Microsoft Store Fehler 0x80072f8f



Aktualisiert June 2022 : Beenden Sie diese Fehlermeldungen und beschleunigen Sie Ihr Computersystem mit unserem Optimierungstool. Laden Sie es über diesen Link hier herunter.

  1. Laden Sie das Reparaturprogramm hier herunter und installieren Sie es.
  2. Lassen Sie es Ihren Computer scannen.
  3. Das Tool wird dann Ihren Computer reparieren.



Als Microsoft Windows Store einführte, stiegen die Erwartungen hoch. Doch auch der kürzlich überarbeitete Microsoft Store ist mit einer Vielzahl von Fehlern behaftet. Es ist fraglich, ob dieser App Store sein volles Potential erreichen wird, und ein großer Teil seines Erfolges hängt von der Adressierung der Fehler wie 0x80072f8f ab.

Dieser Fehler tritt häufig auf, wenn Benutzer versuchen, eine neue App zu erwerben oder die verfügbaren zu aktualisieren. Wir haben die gängigsten Lösungen für diese und ähnliche Microsoft-Store-Fehler herangezogen. Wenn Sie von dem Fehler 0x80072f8f betroffen sind, überprüfen Sie bitte die folgenden Schritte.

So beheben Sie Microsoft Store Fehler 0x80072f8f in Windows 10

  1. Überprüfen Sie die Zeit- und Ländereinstellungen
  2. Windows-Fehlerbehebung ausführen
  3. Führen Sie die dedizierte Problembehandlung im App Store aus
  4. Cache zurücksetzen
  5. SFC ausführen
  6. Ein Antivirenprogramm eines Drittanbieters kurzzeitig deaktivieren
  7. Microsoft Store neu installieren
  8. Anschluss prüfen
  9. Diesen PC zurücksetzen
  10. Eine saubere Neuinstallation durchführen

1: Überprüfung der Zeit- und Ländereinstellungen



Wir empfehlen die Verwendung dieses Tools bei verschiedenen PC-Problemen.

Dieses Tool behebt häufige Computerfehler, schützt Sie vor Dateiverlust, Malware, Hardwareausfällen und optimiert Ihren PC für maximale Leistung. Beheben Sie PC-Probleme schnell und verhindern Sie, dass andere mit dieser Software arbeiten:

download

  1. Download dieses PC-Reparatur-Tool .
  2. Klicken Sie auf Scan starten, um Windows-Probleme zu finden, die PC-Probleme verursachen könnten.
  3. Klicken Sie auf Alle reparieren, um alle Probleme zu beheben.



Das Wichtigste zuerst. Aufgrund der Unfähigkeit des Systems, den Server zu verifizieren und umgekehrt, können diese oder ähnliche Update-bezogene Fehler auftreten. Das Wichtigste, was man bei jeder Variation von ERROR_INTERNET_SECURE_FAILURE überprüfen sollte, sind die Zeit- und Regionseinstellungen. Wenn Ihre Systemzeit nicht richtig konfiguriert ist, können Sie keine Anwendungen in Microsoft Store herunterladen/aktualisieren oder sogar darauf zugreifen.

Daher müssen Sie sicherstellen, dass sowohl Zeit & Datum als auch regionale Einstellungen richtig konfiguriert sind. Im Interesse des vollen Zugangs empfehlen wir Ihnen dringend, Ihre Region in die USA zu verlegen

.

So geht’s in wenigen Schritten:

  1. Einstellungen.
  2. Wählen SieZeit & Sprache
  3. Aktivieren Sie unter dem Abschnitt Datum & Zeit die Option ‘Zeit automatisch einstellen‘ und ‘Zeitzone automatisch auswählen’.
  4. Wählen SieRegion & Sprache im gleichen Windows.
  5. Ändern SieLand oder Region in “Vereinigte Staaten”.
  6. Starten Sie Ihren PC neu und suchen Sie nach Änderungen.

2: Windows-Fehlerbehebung ausführen

Tre integrierten Windows Troubleshooter ist, obwohl häufig vernachlässigt, ein gültiger Workaround für, wenn die Dinge schief gehen in Windows 10. Windows 10 Fehlerbehebungs-Tools sind gruppiert und decken im Wesentlichen alles ab, was das System betrifft. In diesem Fall müssen Sie die Problembehandlung für Windows Store-Anwendungen verwenden und von dort aus fortfahren.

Hoffentlich wird der Troubleshooter das Problem beheben und Sie können Anwendungen aus dem Microsoft Store ohne störende Fehler herunterladen. So führen Sie die oben genannte Problembehandlung aus:

  1. Drücken Sie Windows-Taste + I, um Einstellungen zu öffnen.
  2. Wählen Sie Aktualisieren & Sicherheit.
  3. Wählen Sie Problembehandlung im linken Bereich.
  4. Erweitern Sie Windows Store Apps Troubleshooter.
  5. Klicken Sie auf Diese Problembehandlung ausführen.

3: Starten Sie die dedizierte App Store Problembehandlung

Wenn jedoch die vorinstallierte Apps Store Problembehandlung fehlschlägt, gibt es eine dedizierte, herunterladbare Problembehandlung, die sich als nützlich erweisen könnte. Es ist ziemlich ähnlich, aber etwas mehr auf den Store ausgerichtet als auf einzelne Apps. Selbst wenn es das Problem nicht löst, sollte es Ihnen einen besseren Einblick in den Kern des Problems geben.

So führen Sie den herunterladbaren Microsoft Store Troubleshooter aus:

  1. Downloadtroubleshooter über diesen Link.
  2. Führen Sie den Troubleshooter aus und befolgen Sie die Anweisungen genau.
  3. Nachdem der Fehler behoben ist, starten Sie Ihren PC neu.

4: Cache des Speichers zurücksetzen

Seit der Einführung des Store als Konzept in Windows 8 sind viele Probleme aufgetreten. Leider gibt es unter Windows 10 immer noch viele Probleme, die Windows 8-Benutzer plagten. Zu diesem Zweck haben Microsoft-Entwickler eine einfache ausführbare Datei eingeführt, die nach dem Ausführen den Cache von Store zurücksetzt. Dies sollte ausreichen, um kleinere Fehler und Update-Fehler zu beheben.

Folgen Sie diesen Anweisungen, um den Cache zurückzusetzen:

  1. Drücken Sie die Windows-Taste + R, um die erhöhte Konsole Ausführen zu öffnen.
  2. Geben Sie wsreset.exe ein und drücken Sie Enter.
  3. Greifen Sie auf Microsoft Store zu und suchen Sie nach Verbesserungen.

5: SFC ausführen

Wenn es um Fehlfunktionen in den Systemfunktionen geht, können wir die mögliche Beschädigung von Systemdateien nicht übersehen. Häufige Updates neigen dazu, die Integrität der Systemdateien zu beschädigen und damit Fehler wie die mit dem 0x80072f8f Code zu provozieren. Um dies zu beheben, können Sie auf Wiederherstellungsoptionen zurückgreifen oder, was zunächst die bessere Wahl ist, die Systemdateiprüfung ausführen und die betroffenen Systemdateien reparieren.

So führen Sie das SFC-Tool über die Eingabeaufforderung aus:

  1. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Start und öffnen Sie Eingabeaufforderung (Admin).
  2. Geben Sie in der Befehlszeile sfc/scannow ein und drücken Sie Enter.
  3. Nachdem die Dateiprüfung abgeschlossen ist, starten Sie Ihren PC neu.

6: Ein Antivirenprogramm eines Drittanbieters kurzzeitig deaktivieren

Die Beziehung zwischen Windows 10 und Antivirenlösungen von Drittanbietern war von Anfang an ein Problem. Viele Antivirenlösungen kollidieren mit Windows Defender, wodurch das System verlangsamt wird. Die größeren Probleme treten jedoch auf, wenn ein entsprechender Antivirus die Windows-Dienste blockiert. Das kann und wird gelegentlich auch Microsoft Store und seine jeweiligen Anwendungen umfassen.

