Windows Media Player kann die Datei nicht unter Windows 10



Aktualisiert January 2023 : Beenden Sie diese Fehlermeldungen und beschleunigen Sie Ihr Computersystem mit unserem Optimierungstool. Laden Sie es über diesen Link hier herunter.

  1. Laden Sie das Reparaturprogramm hier herunter und installieren Sie es.
  2. Lassen Sie es Ihren Computer scannen.
  3. Das Tool wird dann Ihren Computer reparieren.



Windows Media Player
ist immer noch eines der besten Werkzeuge, um Musik und Filme abzuspielen, aber es hat seinen eigenen Anteil an Problemen, die ab und zu auftauchen. Die meisten Probleme mit dem Windows Media Player Tool lassen sich leicht beheben, genau wie dieses. Das Problem, über das wir heute sprechen werden, ist dasjenige, das Mediendateien wie betrifft.
.3gp, .3g2,.mp4,.mov,
und
.adts
. Sie sehen, wann immer eine dieser Mediendateien ein Leerzeichen in ihrem Pfad oder Dateinamen hat, werden Benutzer den folgenden Fehler erleben:

Windows Media Player kann die Datei nicht abspielen, der Player unterstützt möglicherweise nicht den Dateityp oder den Codec, der zum Komprimieren der Datei verwendet wurde .

Flippen Sie nicht aus, weil dieser Fehler nur auftritt, wenn
Internet Explorer
verwendet ein
URL
verschlüsselter Pfad zum Aufruf des
CreateProcess
. Da der Windows Media Player selbst nicht in der Lage ist, einen URL-kodierten Pfad zu öffnen, zeigt er stattdessen einen Fehler an

.

Der Windows Media Player kann die Datei nicht abspielen



Wir empfehlen die Verwendung dieses Tools bei verschiedenen PC-Problemen.

Dieses Tool behebt häufige Computerfehler, schützt Sie vor Dateiverlust, Malware, Hardwareausfällen und optimiert Ihren PC für maximale Leistung. Beheben Sie PC-Probleme schnell und verhindern Sie, dass andere mit dieser Software arbeiten:

download

  1. Download dieses PC-Reparatur-Tool .
  2. Klicken Sie auf Scan starten, um Windows-Probleme zu finden, die PC-Probleme verursachen könnten.
  3. Klicken Sie auf Alle reparieren, um alle Probleme zu beheben.



.

Zuerst müssen wir die neuesten Updates installieren .

Viele Probleme, die Leute mit Windows 10 haben, sind darauf zurückzuführen, dass sie ihren Computer nicht regelmäßig aktualisieren konnten. Um die Updates zu erhalten, besuchen Sie das Microsoft Update und installieren Sie alle aktuellen Updates für Ihr System. Sie können auch sicherstellen, dass Ihr Sound und andere Treiber sowie Ihre Codec-Dateien aktualisiert werden

.


Das sollte den Trick tun, aber, wenn es aus irgendeinem merkwürdigen Grund nicht gut tut, sollte die folgende Spitze Sachen heraus gerade rücken, obwohl sie mehr Arbeit vonseiten des Benutzers erfordert:

Die Umgehungsmöglichkeiten

1]
Wenn im Namen Ihrer Mediendateien oder im Pfad der Dateien Leerzeichen vorhanden sind, sollten Sie diese umgehend entfernen. Das kann helfen.

2]
Wenn sich Ihre Mediendateien nicht in einer Windows Media Player-Wiedergabeliste befinden, dann erstellen Sie sie einfach.

Um eine Wiedergabeliste zu erstellen, starten Sie bitte die Windows Media Player-Software und klicken Sie dann auf die Schaltfläche Playlist im linken Bereich. Schließlich werden Sie die Option sehen, die besagt .
Klicken Sie hier, um eine Playlist zu erstellen
. Tue das und füge dann deine Musik hinzu.

Alternativ können Sie auch eine
Nicht gespeicherte Liste

auf der rechten Seite. Ziehen Sie einfach Ihre Musik per Drag & Drop dorthin und schon haben Sie eine neue Playlist

.


Alles Gute!



EMPFOHLEN: Klicken Sie hier, um Windows-Fehler zu beheben und die Systemleistung zu optimieren

Leave a Reply

Your email address will not be published.