installieren Sie Windows 7 oder Windows 8 auf der neuen Festplatte. Dann aktualisieren Sie es auf Windows 10.
  3. Nachdem das Upgrade abgeschlossen ist, stellen Sie sicher, dass Sie Windows 10 aktivieren.
  4. Wenn Sie Windows 10 aktivieren, entfernen Sie die aktuelle Festplatte und ersetzen Sie sie durch die vorherige, auf der sich alle Ihre Dateien befinden.
  5. Danach sollte Windows 10 normal funktionieren und Sie haben Zugriff auf alle Ihre Dateien und Anwendungen.


EMPFOHLEN: Klicken Sie hier, um Windows-Fehler zu beheben und die Systemleistung zu optimieren

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *