Antivirus blockiert PowerPoint in Windows 10



Aktualisiert November 2022 : Beenden Sie diese Fehlermeldungen und beschleunigen Sie Ihr Computersystem mit unserem Optimierungstool. Laden Sie es über diesen Link hier herunter.

  1. Laden Sie das Reparaturprogramm hier herunter und installieren Sie es.
  2. Lassen Sie es Ihren Computer scannen.
  3. Das Tool wird dann Ihren Computer reparieren.



Haben Sie schon einmal an einer Präsentation gearbeitet, vielleicht für eine neue Projektidee, oder dafür, dass Sie Ihre Dienste einem Interessenten anbieten, und dann kommt der Morgen des großen Tages und er öffnet sich einfach nicht?

Dieses kann wirklich verheerend sein, besonders wenn die Nacht vorher, die Darstellung gerade fein arbeitete, und Sie vermutlich sogar probten, timed es und Ihre Arbeitskollegen gaben ihm einen Daumen oben.

Manchmal öffnen sich Präsentationen nicht, sondern senden eine Fehlermeldung: Ihre Antivirensoftware hat die Datei, die Sie öffnen wollten, blockiert, dann gehen Sie leer und verstehen nicht, warum das passieren würde.

Dies geschieht, wenn Ihr Antivirenprogramm und seine Signaturdateien veraltet sind und somit das Öffnen von Dateien, einschließlich Ihrer Präsentationen, verhindert oder blockiert.

Die Fehlermeldung wird aus drei Gründen zurückgesendet:

  • Inkompatibilitätsprobleme zwischen Ihrem Antivirus und Office
  • Die Datei, die Sie zu öffnen versuchen, kann mit einem Virus infiziert sein, den Ihr Antivirus nicht entfernen konnte.
  • Die zu öffnende Datei ist beschädigt

Wenn Sie die Antivirus-Blockierung PowerPoint-Fehler, gibt es einige schnelle Lösungen, die Ihnen helfen, es wiederherzustellen, sowie die Probleme auf der Grundlage der Fehlermeldung zu beheben, und gehen Sie zurück zu Ihrer Präsentation in der Zeit.

So beheben Sie das Blockieren von PowerPoint unter Windows 10

  1. Deinstallieren und installieren Sie Ihr Antivirenprogramm oder aktualisieren Sie das Antivirenprogramm
  2. Dateien wiederherstellen, wenn sie infiziert oder beschädigt sind
  3. Versuchen Sie eine temporäre Dateiversion der Präsentation
  4. Versuchen Sie es mit PowerPoint Viewer
  5. Machen Sie eine Kopie der beschädigten Präsentation
  6. Scandisk auf Ihrer Festplatte ausführen
  7. Stiefel reinigen

Lösung 1: Deinstallieren und erneutes Installieren des Antivirenprogramms oder Aktualisieren des Antivirenprogramms



Wir empfehlen die Verwendung dieses Tools bei verschiedenen PC-Problemen.

Dieses Tool behebt häufige Computerfehler, schützt Sie vor Dateiverlust, Malware, Hardwareausfällen und optimiert Ihren PC für maximale Leistung. Beheben Sie PC-Probleme schnell und verhindern Sie, dass andere mit dieser Software arbeiten:

download

  1. Download dieses PC-Reparatur-Tool .
  2. Klicken Sie auf Scan starten, um Windows-Probleme zu finden, die PC-Probleme verursachen könnten.
  3. Klicken Sie auf Alle reparieren, um alle Probleme zu beheben.



Manchmal hilft es, den Antivirus zu deinstallieren und die richtige Version für das Betriebssystem Windows 10 neu zu installieren. Versuchen Sie dies und sehen Sie, ob es das Antivirus-Blockierungsproblem in PowerPoint behebt, oder versuchen Sie die nächste Lösung.

Antiviren-Hersteller stellen regelmäßig aktualisierte Virensignaturdateien zur Verfügung, die aus dem Internet heruntergeladen werden können. Wenn Ihr Antivirenprogramm veraltet ist oder ein Update benötigt, verbinden Sie sich mit dem Internet und laden Sie die neuesten Updates von Ihrem Antivirenprogrammhersteller herunter.

Sie können auch ein neues Antivirenprogramm erwerben.

Wir empfehlen Ihnen Bitdefender. Dieses Tool wird als das weltweit führende Antivirenprogramm eingestuft und schützt Ihren PC ohne Kompatibilitätsprobleme mit Windows oder anderen Programmen.

  • Bitdefender Antivirus zu einem Sonderpreis von 50% herunterladen

Lösung 2: Wiederherstellen Ihrer Dateien, wenn sie infiziert oder beschädigt sind

Wenn Sie ein Antivirenprogramm erhalten, das PowerPoint auf Ihrem Computer blockiert, obwohl Ihr Computer die neueste Version Ihrer Antivirensoftware und aktualisierte Signaturdateien hat, Sie aber andere Dateien außer dieser speziellen Datei öffnen können, ist es wahrscheinlich, dass die Datei mit einem Virus infiziert ist.

Löschen Sie in diesem Fall die Datei von Ihrem System und erstellen Sie die Datei sofort neu oder stellen Sie sie aus einem Backup wieder her, falls Sie eine haben.

Wenn die Datei beschädigt ist, kann sie weder vom Antivirus noch vom Office korrekt verwaltet oder behandelt werden. Um die Datei wieder zu verwenden, versuchen Sie, sie wiederherzustellen.

Hinweis: Nicht alle Programme verfügen über die Möglichkeit, Dateien zu reparieren oder wiederherzustellen.

So beheben Sie eine beschädigte Datei in PowerPoint

Wenn Sie den Antivirus-Fehler erhalten, der PowerPoint blockiert, kann es zu einer Beschädigung der Datei kommen, aber Sie können Ihre Präsentation teilweise oder vollständig wiederherstellen.

Symptome einer beschädigten Datei geben Fehler zurück, wenn versucht wird Öffnen Sie die Präsentation wie:

  • Dies ist keine PowerPoint-Präsentation
  • PowerPoint kann den durch ppt
  • dargestellten Dateityp nicht öffnen.

  • Ein Teil der Datei fehlt
  • Allgemeiner Schutzfehler
  • Illegale Anweisung
  • Ungültiger Seitenfehler
  • Geringe Systemressourcen
  • Zu wenig Speicher

Es gibt mehrere Möglichkeiten, um festzustellen, ob Ihre Präsentation beschädigt ist, einschließlich Öffnen der Datei auf einem anderen Computer und sehen, ob das gleiche Verhalten auftritt, oder versuchen Sie, eine neue Datei zu erstellen und zu sehen, ob sie fortbesteht.

Lösung 3: Testen Sie eine temporäre Dateiversion der Präsentation

Wenn Sie eine PowerPoint-Präsentation bearbeiten, erstellt das Programm eine temporäre Version oder Kopie der Datei mit dem Namen PPT######.tmp (##### steht für eine beliebige vierstellige Zahl). Wenn Sie mehrere entsprechende Dateien finden, versuchen Sie, jede zu öffnen, um zu sehen, ob es sich um die temporäre Kopie Ihrer Präsentation handelt. Wenn Probleme mit Ihrer Präsentation auftreten, bleibt die temporäre Datei am Speicherort gespeichert.

Diese temporäre Version oder Kopie der Präsentation kann sich im gleichen Ordner wie die ursprüngliche Präsentation oder im Ordner für temporäre Dateien befinden. In diesem Fall benennen Sie die Datei um und versuchen Sie dann, sie in PowerPoint zu öffnen:

  • Rechtsklick auf die Datei
  • Wählen Sie Umbenennen
  • Alte Dateinamenerweiterung von .tmp in .pptx ändern
  • Start PowerPoint
  • Klicken Sie in PowerPoint auf Datei und wählen Sie dann Öffnen
  • .

  • Wechseln Sie zu dem Ordner mit der umbenannten Datei
  • Versuchen Sie es in PowerPoint zu öffnen

Wenn es keine temporären Dateien oder Kopien Ihrer Präsentation gibt oder diese beim Öffnen nicht geöffnet werden können, versuchen Sie es mit dem PowerPoint Viewer, wie in der nächsten Lösung beschrieben.

Lösung 4: Versuchen Sie es mit PowerPoint Viewer

Hier ist, wie man das macht:

  • Öffnen Microsoft Edge oder Internet Explorer
  • Gehen Sie zu Microsoft (für PowerPoint 2007 Viewer) oder zu dieser Support-Seite (für PowerPoint 2010 Viewer)
  • Klicken Sie auf Download, um PowerPoint Viewer zu installieren
  • Klicken Sie auf Ausführen
  • Klicken Sie hier, um Klicken Sie hier, um die Microsoft Software-Lizenzbedingungen zu akzeptieren
  • .

