Wie man Ordner auf Windows 8, 8.1, 10



Aktualisiert October 2022 : Beenden Sie diese Fehlermeldungen und beschleunigen Sie Ihr Computersystem mit unserem Optimierungstool. Laden Sie es über diesen Link hier herunter.

  1. Laden Sie das Reparaturprogramm hier herunter und installieren Sie es.
  2. Lassen Sie es Ihren Computer scannen.
  3. Das Tool wird dann Ihren Computer reparieren.



Das Komprimieren von Dateien und Ordnern ist besonders wichtig, wenn Sie mehr Speicherplatz gewinnen oder freigeben wollen oder wenn Sie Ihre persönlichen Daten sicher speichern oder übertragen wollen. Wenn Sie also versuchen, einen Ordner unter Windows 10, Windows 8 oder Windows 8.1 zu komprimieren, aber diese Aufgabe nicht bewältigen können, lesen Sie die folgenden Richtlinien.

Das Zippen eines Ordners oder anderer Dateien von Ihrem Laptop, Tablett oder Desktop sollte eine einfache Sache sein, da dies für die meisten Benutzer, die Windows 10, 8 als Standard-Betriebssystem verwenden, eine tägliche Aufgabe sein könnte. Nun, da Microsoft die Windows-Benutzeroberfläche geändert hat, nachdem Windows 10, 8 eingeführt wurde, kann es zu Problemen kommen, wenn Sie versuchen, grundlegende Operationen wie das Komprimieren von Dateien oder Ordnern durchzuführen. Aus den gleichen Gründen habe ich mich entschlossen, die Funktionsweise des Zip-Prozesses unter Windows 10, Windows 8, Windows 8.1 oder Windows RT zu erläutern – Sie haben weitere Informationen zu diesem Thema in den Zeilen von unten, also überprüfen Sie das gleiche.

Wie man einen Ordner unter Windows 10, 8, 8.1 oder Windows RT komprimiert

1. Verwenden Sie die eingebaute Komprimierungsfunktion



Wir empfehlen die Verwendung dieses Tools bei verschiedenen PC-Problemen.

Dieses Tool behebt häufige Computerfehler, schützt Sie vor Dateiverlust, Malware, Hardwareausfällen und optimiert Ihren PC für maximale Leistung. Beheben Sie PC-Probleme schnell und verhindern Sie, dass andere mit dieser Software arbeiten:

download

  1. Download dieses PC-Reparatur-Tool .
  2. Klicken Sie auf Scan starten, um Windows-Probleme zu finden, die PC-Probleme verursachen könnten.
  3. Klicken Sie auf Alle reparieren, um alle Probleme zu beheben.



  1. Öffnen Sie das Datei Explorer-Windows auf Ihrem Gerät – Sie können das tun, indem Sie die Charm-Leiste öffnen, von der aus Sie auf das Suchfeld zugreifen sollten (im Suchmaschinentyp Datei Explorer und dann dasselbe auswählen).
  2. Wählen Sie nun einfach die Dateien oder den Ordner aus, den Sie komprimieren möchten.
  3. Klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf oder werfen Sie einen Blick auf die bereits vorhandenen Optionen.
  4. Klicken oder tippen Sie auf share und wählen Sie Zip.
  5. Als nächstes wird automatisch ein komprimierter Ordner am selben Ort erstellt, an dem Sie sich gerade befinden und mit dem gleichen Namen wie die Datei / der Ordner, die Sie gezippt haben.
  6. Sie können jederzeit neue Dateien oder Ordner zu dem gezippten Ordner hinzufügen, indem Sie die zu komprimierenden Daten per Drag & Drop verschieben.

2. Dateikomprimierungssoftware verwenden

Es gibt Dutzende von Dateikomprimierungswerkzeugen auf dem Markt. Wir haben bereits eine Liste der besten Dateikomprimierungssoftware zusammengestellt, die Sie unter Windows 10 installieren können, um Ihnen die Entscheidung zu erleichtern, welches Tool Sie herunterladen möchten. Lesen Sie die Beschreibung und laden Sie das Tool herunter, das Ihren Bedürfnissen am besten entspricht.

Dort haben Sie es, so können Sie einen Ordner oder eine Datei unter Windows 10, Windows 8, Windows 8.1 und Windows RT komprimieren oder komprimieren. Wenn Sie zusätzliche Tipps und Tricks haben, wie Sie Dateien und Ordner auf dem Windows-Computer komprimieren können, teilen Sie Ihre Vorschläge in den Kommentaren unten mit.




EMPFOHLEN: Klicken Sie hier, um Windows-Fehler zu beheben und die Systemleistung zu optimieren

Leave a Reply

Your email address will not be published.