0x86000c09 err_quic_protocol_error in Google Chrome



Aktualisiert February 2024 : Beenden Sie diese Fehlermeldungen und beschleunigen Sie Ihr Computersystem mit unserem Optimierungstool. Laden Sie es über diesen Link hier herunter.

  1. Laden Sie das Reparaturprogramm hier herunter und installieren Sie es.
  2. Lassen Sie es Ihren Computer scannen.
  3. Das Tool wird dann Ihren Computer reparieren.



Es ist schwer, so viele Jahre an der Spitze zu stehen, besonders wenn man als ressourcenfressendes Monster oder privater Datensammler für Google bezeichnet wird. Aber Chrome ist immer noch der meistgenutzte Webbrowser auf mehreren Plattformen. Es wäre noch besser, wenn es weniger Fehler gäbe, die gelegentlich Benutzer plagen, wie den Fehler 0x86000c09 err_quic_protocol_error, den wir heute beheben.

Wenn Sie eine schwere Zeit mit wiederholten Verlangsamungen beim Laden gehabt haben, gefolgt von der Fehlermeldung, suchen Sie nicht weiter. Die Lösung für Ihr Problem finden Sie weiter unten.

Wie man den 0x86000c09 err_quic_protocol_error in Google Chrome adressiert

Lösung 1 – Browserverlauf löschen



Wir empfehlen die Verwendung dieses Tools bei verschiedenen PC-Problemen.

Dieses Tool behebt häufige Computerfehler, schützt Sie vor Dateiverlust, Malware, Hardwareausfällen und optimiert Ihren PC für maximale Leistung. Beheben Sie PC-Probleme schnell und verhindern Sie, dass andere mit dieser Software arbeiten:

download

  1. Download dieses PC-Reparatur-Tool .
  2. Klicken Sie auf Scan starten, um Windows-Probleme zu finden, die PC-Probleme verursachen könnten.
  3. Klicken Sie auf Alle reparieren, um alle Probleme zu beheben.



Der erste Schritt, den Sie unternehmen sollten, betrifft die gespeicherten Browsing-Daten. Vor allem der Cache, der sich schnell anhäufen kann und zu Performanceeinbußen und ähnlichen Problemen führen kann. Chrome ist bereits als einer der ressourcenintensivsten Browser anerkannt, und die Fülle an Cache macht die Dinge noch schlimmer. Es kann, wie in diesem Szenario, auch einen oder zwei Fehler verursachen.

Befolgen Sie die folgenden Anweisungen, um die Chrome-Browsing-Daten zu löschen:

  1. Öffnen Sie Google Chrome.
  2. Drücken Sie Strg + Umschalt + Löschen, um das Dialogfeld Browsing data aufzurufen.
  3. Aktivieren Sie die Kontrollkästchen Im Cache gespeicherte Bilder und Dateien, Cookies und Download.
  4. Wählen Sie unter Löschen der folgenden Elemente aus dem Dropdown-Feld den Beginn der Zeit.
  5. Klicken Sie abschließend auf die Schaltfläche Browsing-Daten löschen.

Lösung 2 – VPN oder Proxy deaktivieren und Verbindung prüfen

Verbindungsprobleme sind häufig mit einer Vielzahl von Chrome-Fehlern verbunden, einschließlich derjenigen, auf die wir uns heute beziehen. Damit alles reibungslos funktioniert, müssen Sie sicherstellen, dass Ihre Verbindung stabil ist. Außerdem wird dringend empfohlen, VPN oder Proxy vorübergehend zu deaktivieren und nach Änderungen zu suchen. Gelegentlich können sie den Stall innerhalb von Chrome verursachen oder sogar Abstürze und Fehler hervorrufen.

Der beste Weg, um zu bestätigen, dass alles in Ordnung ist, ist die Verwendung des alternativen Browsers. Wenn der alternative Browser ohne Probleme funktioniert und Sie immer noch den Chrome-Fehler haben, stellen Sie sicher, dass Sie den verbleibenden Schritt überprüfen.

Lösung 3 – QUIC-Protokoll deaktivieren

Das innovative Chrome steht ganz oben, mit einer Fülle von experimentellen Merkmalen, die täglich getestet werden. Einige davon können jedoch gelegentlich Probleme mit dem Browser selbst verursachen. Das kann beim QUIC-Protokoll (Quick UDP Internet Connections) der Fall sein. Obwohl der erste Gedanke hinter diesem Protokoll ist, das Surfen im Internet zu beschleunigen, kann es manchmal recht instabil sein. Das kann zu langsameren Ladezeiten oder sogar zum Fehler 0x86000c09 err_quic_protocol_error führen.

Zu diesem Zweck empfehlen wir Ihnen, es zu deaktivieren, und Sie können dies tun, indem Sie die folgenden Anweisungen befolgen:

  1. Chrome öffnen.
  2. Copy-Paste chrome://flags/ in der Adressleiste.
  3. Drücken Sie Strg + F, um die Suchleiste zu öffnen.
  4. Fügen Sie in der Suchleiste Experimentelles QUIC-Protokoll ein und drücken Sie die Eingabetaste.
  5. Nachdem wir das QUIC-Protokoll erfolgreich lokalisiert haben, klicken Sie auf das Kontextfeld unter dem Protokoll und wählen Sie Disable statt Default.
  6. Starten Sie den Browser neu und Sie sollten bereit sein.

Das sollte reichen. Falls Sie weitere Probleme oder einen Vorschlag zur Behebung dieses Chrome-Fehlers haben, teilen Sie uns dies bitte in den folgenden Kommentaren mit.



EMPFOHLEN: Klicken Sie hier, um Windows-Fehler zu beheben und die Systemleistung zu optimieren

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *