Wie man den Windows 10 Task Manager wie einen IT Pro



Aktualisiert August 2022 : Beenden Sie diese Fehlermeldungen und beschleunigen Sie Ihr Computersystem mit unserem Optimierungstool. Laden Sie es über diesen Link hier herunter.

  1. Laden Sie das Reparaturprogramm hier herunter und installieren Sie es.
  2. Lassen Sie es Ihren Computer scannen.
  3. Das Tool wird dann Ihren Computer reparieren.



Eine der besten Funktionen von Windows 10/8, die ich mag, ist der Task-Manager. Der bescheidene Task-Manager hat sich im Laufe der Jahre weiterentwickelt und jetzt bietet der neue Windows 10/8 Task-Manager viele Informationen – eher wie der Process Explorer von Mark Russinovich. In diesem Artikel werde ich kurz einige Funktionen des Windows 10 Task Managers erklären und wie man ihn wie einen Profi benutzt!

Windows 10/8 Task-Manager



Wir empfehlen die Verwendung dieses Tools bei verschiedenen PC-Problemen.

Dieses Tool behebt häufige Computerfehler, schützt Sie vor Dateiverlust, Malware, Hardwareausfällen und optimiert Ihren PC für maximale Leistung. Beheben Sie PC-Probleme schnell und verhindern Sie, dass andere mit dieser Software arbeiten:

download

  1. Download dieses PC-Reparatur-Tool .
  2. Klicken Sie auf Scan starten, um Windows-Probleme zu finden, die PC-Probleme verursachen könnten.
  3. Klicken Sie auf Alle reparieren, um alle Probleme zu beheben.



Wenn Sie den Task-Manager öffnen, gibt er nur eine sehr einfache Liste der laufenden Programme und gibt Ihnen die Möglichkeit, den Task zu beenden. Damit soll vermieden werden, dass einem Neuling, der keinen wirklichen Bedarf daran hat, zu viele Informationen präsentiert werden.

Um auf die Detailinformationen zuzugreifen, klicken Sie auf Weitere Details, um die erweiterte Version des Task-Managers zu sehen.

Registerkarte Prozesse:

Sehen Sie den Unterschied? Die Figuren erscheinen in verschiedenen Farbtönen. Dies ist die Heat Map, die hier auf TWC bereits behandelt wurde. Außerdem ist die Liste in drei Kategorien unterteilt

  • Anwendungen
  • Hintergrundprozesse
  • Windowsprozesse

1. Anwendungen

Lassen Sie uns nun darüber sprechen, was wir mit dem Bereich Anwendungen machen können. Einer der Hauptvorteile dieses neuen Task-Managers ist, dass Sie nun die Kindprozesse sehen können, die unter dem Elternprozess laufen. Der Vorteil? Angenommen, nur eine der Seiten im Internet Explorer friert ein. Sie müssen nicht den gesamten Prozess abschließen. Du kannst die gefrorene Rechnung einfach töten.

Das nächste, was ich bemerkt habe, ist, dass man einen Dienst neu starten kann, was wirklich praktisch ist. Zum Beispiel, wenn Ihre Windows Explorer.exe einfriert, müssen Sie den Dienst nicht beenden und den Dienst erneut starten, klicken Sie einfach mit der rechten Maustaste auf den Dienst und klicken Sie auf Neustart.

2. Hintergrundprozesse & Windows-Prozesse

Hintergrundprozesse sind nur Prozesse, die im Hintergrund laufen und in der Regel zu Drittanwendungen gehören.

Mit dem neuen Task-Manager erhalten Sie viele Informationen über einen Prozess, der im Hintergrund läuft. Sie können beispielsweise im Web nach dem Service suchen, wenn Sie sich nicht sicher sind, was der Service ist. Sie können auf Detail, etc. klicken, um weitere Details zu erhalten.

Windows Prozesse ist die gleiche wie die Dienste, die Sie unter Verwaltungstools sehen, aber eine nette kleine Version. Der Grund dafür, dass der abhängige Dienst unter dem übergeordneten Dienst läuft, liegt darin, dass Sie überprüfen können, ob die abhängigen Dienste laufen oder nicht, wenn Ihr bestimmter Dienst nicht gestartet wird.

Auf der Registerkarte Anwendung sehen Sie die CPU-Auslastung, die Speicherauslastung und die Festplattenauslastung. Wenn Ihr System also einfriert, können Sie sehen, welche Anwendung auch welchen Teil davon verursacht, wenn es sich um den Speicher oder die Festplatte handelt.

Registerkarte Leistung:

Auf der Registerkarte Leistung sehen Sie die Leistungsgrafik der verschiedenen CPU-Nutzungen.

Sie können wählen, welche Sie wollen und die Grafiken auch sehen: Process, Threads, Handles, etc., was nützlich ist, wenn Sie Speicherlecks beheben wollen. Handhabung von Leckagen, etc.

Registerkarte Anwendungshistorie:

Die Registerkarte “App History” zeigt Ihnen den gesamten Ressourcenverbrauch der Metro-Anwendungen an. Es zeigt nicht die Informationen der Anwendung an, die in einem Desktop geöffnet ist. Zum Beispiel war Firefox für eine lange Zeit bei mir geöffnet – es zeigt diese Informationen nicht an. Ich wünschte, wir hätten eine Option, um das auch zu zeigen, aber diese Registerkarte zeigt nur Details über Metro-Anwendungen. Gehen Sie hier, um zu sehen, wie Sie den Nutzungsverlauf der Apps löschen können.

Registerkarte Start:

Die Registerkarte Start ist eine der coolen Funktionen von Windows 8 Task Manager. Sie müssen nicht zu MSCONFIG gehen, um Ihre Startup-Elemente zu optimieren, sondern können dies direkt im Task-Manager tun.

Elemente, die Sie deaktivieren möchten, können Sie sofort mit der rechten Maustaste anklicken und deaktivieren. Es würde auch den Startup Impact anzeigen, was ein sehr nettes Feature ist.

Registerkarte Benutzer:

Die nächste Registerkarte ist Benutzer, mit denen die meisten von ihnen vertraut sind, also berühre ich sie nicht.

Registerkarte Details:

Die nächste Registerkarte ist Details, das ist die neue Funktion. Wie der Titel schon sagt, enthält er detaillierte Informationen über den Prozess, der auf Ihrem Computer läuft.

Wenn Sie mit der rechten Maustaste klicken, erhalten Sie die Optionen, die die meisten von ihnen gleich sind, aber eine neue ist Analyze Wait Chain…

Wait Chain Traversal (WCT) ermöglicht Debuggern die Diagnose von Anwendungshängern und Deadlocks. Eine Wartekette ist eine abwechselnde Folge von Threads und Synchronisationsobjekten; jeder Thread wartet auf das nachfolgende Objekt, das dem nachfolgenden Thread in der Kette gehört.

Registerkarte Dienstleistungen:

Die letzte Registerkarte ist Dienste, die auf Ihrem Computer ausgeführt werden. Die meisten von uns sind auch mit diesem vertraut, da es auch in Windows 7 existierte.

Jetzt, da Sie die meisten Funktionen des neuen Task-Managers in Windows 10/8 kennen, können Sie ihn nun in vollem Umfang nutzen – wie es jeder IT-Profi tun würde. Wenn ich etwas verpasst habe, teilen Sie mir die Kommentare unten mit.

Jetzt lesen: Verwenden Sie den Task-Manager wie ein Desktop-Widget mit seiner Übersichtsansicht!



EMPFOHLEN: Klicken Sie hier, um Windows-Fehler zu beheben und die Systemleistung zu optimieren

Leave a Reply

Your email address will not be published.