Verknüpfungen funktionieren nicht unter Windows 10, 8.1



Aktualisiert June 2022 : Beenden Sie diese Fehlermeldungen und beschleunigen Sie Ihr Computersystem mit unserem Optimierungstool. Laden Sie es über diesen Link hier herunter.

  1. Laden Sie das Reparaturprogramm hier herunter und installieren Sie es.
  2. Lassen Sie es Ihren Computer scannen.
  3. Das Tool wird dann Ihren Computer reparieren.



mit Ihrem Antivirus wird empfohlen, ein spezielles Entfernungsprogramm für Ihren Antivirus herunterzuladen. Fast alle Antiviren-Hersteller bieten dieses Tool für ihre Produkte an, daher sollten Sie es unbedingt herunterladen und verwenden.

Sobald Sie Ihren Antivirus entfernt haben, prüfen Sie, ob das Problem behoben ist. Da die Verwendung Ihres PCs ohne Antivirus nicht sicher ist, sollten Sie auf eine andere Antivirus-Lösung umsteigen. Die derzeit besten Antiviren-Tools auf dem Markt sind Bitdefender und BullGuard.


Lösung 3 – Wiederherstellen der Verknüpfung



Wir empfehlen die Verwendung dieses Tools bei verschiedenen PC-Problemen.

Dieses Tool behebt häufige Computerfehler, schützt Sie vor Dateiverlust, Malware, Hardwareausfällen und optimiert Ihren PC für maximale Leistung. Beheben Sie PC-Probleme schnell und verhindern Sie, dass andere mit dieser Software arbeiten:

download

  1. Download dieses PC-Reparatur-Tool .
  2. Klicken Sie auf Scan starten, um Windows-Probleme zu finden, die PC-Probleme verursachen könnten.
  3. Klicken Sie auf Alle reparieren, um alle Probleme zu beheben.



Wenn Sie das Programm verschoben oder aktualisiert haben und die entsprechende Verknüpfung nicht mehr funktioniert, können Sie entweder eine neue erstellen oder versuchen, den Pfad Ihrer alten Verknüpfung zu korrigieren. Der einfachste Weg (wenn Sie mich fragen) ist, zu dem Ort zu navigieren, wo die Software installiert (oder verschoben) ist, und die ausführbare Datei zu finden, sobald Sie dies getan haben, klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf und wählen Sie Verknüpfung erstellen. Wenn Sie sich in einem Systemordner befinden, wird der Explorer die Verknüpfung direkt auf Ihrem Desktop platzieren und Sie können die Verknüpfung beliebig verschieben.


Lösung 4 – Prüfen, ob der Pfad zur Anwendung korrekt ist

Wenn die Desktop-Verknüpfung nicht funktioniert, könnte das Problem mit dem Pfad zusammenhängen. Dies ist kein ernsthaftes Problem und kann leicht durch folgende Schritte gelöst werden:

  1. Suchen Sie die problematische Verknüpfung, klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf und wählen Sie Eigenschaften aus dem Menü.
  2. In den Windowsn, die sich öffnen, sehen Sie das Feld Ziel unter der Registerkarte Verknüpfung , wo der Pfad zum Programm exe sein sollte. Wenn der Pfad nicht korrekt ist, suchen Sie die ausführbare Datei für das Programm und kopieren Sie den Pfad in dieses Feld, indem Sie ihn in Anführungszeichen setzen (Beispiel: Programmpfad). Sie können die anderen Felder unverändert lassen. Klicken Sie nun auf Übernehmen und OK, um die Änderungen zu speichern.

Danach beginnt Ihre Verknüpfung wieder zu funktionieren. Beachten Sie, dass Sie diese Lösung für alle betroffenen Verknüpfungen wiederholen müssen.


Lösung 4 – Verlassen der Heimnetzgruppe

Viele Benutzer neigen dazu, Homegroup zu verwenden, um zwei oder mehr PCs im selben Netzwerk zu verbinden, aber manchmal kann Ihre Homegroup Probleme mit Ihren Verknüpfungen verursachen. Wenn Ihre Verknüpfungen nicht funktionieren, können Sie das Problem möglicherweise beheben, indem Sie die Heimnetzgruppe verlassen. Führen Sie dazu die folgenden Schritte aus:

  1. Öffnen Sie Systemsteuerung. Um das schnell zu tun, drücken Sie Windows-Taste + S und geben Sie Systemsteuerung ein. Wählen Sie Systemsteuerung aus der Liste.
  2. Wenn die Systemsteuerung geöffnet wird, navigieren Sie zu Heimnetzgruppe.
  3. Klicke nun auf Verlasse die Heimnetzgruppe.
  4. Liste der Optionen erscheint nun, klicken Sie auf Verlassen Sie die Heimnetzgruppe.
  5. Wenn die Bestätigungsmeldung erscheint, klicken Sie auf Fertig stellen.

Nachdem Sie die Heimnetzgruppe verlassen haben, überprüfen Sie, ob das Problem weiterhin besteht. Einige Benutzer berichteten, dass die Heimnetzgruppe dieses Problem verursacht hat, also versuchen Sie, Ihre Heimnetzgruppe zu verlassen und überprüfen Sie, ob das hilft.


Lösung 5 – PowerShell verwenden

Nach Angaben von Benutzern können Sie dieses Problem möglicherweise einfach mit PowerShell beheben. Wir müssen Sie warnen, dass PowerShell ein fortschrittliches und leistungsstarkes Tool ist, und wenn Sie bestimmte Befehle ausführen, können Sie Probleme mit Ihrer Windows 10-Installation verursachen. Wenn die Verknüpfungen auf Ihrem PC nicht funktionieren, müssen Sie nur die folgenden Schritte ausführen, um sie zu beheben:

  1. Drücken Sie Windows-Taste + S und geben Sie powershell ein. Klicken Sie nun mit der rechten Maustaste auf Windows PowerShell aus der Ergebnisliste und wählen Sie Als Administrator ausführen aus dem Menü.
  2. Wenn PowerShell geöffnet wird, geben Sie Get-AppXPackage -AllUsers |Where-Object {$_.InstallLocation -like *SystemApps*} ein. Foreach {Add-AppxPackage -DisableDevelopmentMode -Register $($_.InstallLocation)AppXManifest.xml} und drücken Sie Enter, um es auszuführen.

Nachdem Sie diesen Befehl ausgeführt haben, sollte Ihr Problem vollständig behoben sein und Ihre Symbole werden wieder funktionieren.


Lösung 6 – Führen Sie einen sauberen Stiefel aus

Windows ist auf verschiedene Dienste angewiesen, um ordnungsgemäß zu funktionieren, aber manchmal können Dienste und Anwendungen von Drittanbietern diese und andere Fehler verursachen. Wenn die Verknüpfungen auf Ihrem Windows-PC nicht funktionieren, kann das Problem eine Anwendung oder ein Dienst eines Drittanbieters sein. Um eine problematische Anwendung oder einen Service zu finden, müssen Sie Folgendes tun:

  1. Drücken Sie Windows-Taste + R und geben Sie msconfig ein. Drücken Sie nun Enter oder klicken Sie OK.
  2. Das Windows Systemkonfiguration erscheint. Navigieren Sie zur Registerkarte Dienste und markieren Sie Alle Microsoft-Dienste ausblenden. Klicken Sie nun auf Alle deaktivieren, um alle Dienste von Drittanbietern zu deaktivieren.
  3. Navigieren Sie zur Registerkarte Startup und klicken Sie auf Open Task Manager.
  4. Wenn Task-Manager geöffnet wird, sehen Sie eine Liste aller Startanwendungen. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den ersten Eintrag in der Liste und wählen Sie Disable aus dem Menü. Wiederholen Sie diese Schritte für alle Einträge in der Liste.
  5. Wenn Sie alle Startanwendungen deaktiviert haben, gehen Sie zurück zum Windows Systemkonfiguration und klicken Sie auf Übernehmen und OK.
  6. Wenn Sie aufgefordert werden, Ihren PC neu zu starten, wählen Sie die Option, ihn jetzt neu zu starten.

Überprüfen Sie nach dem Neustart Ihres PCs, ob das Problem erneut auftritt. Wenn nicht, bedeutet das, dass eine Ihrer Anwendungen oder Dienste es verursacht hat. Um die problematische Anwendung oder den Dienst herauszufinden, müssen Sie alle deaktivierten Dienste und Anwendungen einzeln oder in Gruppen aktivieren. Denken Sie daran, dass Sie Ihren PC neu starten müssen, nachdem Sie alle Anwendungen oder Dienste aktiviert haben.

Sobald Sie die problematische Anwendung gefunden haben, können Sie sie deaktivieren oder von Ihrem PC entfernen und das Problem sollte dauerhaft behoben werden.


Lösung 7 – Dateizuordnungen korrigieren

Wenn Verknüpfungen nicht funktionieren, ist es sehr wahrscheinlich, dass Verknüpfungen für .lnk-Dateien geändert werden. Um das zu beheben, müssen Sie einige Änderungen in Ihrer Registrierung vornehmen, indem Sie die folgenden Schritte ausführen:

  1. Drücken Sie Windows-Taste + R und geben Sie regedit ein. Drücken Sie Enter oder klicken Sie OK.
  2. Da wir die Registrierung ändern werden, könnte es eine gute Idee sein, sie vorher zu sichern. Klicken Sie dazu einfach auf Datei > Exportieren.
    Stellen Sie Exportbereich als Alle ein und geben Sie den gewünschten Dateinamen ein. Wählen Sie einen Speicherort und klicken Sie auf die Schaltfläche Speichern.
    Falls nach der Änderung der Registrierung etwas schief geht, führen Sie einfach diese Datei aus, um die Änderungen rückgängig zu machen.
  3. Navigieren Sie im linken Bereich zu HKEY_CURRENT_USERSoftwareMicrosoftWindowsCurrentVersionExplorerFileExts.lnk

  4. Erweitere die Taste .lnk und suche die Taste UserChoice. Klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf und wählen Sie Löschen aus dem Menü.
  5. Wenn der Bestätigungsdialog erscheint, klicken Sie auf Ja.
  6. Nachdem Sie diesen Schlüssel entfernt haben, starten Sie Ihren PC neu und überprüfen Sie, ob das Problem erneut auftritt.

Wenige Benutzer berichteten auch, dass Sie das Problem einfach durch Ausführen einer .reg-Datei beheben können. Um das zu tun, folgen Sie einfach diesen Schritten:

  1. Laden Sie dieses Zip-Archiv herunter.
  2. Öffnen Sie das Archiv und führen Sie die Datei lnk_fix_w10.reg aus.
  3. Wenn die Bestätigungsmeldung erscheint, klicken Sie auf Ja.

Danach sollte die Dateizuordnung für .lnk-Dateien korrigiert werden und die Verknüpfungen sollten wieder funktionieren.

Nicht in der Lage zu sein, Ihre Desktop-Verknüpfungen zu verwenden, kann ein lästiges Problem sein, aber wir hoffen, dass Sie es durch die Verwendung von Lösungen aus diesem Artikel gelöst haben.





EMPFOHLEN: Klicken Sie hier, um Windows-Fehler zu beheben und die Systemleistung zu optimieren

Leave a Reply

Your email address will not be published.