Wie man UEFI-Boot-Probleme in Windows 8, 8.1, 10



Aktualisiert June 2022 : Beenden Sie diese Fehlermeldungen und beschleunigen Sie Ihr Computersystem mit unserem Optimierungstool. Laden Sie es über diesen Link hier herunter.

  1. Laden Sie das Reparaturprogramm hier herunter und installieren Sie es.
  2. Lassen Sie es Ihren Computer scannen.
  3. Das Tool wird dann Ihren Computer reparieren.



Windows 8, 8.1 und Windows 10 Bootprobleme können sehr ärgerlich sein, da die Fehlersuche in der Regel komplex ist. Aus diesem Grund entscheiden sich die meisten Benutzer dafür, das Windows-System neu zu installieren, anstatt es zu reparieren

.

Wenn Sie versuchen wollen, Ihre Windows 8, Windows 10 UEFI-Boot-Probleme zu beheben, befolgen Sie die Anweisungen von unten

UEFI, oder wenn Sie Unified Extensible Firmware Interface bevorzugen, ist ein Protokoll, das das beliebte BIOS durch eine neue Software ersetzt, die einige wichtige Vorteile wie verbesserte Sicherheitsmaßnahmen, schnellere Startzeiten, Unterstützung für Festplatten größer als 2,2 TB und vieles mehr bietet.

Ein defektes UEFI bedeutet nun, dass Sie einen defekten Bootloader haben, was auch bedeutet, dass Sie Ihr Windows 8 / Windows 8.1 / Windows 10 Gerät nicht neu starten oder einschalten können. Sie können auch einen Blick auf diese nützlichen Tipps werfen: Lernen Sie, wie man chkdsk in Windows 8, 10 repariert oder wie man BSOD-Details in Windows anzeigt.

  • Lesen Sie auch: Wie man Winload.exe Problem in Windows 8, 8.1, 10
  • behebt

Daher ist die Behebung von UEFI-Boot-Problemen besonders wichtig, wenn Sie Ihr Gerät verwenden möchten, ohne das Betriebssystem Windows 8, 8.1, 10 neu installieren zu müssen. Wenn ich Sie also überzeugt habe, diesem Tutorial zu folgen, zögern Sie nicht und versuchen Sie die Lösung zur Fehlerbehebung von unten.

Wie man Windows 8 UEFI Boot Probleme behebt

  1. Diskpart verwenden und Boot-Konfigurationsdaten neu erstellen
  2. Reparieren Sie Ihren Computer

1. Diskpart verwenden und Boot-Konfigurationsdaten neu erstellen



Wir empfehlen die Verwendung dieses Tools bei verschiedenen PC-Problemen.

Dieses Tool behebt häufige Computerfehler, schützt Sie vor Dateiverlust, Malware, Hardwareausfällen und optimiert Ihren PC für maximale Leistung. Beheben Sie PC-Probleme schnell und verhindern Sie, dass andere mit dieser Software arbeiten:

download

  1. Download dieses PC-Reparatur-Tool .
  2. Klicken Sie auf Scan starten, um Windows-Probleme zu finden, die PC-Probleme verursachen könnten.
  3. Klicken Sie auf Alle reparieren, um alle Probleme zu beheben.



  1. Legen Sie die Windows 8 / Windows 8.1 Installationsdiskette in Ihren Computer ein.
  2. Starten Sie neu und drücken Sie eine beliebige Taste, um von der Windows-DVD zu booten.
  3. Warten Sie, während die Installer-Sequenz alle Dateien lädt.
  4. Klicken Sie auf Weiter und Reparieren Sie Ihren Computer.
  5. Gehen Sie außerdem zu Erweiterte Optionen und wählen Sie Eingabeaufforderung.
  6. Gut, jetzt wird ein Cmd-Windows auf Ihrem Gerät angezeigt.
  7. Auf dem cmd-Windows Typ diskpart.
  8. Finden Sie heraus, auf welchem Laufwerk Sie Windows 8 / Windows 8.1 installiert haben, indem Sie Listenlaufwerk eingeben.
  9. Normalerweise wird das Windows-System auf Platte 0 installiert – wenn nicht, ändern Sie den folgenden Befehl entsprechend der Nummer Ihrer Platte.
  10. Bei cmd Typ sel Scheibe 0.
  11. Sie haben Ihre Festplatte ausgewählt; geben Sie nun list vol ein, um alle Partitionen anzuzeigen.
  12. Die UEFI-Partition sollte ein FAT32-Dateisystem sein – sagen wir, das ist Volume Nummer 3.
  13. Wählen Sie Ihre Partition durch Eingabe des Befehls sel vol 3 und weisen Sie Ihrem Volume einen neuen Buchstaben zu, indem Sie den Befehl assign letter=b verwenden (Sie können jeden beliebigen Buchstaben einstellen, dies ist nur ein Beispiel).
  14. Geben Sie exit ein und drücken Sie enter.
  15. Als nächstes müssen Sie cd /d b:EFIMicrosoftBoot gefolgt von bootrec /fixboot eingeben, um den Boot-Record zu reparieren.
  16. Dann müssen Sie die Boot Configuration Data (BCD) neu erstellen, also im cmd-Typ ren BCD BCD.old gefolgt von bcdboot c:Windows /l en-us /s b: /f ALL.
  17. Perfekt; alles, was Sie tun müssen, ist, die Windows 8 / Windows 8.1 Festplatte abzulehnen und Ihr Gerät neu zu starten, während Sie fertig sind.


EMPFOHLEN: Klicken Sie hier, um Windows-Fehler zu beheben und die Systemleistung zu optimieren

Leave a Reply

Your email address will not be published.