Wir empfehlen, die Antivirensoftware von Drittanbietern vorerst zu deaktivieren und erneut zu versuchen, mit Microsoft Store zu interagieren. Dennoch empfehlen wir aus offensichtlichen Sicherheitsgründen nicht, den Antivirus zu entfernen.

7: Microsoft Store neu installieren

Wie Sie wahrscheinlich wissen, können Sie Microsoft Store nicht mit dem herkömmlichen Ansatz neu installieren. Die eingebauten Teile von Windows 10 können zwar neu installiert werden, aber mit der kleinen Hilfe der PowerShell-Befehlszeile. Ein bestimmter Befehl wird den Store neu registrieren” und Ihnen den Neustart ermöglichen.

Folgen Sie diesen Anweisungen, um Microsoft Store neu zu installieren:

    1. Geben Sie PowerShell in die Suchleiste ein.
    2. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Windows PowerShell und Als Administrator ausführen.
    3. Geben Sie in der Befehlszeile den folgenden Eintrag ein und drücken Sie die Eingabetaste:
      • Get-AppxPackage -allusers Microsoft.WindowsStore | Foreach {Add-AppxPackage -DisableDevelopmentMode -Register $($_.InstallLocation)}
    4. Warten Sie, bis der Store wieder registriert ist und schließen Sie das Windows.

8: Anschluss prüfen

Anhand aller von uns gelieferten Anweisungen können Sie selbst feststellen, dass der 0x80072f8f Fehler eine harte Nuss ist. Wie wir bereits gesagt haben, kann das Problem die Verbindung zwischen dem System und den dedizierten Update-Servern sein. Aus diesem Grund ist es fair, problematischen Benutzern zu raten, dafür zu sorgen, dass VPN und/oder Proxy deaktiviert werden, bis die Updates vollständig verteilt sind.

Außerdem sollten Sie die Funktionalität Ihrer Verbindung überprüfen und hier ist, was zu tun ist:

  • Kabelverbindung verwenden.
  • Starten Sie PC, Modem und Router neu.
  • Deaktivieren Sie VPN und Proxy.
  • Deaktivieren Sie die gemessene Verbindung.

9: Diesen PC zurücksetzen

Wenn alle vorherigen Schritte fehlgeschlagen sind, ist das Einzige, was wir tun können. kann Ihnen raten, neben der kompletten Neuinstallation Ihr gesamtes System auf die Standardwerte zurückzusetzen. Dies ist die bevorzugte Option, da Sie wählen können, ob Sie Ihre Dateien behalten oder komplett löschen möchten. Nach der Wiederherstellung der Werkseinstellungen sollte Ihr Microsoft Store ohne Probleme funktionieren.

Sichern Sie Ihre Daten von der Systempartition und folgen Sie den Anweisungen unten:

  1. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Start und öffnen Sie Einstellungen.
  2. Wählen Sie Aktualisieren & Sicherheit.
  3. Wählen Sie Recovery im linken Bereich.
  4. Erweitern Diesen PC zurücksetzen.
  5. Klicken Sie auf Erste Schritte.
  6. Bewahren Sie Ihre persönlichen Daten auf oder entfernen Sie sie. Es ist deine Entscheidung.

10: Durchführung einer sauberen Neuinstallation

Schließlich, wenn auch der Factory-Reset nicht zum Löschen führt und der 0x80072f8f Fehler wieder auftritt, ist die saubere Neuinstallation der letzte Ausweg. Mit dem Media Creation Tool können Sie ein bootfähiges USB-Laufwerk mit der Systeminstallation erstellen. Vergessen Sie aber nicht, Ihre Daten zu sichern.

Wenn die Neuinstallation von Windows 10 für Sie ein Tabu ist, lesen Sie diesen Artikel und erfahren Sie mehr.

Das sollte es beenden. Wenn Sie diese oder ähnliche Fehler häufig feststellen, vergessen Sie nicht, das zuständige Microsoft-Team zu informieren. Wenn Sie Fragen oder Anregungen haben, teilen Sie uns diese bitte im Kommentarfeld unten mit.



EMPFOHLEN: Klicken Sie hier, um Windows-Fehler zu beheben und die Systemleistung zu optimieren

Leave a Reply

Your email address will not be published.