Windows vergisst die Einstellungen der Ordneransicht



Aktualisiert August 2022 : Beenden Sie diese Fehlermeldungen und beschleunigen Sie Ihr Computersystem mit unserem Optimierungstool. Laden Sie es über diesen Link hier herunter.

  1. Laden Sie das Reparaturprogramm hier herunter und installieren Sie es.
  2. Lassen Sie es Ihren Computer scannen.
  3. Das Tool wird dann Ihren Computer reparieren.



Wenn Sie feststellen, dass Ihr Windows 10 die Einstellungen der Ordneransicht vergisst oder sich nicht mehr daran erinnert, können Sie diese Registrierungsänderung versuchen. Der übliche Weg, eine Ordnertyp-Ansicht zurückzusetzen, ist wie folgt: Explorer > Ordneroptionen > Registerkarte Ansicht > Ordner zurücksetzen OK > Übernehmen/OK.

Wenn Sie möchten, dass sich Windows die Einstellungen der Ordneransicht merkt, müssen Sie das Kontrollkästchen Ansichtseinstellungen für jeden Ordner speichern im Menü Erweiterte Einstellungen auf der Registerkarte Ansicht der Ordneroptionen in der Systemsteuerung aktivieren. Aber selbst wenn Sie das Kontrollkästchen Ansichtseinstellungen für jeden Ordner speichern aktiviert haben, aber Ihr Windows sich nicht an Ihre Ordnereinstellungen erinnert, könnte Sie dieser Artikel interessieren.

Speziell kann es unter Windows 10/8/7, Windows Vista oder Windows XP zu folgenden Problemen kommen:

  • Microsoft Windows erinnert sich nicht an die Ansichtseinstellungen für einen Ordner, wenn Sie den Ordner erneut öffnen. Das heißt, auch die Thumbnails, Tiles, Icons, List, Details, etc. werden nicht gespeichert.
  • Windows erinnert sich nicht an die Größe oder die Position eines OrdnerWindowss, wenn Sie den Ordner erneut öffnen.
  • Für einen Ordner wird ein falsches Miniaturbild angezeigt.
  • Das Miniaturbild erscheint nicht in einem Ordner.

Windows vergisst die Einstellungen der Ordneransicht

Windows vergisst möglicherweise immer wieder die Einstellungen für die Ordnertyp-Ansicht. Dies geschieht, weil Windows Vista und höher standardmäßig so eingestellt ist, dass die Einstellungen für die Ordneransicht nur für 5000 Ordner gespeichert werden. Unter Windows XP waren es 400, unter Windows Vista sind es 5000. Der Ausweg ist, diesen Wert auf z.B. 10000 Ordner zu erhöhen.

Sie können dies wie folgt tun:

Öffnen Sie regedit und navigieren Sie zum folgenden Registrierungsschlüssel:

HKEY_CURRENT_USERSoftwareKlassenLokale EinstellungenSoftwareMicrosoftWindowsShell

Klicken Sie im rechten SeitenWindows auf > Neu > DWORD (32-Bit) Wert > Benennen Sie es BagMRU Größe.

Nächster Rechtsklick BagMRU Größe > Klicken Sie auf Ändern.

Wählen Sie Dezimal und geben Sie 10000 ein (oder in der Hexadezimalbasis Typ 2710). Klicken Sie auf OK. Neustart.

Für einige gute Lesungen und Diskussionen zu diesem Thema, besuchen Sie Technet Blogs.

Windows merkt sich die Einstellungen der Ordneransicht nicht



Wir empfehlen die Verwendung dieses Tools bei verschiedenen PC-Problemen.

Dieses Tool behebt häufige Computerfehler, schützt Sie vor Dateiverlust, Malware, Hardwareausfällen und optimiert Ihren PC für maximale Leistung. Beheben Sie PC-Probleme schnell und verhindern Sie, dass andere mit dieser Software arbeiten:

download

  1. Download dieses PC-Reparatur-Tool .
  2. Klicken Sie auf Scan starten, um Windows-Probleme zu finden, die PC-Probleme verursachen könnten.
  3. Klicken Sie auf Alle reparieren, um alle Probleme zu beheben.



Während Sie die Registrierung jederzeit manuell bearbeiten können, deren Details in KB813711 zu finden sind, um dieses Problem zu beheben, sollten Sie stattdessen den Windows Datei- und Ordner-Problembehandler ausführen und das Problem für Sie beheben lassen. Dieses Paket überprüft Ihren Computer und erkennt, ob auf dem Computer Windows XP, Windows Vista oder Windows 7 ausgeführt wird.

Zum Beispiel überprüft dieses MATS-Paket, ob eine der folgenden Bedingungen erfüllt ist:

Der NoSaveSettings-Registrierungswert im folgenden Registrierungsunterschlüssel entspricht nicht 1:

HKEY_CURRENT_USERSoftwareMicrosoftWindowsCurrentVersionPoliciesExplorer

Zusätzlich existiert der Registrierungswert BagMRU Size im folgenden Registrierungsunterschlüssel nicht oder ist kleiner als 5000:

HKEY_CURRENT_USERSoftwareKlassenLokale EinstellungenSoftwareMicrosoftWindowsShellBagMRU

Die höchste Unterschlüsselnummer im folgenden Registrierungsunterschlüssel ist größer als 20% des Registrierungswerts BagMRU Size:

HKEY_CURRENT_USERSoftwareKlassenLokale EinstellungenSoftwareMicrosoftWindowsShellBags

Dieses MATS-Paket behebt übrigens auch andere explorer.exe Fehler wie:

  • Kann den Papierkorb in Windows XP oder Windows Vista nicht leeren
  • Die Datei oder der Ordner existiert nicht in Windows Vista
  • Netzwerk- oder Dateiberechtigung oder Ordner existiert nicht
  • Nach dem Upgrade von Windows XP auf Windows Vista können nicht mehrere Elemente ausgewählt werden
  • Symbole ändern sich in Windows falsch.

Du kannst auch FixWin verwenden, um die Ordneransicht auf Standard zurückzusetzen. Dieser Beitrag wird Ihnen helfen, eine Standardordneransicht für alle Ordner in Windows einzustellen, wenn Sie möchten, und dieser zeigt, wie Sie die Ordneransicht in Windows 10 zurücksetzen können.



EMPFOHLEN: Klicken Sie hier, um Windows-Fehler zu beheben und die Systemleistung zu optimieren

Leave a Reply

Your email address will not be published.