  • Klicken Sie auf Weiter
  • Klicken Sie auf OK, wenn Sie aufgefordert werden, das Passwort einzugeben, oder klicken Sie auf Ja
  • .

  • Öffnen Sie die beschädigte Präsentation in PowerPoint Viewer, indem Sie auf Start>Alle Anwendungen>Microsoft Office PowerPoint Viewer und dann auf Übernehmen
  • klicken.

  • Klicken Sie auf die beschädigte Präsentation und Öffnen

Wenn es in PowerPoint Viewer geöffnet wird, kann die Kopie von PowerPoint auf Ihrem Computer beschädigt werden.

Lösung 5: Kopie der beschädigten Präsentation erstellen

Hier ist, wie man das macht:

  • Rechtsklick auf die Präsentation
  • Wählen Sie Kopieren
  • Gehe zu Datei Explorer und klicke mit der rechten Maustaste auf ein leeres Feld und klicke Einfügen

Wenn die Datei nicht kopiert werden kann, kann sie beschädigt sein oder sich in einem beschädigten Teil der Festplatte befinden (siehe Lösung 6). Wenn Sie die Datei kopieren können, versuchen Sie, sie in PowerPoint zu öffnen.

Lösung 6: Scandisk auf Ihrer Festplatte ausführen

Führen Sie die folgenden Schritte aus, um Scandisk auf der Festplatte auszuführen:

  • Alle offenen Programme beenden
  • Klicken Sie auf Start
  • Wählen Sie Datei Explorer
  • Rechtsklick auf die Festplatte mit der beschädigten Präsentation
  • Klicken Sie Eigenschaften
  • Wählen Sie Werkzeuge Registerkarte
  • In Fehlerprüfung, klicken Sie Prüfen
  • Wählen Sie Automati Dateisystemfehler beheben
  • Wählen Sie Nach fehlerhaften Sektoren suchen und versuchen Sie, diese wiederherzustellen
  • Klicken Sie auf Start

Hinweis: Scandisk kann überprüfen, ob Ihre Präsentation vernetzt ist, und dann die Präsentation reparieren, aber das garantiert nicht, dass sie von PowerPoint gelesen wird.

  • ALSO READ: 5 professionelle Präsentationssoftware, um Ihr Publikum zu beeindrucken

Lösung 7: Führen Sie einen sauberen Stiefel aus

Wenn Sie es schaffen, im abgesicherten Modus zu booten, führen Sie einen sauberen Start durch, um alle Softwarekonflikte zu beseitigen, die das Problem der Wiederherstellung des Antivirenschutzsystems in Windows 10 verursachen könnten.

Die Durchführung eines sauberen Bootvorgangs für Ihren Computer reduziert Konflikte im Zusammenhang mit Software, die die eigentlichen Ursachen des Problems aufzeigen können. Diese Konflikte können durch Anwendungen und Dienste verursacht werden, die beim normalen Start von Windows im Hintergrund gestartet und ausgeführt werden.

Wie man einen sauberen Schuh macht

Um einen sauberen Start unter Windows 10 erfolgreich durchführen zu können, müssen Sie als Administrator angemeldet sein und dann die folgenden Schritte ausführen:

  • Gehe zum Suchfeld
  • Typ msconfig
  • Wählen Sie Systemkonfiguration
  • Suchen Dienste
  • Wählen Sie Alle Microsoft-Dienste ausblenden
  • .

  • Klicken Sie auf Alle deaktivieren
  • Gehe zu Inbetriebnahme Registerkarte
  • Klicken Sie Task-Manager öffnen
  • Task-Manager schließen und dann auf Ok
  • klicken.

  • Starten Sie Ihren Computer neu

Sie werden eine saubere Boot-Umgebung haben, nachdem alle diese Schritte sorgfältig befolgt wurden, und danach können Sie versuchen zu überprüfen, ob Sie eine Systemwiederherstellung durchführen können.

Nachdem Sie den sauberen Bootvorgang durchgeführt haben, gehen Sie wie folgt vor

  1. Antivirenprogramm installieren, deinstallieren oder PowerPoint-Anwendung ausführen
  2. Beheben Sie einen Fehler oder ein Problem, in diesem Fall zu beheben Antivirus-Blockierung PowerPoint
  3. Zurücksetzen des Computers auf normalen Start nach einem sauberen Bootvorgang

Installieren, Deinstallieren oder Ausführen einer Anwendung

Während sich Ihr Computer in einer sauberen Boot-Umgebung befindet, versuchen Sie, das Programm (Antivirus) oder ein Update davon zu installieren oder zu deinstallieren, das Sie vor dem sauberen Booten versucht hatten, aber fehlgeschlagen ist.

