Windows Hallo Probleme nach der Installation des Creators Update[Fix]



Aktualisiert October 2022 : Beenden Sie diese Fehlermeldungen und beschleunigen Sie Ihr Computersystem mit unserem Optimierungstool. Laden Sie es über diesen Link hier herunter.

  1. Laden Sie das Reparaturprogramm hier herunter und installieren Sie es.
  2. Lassen Sie es Ihren Computer scannen.
  3. Das Tool wird dann Ihren Computer reparieren.



Windows Hello ist eine großartige sicherheitsorientierte Funktion, die mit Windows 10 eingeführt wurde. Die meisten Benutzer genießen die erweiterten Anmeldefunktionen wie Fingerabdruck-Scannen, Gesichtserkennung und Iris-Scannen. Gemeinsam ist es eine viel schnellere und zuverlässigere Möglichkeit, Ihren PC vor unerwünschtem Zugriff zu schützen.

Nach dem Creators Update berichteten jedoch viele Benutzer über kritische Probleme im Zusammenhang mit Windows Hallo, wie z.B. den Zugriff auf ihren PC ohne PIN oder Passwort, da die Funktionen von Hello nicht mehr verfügbar waren – insbesondere Surface Benutzer. Glücklicherweise gibt es Lösungen oder zumindest temporäre Lösungen, bevor das Microsoft dieses Problem anspricht.

Während Sie also auf den Patch warten, lohnt es sich, diese Workarounds durchzusehen, die wir unten vorgestellt haben.

So beheben Sie Windows Hallo Probleme in Windows 10 Creators Update

Gesichtserkennung/Fingerabdruck zurücksetzen



Wir empfehlen die Verwendung dieses Tools bei verschiedenen PC-Problemen.

Dieses Tool behebt häufige Computerfehler, schützt Sie vor Dateiverlust, Malware, Hardwareausfällen und optimiert Ihren PC für maximale Leistung. Beheben Sie PC-Probleme schnell und verhindern Sie, dass andere mit dieser Software arbeiten:

download

  1. Download dieses PC-Reparatur-Tool .
  2. Klicken Sie auf Scan starten, um Windows-Probleme zu finden, die PC-Probleme verursachen könnten.
  3. Klicken Sie auf Alle reparieren, um alle Probleme zu beheben.



Der erste Schritt ist der Neustart des Gerätes. Wenn das Problem hartnäckig ist, lohnt es sich, die Hello-Konfiguration zurückzusetzen und erneut einzurichten.

Befolgen Sie diese Anweisungen, um Ihr Gerät zurückzusetzen und einen neuen Fingerabdruck/Gesichtserkennung einzurichten:

  1. Einstellungen öffnen.
  2. Offene Konten.
  3. Wählen Sie Anmeldeoptionen.
  4. Klicken Sie unter Fingerabdruck- oder Gesichtserkennung auf Entfernen.
  5. Legen Sie nun beide fest, indem Sie auf Get Started klicken.
  6. Folgen Sie den Anweisungen auf dem Bildschirm und Sie sollten bereit sein zu gehen.
  7. Starten Sie Ihr Gerät neu und suchen Sie nach Änderungen.

Wenn das Problem immer noch da ist, versuchen Sie die zusätzlichen Schritte auf unserer Liste.

Benutzen Sie das Software Repair Tool

Für die softwarebezogene Fehlersuche hat Microsoft ein spezielles Tool zur Verfügung gestellt, das zwar keine Garantie ist, aber einen Versuch wert ist. Bevor wir mit dem Verfahren beginnen, vergewissern Sie sich, dass Ihr Laptop oder Surface an eine Steckdose angeschlossen ist, oder, falls Sie dies nicht tun können, stellen Sie sicher, dass der Akku mindestens 30% beträgt.

Befolgen Sie anschließend diese Anweisungen, um das Software-Reparatur-Tool zu erhalten und zu verwenden:

  1. Laden Sie das Tool hier herunter.
  2. Führen Sie das Werkzeug aus.
  3. Akzeptieren Sie die Microsoft-Lizenzvereinbarung und klicken Sie auf Weiter.
  4. Wenn das Tool die Identifizierung und Behebung möglicher Probleme abgeschlossen hat, klicken Sie auf Jetzt neu starten.
  5. Sobald Ihr Gerät eingeschaltet ist, prüfen Sie mit Windows Hallo, ob es Verbesserungen gibt.

Wenn dieses raffinierte Tool nicht in der Lage ist, mit Update-Problemen umzugehen, fahren Sie mit alternativen Schritten fort.

