Windows-Dienste: Alles, was Sie über sie wissen wollten



Aktualisiert August 2022 : Beenden Sie diese Fehlermeldungen und beschleunigen Sie Ihr Computersystem mit unserem Optimierungstool. Laden Sie es über diesen Link hier herunter.

  1. Laden Sie das Reparaturprogramm hier herunter und installieren Sie es.
  2. Lassen Sie es Ihren Computer scannen.
  3. Das Tool wird dann Ihren Computer reparieren.



Windows-Dienste sind Anwendungen, die typischerweise starten, wenn der Computer gebootet wird und im Hintergrund laufen, bis er heruntergefahren wird. Streng genommen ist ein Service eine beliebige Windows-Anwendung, die mit der Services-API implementiert ist. In der Regel übernehmen Dienste jedoch Aufgaben auf niedriger Ebene, die wenig oder gar keine Benutzerinteraktion erfordern.

Windows-Dienste



Wir empfehlen die Verwendung dieses Tools bei verschiedenen PC-Problemen.

Dieses Tool behebt häufige Computerfehler, schützt Sie vor Dateiverlust, Malware, Hardwareausfällen und optimiert Ihren PC für maximale Leistung. Beheben Sie PC-Probleme schnell und verhindern Sie, dass andere mit dieser Software arbeiten:

download

  1. Download dieses PC-Reparatur-Tool .
  2. Klicken Sie auf Scan starten, um Windows-Probleme zu finden, die PC-Probleme verursachen könnten.
  3. Klicken Sie auf Alle reparieren, um alle Probleme zu beheben.



Obwohl die Dienste für den Benutzer oft praktisch unsichtbar sind, kann Windows ohne sie nicht normal funktionieren. Eine Reihe wichtiger Betriebssystemfunktionen werden über Dienste wie Netzwerk, Hardware und Fernzugriff abgewickelt.

Zusätzlich zu den Diensten, die Teil von Windows sind, haben die meisten Computer auch mehrere Anwendungen von Drittanbietern, die teilweise oder vollständig als Dienste ausgeführt werden. Häufige Beispiele für Dienste von Drittanbietern sind Firewalls und Antiviren-Anwendungen.

Dieses Whitepaper von Microsoft gibt einen Überblick über die Änderungen am Servicemodell, die ab Windows Vista eingeführt wurden und auch für spätere Versionen von Windows gelten. Du kannst auch mehr über svchost.exe erfahren.

Sie umfasst die folgenden Themen:

  1. Wie Dienstleistungen funktionieren
  2. Änderungen an den Windows-Diensten ab Vista
  3. Sicherheitsverbesserungen für Windows-Dienste
  4. Laufen mit dem geringsten Privileg
  5. Betriebsisolierung
  6. Eingeschränkter Netzzugang0ry
  7. Sitzungsisolierung
  8. Leistungssteigerungen
  9. Verzögerter Auto-Start
  10. Dienstzustandsänderungsbenachrichtigungen
  11. Sonstige Verbesserungen
  12. Preshutdown-Benachrichtigungen und Shutdown-Bestellung
  13. Fehlererkennung und -behebung

Es bietet auch einige Best-Practice-Richtlinien für Entwickler, die beabsichtigen, Dienste für diese Versionen von Windows zu implementieren.

Sie können das Whitepaper von Microsoft herunterladen.

Übrigens hat Microsoft einige Änderungen an der Art und Weise, wie Dienste unter Windows 8/10 ausgeführt werden, vorgenommen, mehr dazu erfahren Sie hier.

Dieser Beitrag zeigt Ihnen, wie Sie die Windows-Dienste öffnen.

SMART, der Windows 7, Vista, XP Services Tweaker ist ein Freeware-Dienstprogramm, das Ihnen hilft, die Windows 7 Services zu optimieren, basierend auf den vorgeschlagenen Konfigurationen von BlackVipers, und das Sie auch die Services-Werte auf ihre Standardwerte zurücksetzen lässt. Sie können es sich ansehen!



EMPFOHLEN: Klicken Sie hier, um Windows-Fehler zu beheben und die Systemleistung zu optimieren

Leave a Reply

Your email address will not be published.