Im Erfolgsfall ist das Problem gelöst. Wenn es jedoch fehlschlägt, wird das Antivirenprogramm, das PowerPoint blockiert, nicht durch eine Störung der Anwendung oder des Dienstes verursacht.

Wenn Sie PowerPoint nicht vor dem sauberen Booten ausführen konnten, versuchen Sie es erneut, während Sie sich in einer sauberen Boot-Umgebung befinden. Wenn es korrekt ausgeführt wird oder Ihre Präsentation geöffnet wird, dann wird das Problem durch eine App oder einen Dienst verursacht.

Folgen Sie den unten beschriebenen Schritten, um einen Fehler oder ein Problem nach einem sauberen Start zu beheben.

Beheben Sie einen Fehler oder ein Problem, in diesem Fall, um Antivirus-Blockierung PowerPoint

zu beheben.

Um festzustellen, was das Antiviren-Problem nach einem sauberen Start verursacht, gehen Sie wie folgt vor:

  • Anmelden mit dem Administratorkonto
  • Klicken Sie auf Start
  • Geben Sie im Suchfeld msconfig
  • ein.

  • Wählen Sie Systemkonfiguration aus den Ergebnissen
  • Klicken Sie im Feld Systemkonfiguration auf die Registerkarte Dienste
  • .

  • Aktivieren Sie das Kontrollkästchen Alle Microsoft-Dienste ausblenden
  • .

  • Klicken Sie, um die obere Hälfte der Felder in der Liste Service auszuwählen
  • Klicken Sie auf OK und dann auf Neustart
  • .

  • Überprüfen Sie nach dem Neustart, ob das Problem mit dem Antivirenprogramm, das PowerPoint blockiert, weiterhin besteht.

Wenn das Problem weiterhin besteht, wiederholen Sie die obigen Schritte, aber diesmal klar. die untere Hälfte der Felder in der zuvor ausgewählten Serviceliste.

Wenn das Problem verschwindet, wiederholen Sie die obigen Schritte, wählen Sie aber nur die obere Hälfte der Felder aus, die nicht markiert sind, und wiederholen Sie die Schritte, bis Sie alle Felder ausgewählt haben.

Wenn das PowerPoint-Problem weiterhin besteht, wenn nur ein Dienst aus der Serviceliste ausgewählt wird, dann ist das der Dienst, der das Problem verursacht, und danach können Sie den Programmhersteller kontaktieren, um zu sehen, ob dies behoben werden kann. Alternativ können Sie das Dienstprogramm Systemkonfiguration ausführen und dann das Kontrollkästchen für das Problem deaktivieren.

Rücksetzen des Computers auf normalen Start nach einem sauberen Bootvorgang

Wenn Sie von der sauberen Boot-Umgebung aus fertig sind, gehen Sie wie folgt vor, um Ihren Computer wieder normal zu starten:

  • Klicken Sie auf Start
  • Gehen Sie zum Suchfeld und geben Sie msconfig
  • ein.

  • Wählen Sie Systemkonfiguration
  • Gehen Sie zur Registerkarte Allgemein
  • Klicken Sie auf Normale Inbetriebnahme
  • Klicken Sie auf die Registerkarte Dienste
  • .

  • Deaktivieren Sie das Kontrollkästchen neben Alle Microsoft-Dienste ausblenden
  • Klicken Sie auf Alle aktivieren
  • Klicken Sie auf Registerkarte Start
  • Klicken Sie Task-Manager öffnen
  • Aktivieren Sie im Task-Manager alle Ihre Startprogramme
  • Klicken Sie auf OK, wenn Sie zum Neustart aufgefordert werden, klicken Sie auf Neustart
  • .

Hat eine der Lösungen hier geholfen, das Problem mit dem Antivirenschutz für PowerPoint zu beheben? Lassen Sie es uns im Kommentarfeld unten wissen.



EMPFOHLEN: Klicken Sie hier, um Windows-Fehler zu beheben und die Systemleistung zu optimieren

Leave a Reply

Your email address will not be published.