Gruppenrichtlinien ändern

Wie beim Jubiläums-Update besteht die Möglichkeit, dass das Creators Update einige der Gruppenrichtlinien geändert hat und Window Hello betrifft. Glücklicherweise gibt es eine Möglichkeit, Ihre Richtlinieneinstellungen im Gruppenrichtlinien-Editor wiederherzustellen. Um diesen Vorgang durchzuführen, befolgen Sie die folgenden Anweisungen:

  1. Geben Sie in der Suchleiste gpedit ein und öffnen Sie den Gruppenrichtlinien-Editor.
  2. Klicken Sie auf Computerkonfiguration.
  3. Administrative Vorlagen öffnen.
  4. Klicken Sie auf Windows-Komponenten.
  5. Offene Biometrie.
  6. Offene Gesichtszüge.
  7. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Funktion Erweitertes Anti-Spoofing konfigurieren und öffnen Sie Bearbeiten.
  8. Deaktivieren Sie es.
  9. Starten Sie Ihr Gerät neu.

Danach sollten Gesichtserkennungsprobleme behoben werden und Ihr Gerät sollte Sie auf dem Anmeldebildschirm erkennen.

Update Hallo, Webcam und Treiber für Fingerabdruckleser

Obwohl Microsoft rechtzeitige Updates und die neuesten Treiber für ihre Geräte bereitstellt, besteht die Möglichkeit, dass einige von ihnen nach dem Update beschädigt wurden. Wie Sie wissen, funktioniert Ihr Gerät ohne die richtigen Treiber nicht wie vorgesehen. Sie können Ihre Treiber überprüfen und aktualisieren, indem Sie diesen Anweisungen folgen:

    (13 ) Geben Sie in der Suchleiste Gerätemanager ein und öffnen Sie den Gerätemanager.
  1. Navigieren Sie individuell zu Hallo, Webcam und Fingerabdrucktreiber.
  2. Klicken Sie mit der rechten Maustaste und wählen Sie Treibersoftware für jeden von ihnen entfernen.
  3. Starten Sie Ihr Gerät neu.
  4. Das Gerät sollte automatisch entfernte Treiber installieren.
  5. Überprüfen Sie, ob sich das Verhalten von Hello geändert hat.

Schnellstart deaktivieren

Schnellstart ist die Funktion, die auf allen Windows-basierten Geräten angezeigt wird. Obwohl es den Start erheblich beschleunigt und die Wartezeit verkürzt, kann es sich negativ auf Windows Hello auswirken. Wir empfehlen Ihnen daher, es vorübergehend zu deaktivieren und nach Änderungen zu suchen. Wenn Sie sich nicht sicher sind, wie Sie Fast Startup deaktivieren können, folgen Sie den Anweisungen unten:

  1. Öffnen Sie die Energieoptionen aus dem Infobereich.
  2. Klicken Sie im linken Bereich auf die Option Auswählen, was die Schaltflächen tun.
  3. Klicken Sie auf die Option Einstellungen ändern, die derzeit nicht verfügbar sind.
  4. Deaktivieren Sie das Kontrollkästchen neben Schnellstart.
  5. Bestätigen Sie die Änderungen und starten Sie Ihr Gerät neu.

Wenn das Problem jedoch weiterhin besteht, müssen Sie Ihren Computer zurücksetzen, um die durch das Update verursachten Probleme mit Windows Hello zu beheben.

PC zurücksetzen

Dieser Schritt ist Ihr letzter Ausweg. Sie verlieren zwar Ihre Einstellungen, aber zumindest bleiben Ihre Daten erhalten. Zusätzlich können Sie Ihre Daten vor dieser Prozedur sichern, nur für den Fall der Fälle. So führen Sie den Reset-Vorgang auf Ihrem PC durch und erhalten hoffentlich die Funktionalität Ihres Windows Hallo:

  1. Klicken Sie auf Start.
  2. Einstellungen öffnen.
  3. Öffnen Sie Update & Sicherheit.
  4. Wählen Sie Recovery.
  5. Klicken Sie unter Reset this PC auf Get Started.
  6. Wählen Sie Meine Dateien behalten.
  7. Nachdem der Vorgang abgeschlossen ist, funktionieren Ihre Windows Hello-Funktionen wie bisher.

Das sollte ausreichen, um Sie in Schwung zu bringen. Falls Sie weitere Probleme oder eine alternative Lösung haben, teilen Sie uns dies bitte in den Kommentaren mit.



EMPFOHLEN: Klicken Sie hier, um Windows-Fehler zu beheben und die Systemleistung zu optimieren

Leave a Reply

Your email address will not be published.