KODI für Windows: Kostenloser Media Player & Entertainment Hub



Aktualisiert May 2024 : Beenden Sie diese Fehlermeldungen und beschleunigen Sie Ihr Computersystem mit unserem Optimierungstool. Laden Sie es über diesen Link hier herunter.

  1. Laden Sie das Reparaturprogramm hier herunter und installieren Sie es.
  2. Lassen Sie es Ihren Computer scannen.
  3. Das Tool wird dann Ihren Computer reparieren.



XBMC media center, jetzt KODI genannt, ist ein freies und offenes, plattformübergreifendes Digital Media Center und wurde auch als Xbox Media Center bezeichnet. Es gibt viele kostenlose Media Center, von denen wir einen Blick auf das Media Portal geworfen haben – aber wenn Sie denken, dass Sie ein Media Center mit einigen interessanten Funktionen und einer wirklich guten Oberfläche wollen, dann könnte KODI die perfekte Option für Sie sein.

Die Entwickler von XBMC nennen sich selbst ‘Team XBMC, ‘ und sie haben bekannt gegeben, dass sie den Code für XBMC geschrieben haben, weil sie Xbox lieben. Wie der Name schon sagt, wurde XBMC für Xbox erstellt, aber später auf Windows, Linux und Mac portiert.

KODI Merkmale

Die Funktionen von KODI unterscheiden sich grundlegend von denen einiger Medienzentren. KODI bietet eine benutzerdefinierte Oberfläche und einen Add-On-Manager. Es wurde entwickelt, um alle Funktionen eines Heimkino-PCs auszuführen.

Hier ist die Feature-Liste in Kürze:

  • Zubehörmarkt
  • Erweiterungen Manager
  • Verfügbare Plugins und Scripts
  • Viele Skins verfügbar
  • Metadaten automatisch herunterladen
  • Bahnabstreifer
  • Fern-Streaming
  • Coole Webschnittstellen für Remote-Streaming
  • Programmstarter
  • Wiedergabe und Handhabung
  • Sehr hochwertige und einfach zu bedienende GUI
  • Gute Formatunterstützung
  • Videothek
  • Musikbibliothek
  • Wettervorhersage
  • Digitale Bildanzeige im Detail
  • Vollständig anpassbar
  • Gute Sprachunterstützung.

Multimedia-Unterstützung

KODI unterstützt eine Vielzahl gängiger Audio- und Videoformate und Sie werden nie Probleme mit den von KODI unterstützten Inhalten haben. KODI kann CDs und DVDs direkt von der Diskette oder Image-Datei und sogar Dateien in ZIP- und RAR-Archiven abspielen. Es kann sogar alle Ihre Medien scannen und eine personalisierte Bibliothek mit Boxcovern, Beschreibungen und Fanart automatisch erstellen. Es gibt Wiedergabelisten- und Diashow-Funktionen, eine Wettervorhersage und viele Audio-Visualisierungen.

Kodi Hardware-Anforderungen

Kodi hat eine sehr hohe grafische Benutzeroberfläche, daher muss Ihre Maschine die folgenden Systemvoraussetzungen erfüllen, um dieses Programm ausführen zu können:

  • GPU-Grafik-Hardware-Controller
  • OpenGL ES 2.0 oder Direct3D (DirectX) 9.0
  • Dual Core 2Ghz CPU für Full HD 1080p Wiedergabequalität

Kodi Herunterladen



Wir empfehlen die Verwendung dieses Tools bei verschiedenen PC-Problemen.

Dieses Tool behebt häufige Computerfehler, schützt Sie vor Dateiverlust, Malware, Hardwareausfällen und optimiert Ihren PC für maximale Leistung. Beheben Sie PC-Probleme schnell und verhindern Sie, dass andere mit dieser Software arbeiten:

download

  1. Download dieses PC-Reparatur-Tool .
  2. Klicken Sie auf Scan starten, um Windows-Probleme zu finden, die PC-Probleme verursachen könnten.
  3. Klicken Sie auf Alle reparieren, um alle Probleme zu beheben.



Sobald Sie KODI installiert haben, wird Ihr Computer zu einer voll funktionsfähigen Multimedia-Jukebox.

KODI Anwendung für Windows 10

KODI app für Windows 10 verwendet eine 10-Fuß-Benutzeroberfläche, die als Media-Player für das Wohnzimmer konzipiert ist und eine Fernbedienung als primäres Eingabegerät verwendet. Die grafische Benutzeroberfläche (GUI) ermöglicht es dem Benutzer, Videos, Fotos, Podcasts und Musik von einer Festplatte, einer optischen Disk, einem lokalen Netzwerk und dem Internet mit nur wenigen Tasten zu durchsuchen und anzuzeigen. KODI App ist kostenlos im Windows Store erhältlich.



EMPFOHLEN: Klicken Sie hier, um Windows-Fehler zu beheben und die Systemleistung zu optimieren

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *