Ändern Sie den Inhalt einer.exe- oder.res-Datei in 32-Bit-Windows mit Resource Hacker



Aktualisiert August 2022 : Beenden Sie diese Fehlermeldungen und beschleunigen Sie Ihr Computersystem mit unserem Optimierungstool. Laden Sie es über diesen Link hier herunter.

  1. Laden Sie das Reparaturprogramm hier herunter und installieren Sie es.
  2. Lassen Sie es Ihren Computer scannen.
  3. Das Tool wird dann Ihren Computer reparieren.



Haben Sie sich jemals gefragt, wie Sie die ausführbaren Dateien (.exe) in Ihrem Windows-Betriebssystem modifizieren würden, um sie so anzupassen, wie Sie es wünschen? Oder wollten Sie schon immer das Symbol einer ausführbaren Datei ändern, damit es gut aussieht?

Wenn Ihre Antwort ja ist, dann haben wir ein spezielles Dienstprogramm für Sie, genannt Resource Hacker, das Ihnen helfen kann den Inhalt einer ausführbaren Datei und einer Ressourcendatei umzubenennen, zu ändern, anzuzeigen, hinzuzufügen oder zu löschen. Außerdem ist es kostenlos erhältlich.

Ressourcen-Hacker



Wir empfehlen die Verwendung dieses Tools bei verschiedenen PC-Problemen.

Dieses Tool behebt häufige Computerfehler, schützt Sie vor Dateiverlust, Malware, Hardwareausfällen und optimiert Ihren PC für maximale Leistung. Beheben Sie PC-Probleme schnell und verhindern Sie, dass andere mit dieser Software arbeiten:

download

  1. Download dieses PC-Reparatur-Tool .
  2. Klicken Sie auf Scan starten, um Windows-Probleme zu finden, die PC-Probleme verursachen könnten.
  3. Klicken Sie auf Alle reparieren, um alle Probleme zu beheben.



Beachten Sie, dass dieses Tutorial nur für fortgeschrittene Benutzer gedacht ist. Hier sind die Schritte, die Sie befolgen können, um Ihre ausführbare Datei oder Ressourcendatei nach Ihren Bedürfnissen zu ändern. Aber bevor Sie beginnen, erstellen Sie zuerst einen Systemwiederherstellungspunkt:

1. Zuerst müssen Sie Resource Hacker auf Ihrem 32-Bit-Windows-Betriebssystem installieren. Wenn Sie es nicht haben, können Sie es hier kostenlos bekommen.(2)

2. Nachdem Sie es installiert haben, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Datei, die Sie ändern möchten, und wählen Sie Öffnen mit Resource Hacker

.

3. Es öffnet sich ein Windows, in dem die Inhalte wie Icon, Stringtabelle, RCData, Icon-Gruppe, Versionsinfo usw. der zu ändernden Datei angezeigt werden.

4. Jetzt können Sie alles ändern (tatsächliche ausführbare Inhalte ausgeschlossen), was Sie wollen. Nehmen wir zum Beispiel an, dass Sie das Icon Ihrer ausführbaren Datei oder Ressourcendatei ändern möchten. Um das zu tun, erweitern Sie die Icon-Registerkarte und expandieren Sie weiter, bis Sie das Icon auf der rechten Seite des Resource Hacker-Windowss sehen.

5. Wählen Sie diese Icon-Datei und klicken Sie auf die Registerkarte Aktion. Hier sehen Sie die verschiedenen Aktionen, die Sie mit der ausgewählten Datei durchführen können.

6. Klicken Sie auf Symbol ersetzen. Es öffnet sich ein neues Windows. Navigieren Sie nun zum Speicherort der zu verwendenden .ico-Datei (Icon)

7. Wählen Sie nun diese Datei aus und klicken Sie auf Ersetzen

.

8. Sie haben das Symbol Ihrer.exe-Datei erfolgreich ersetzt. Speichern Sie die Datei an den gewünschten Ort

Seien Sie sehr vorsichtig, wenn Sie den Inhalt einer ausführbaren Datei oder einer Ressourcendatei ändern, da beide wichtige Informationen enthalten. Wenn etwas schief geht, führen Sie die Systemwiederherstellung oder die Systemdateiprüfung aus, um die Systemdateien wiederherzustellen.

Sehen Sie sich auch einen Redwood Resource Extractor an!



EMPFOHLEN: Klicken Sie hier, um Windows-Fehler zu beheben und die Systemleistung zu optimieren

Leave a Reply

Your email address will not be published.