Automatische Anordnung in Ordnern in Windows 10



Aktualisiert September 2022 : Beenden Sie diese Fehlermeldungen und beschleunigen Sie Ihr Computersystem mit unserem Optimierungstool. Laden Sie es über diesen Link hier herunter.

  1. Laden Sie das Reparaturprogramm hier herunter und installieren Sie es.
  2. Lassen Sie es Ihren Computer scannen.
  3. Das Tool wird dann Ihren Computer reparieren.



In früheren Versionen von Windows konnten Sie Symbole innerhalb eines Ordners frei anordnen, aber diese Option wurde aus Windows 7 und allen anderen Versionen, die nach Windows 7 kamen, entfernt. Wenn Sie diese Funktion in Windows 10 vermissen, gibt es eine Möglichkeit, die automatische Anordnung in Ordnern in Windows 10 zu deaktivieren.

Automatisches Anordnen in Ordnern in Windows 10 deaktivieren



Wir empfehlen die Verwendung dieses Tools bei verschiedenen PC-Problemen.

Dieses Tool behebt häufige Computerfehler, schützt Sie vor Dateiverlust, Malware, Hardwareausfällen und optimiert Ihren PC für maximale Leistung. Beheben Sie PC-Probleme schnell und verhindern Sie, dass andere mit dieser Software arbeiten:

download

  1. Download dieses PC-Reparatur-Tool .
  2. Klicken Sie auf Scan starten, um Windows-Probleme zu finden, die PC-Probleme verursachen könnten.
  3. Klicken Sie auf Alle reparieren, um alle Probleme zu beheben.



Wenn Sie die automatische Anordnung innerhalb eines Ordners deaktivieren möchten, müssen Sie Folgendes tun:

    1. Öffnen Sie den Registrierungseditor, indem Sie die Windows-Taste + R drücken und regedit in das Eingabefeld eingeben.
    2. Navigieren Sie zur folgenden Taste auf der linken Seite:
      • HKEY_CURRENT_USERSoftwareKlassenLokale EinstellungenSoftwareMicrosoftWindowsShell
    3. Löschen Sie nun den Unterschlüssel Taschen.
    4. Navigieren Sie zu dieser Taste:
    5. HKEY_CURRENT_USERSoftwareMicrosoftWindowsShell
      und löschen Sie hier wieder den Unterschlüssel Bags.
    6. Navigieren Sie zu dieser Taste:
      • HKEY_CURRENT_USERSoftwareMicrosoftWindowsShellNoRoam

und löschen Sie auch hier den Unterschlüssel Taschen. Danach schließen Sie den Registrierungs-Editor.

  1. Öffnen Sie den Task-Manager mit Strg+Shift+Esc. Suchen Sie den Windows Explorer aus der Liste der Prozesse, und klicken Sie auf
  2. Neustart-Taste.
  3. Laden Sie disable-auto-arrange.zip herunter.
  4. Entpacken Sie die Dateien aus dem Archiv, das Sie gerade heruntergeladen haben.
  5. Führen Sie disableautoarrange.reg aus, um es Ihrer Registrierung hinzuzufügen.
  6. Diesen PC öffnen und schließen.
  7. Wiederholen Sie nun Schritt 6, um den Windows Explorer neu zu starten.

Jetzt sollte die automatische Anordnung deaktiviert sein und Sie können Dateien innerhalb von Ordnern frei anordnen. Wir müssen erwähnen, dass diese Methode nur für die großen Icons, mittleren Icons, kleinen Icons und extra großen Icons funktioniert.

Um die automatische Anordnung im Datei-Explorer zu deaktivieren, gehen Sie wie folgt vor:

  1. Öffnen Sie einen beliebigen Ordner mit dem Datei-Explorer und klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das leere Feld.
  2. Gehen Sie zu Ansicht und machen Sie die Option Automatische Anordnung deaktiviert.
  3. Wenn die Option deaktiviert ist, können Sie Gegenstände ganz einfach nach Belieben anordnen.
  4. Navigieren Sie zu dieser Taste:
    • HKEY_CURRENT_USERSoftwareMicrosoftWindowsShellNoRoam
  5. und löschen Sie auch hier den Unterschlüssel Taschen. Danach schließen Sie den Registrierungs-Editor.
  6. Öffnen Sie den Task-Manager mit Strg+Shift+Esc. Suchen Sie den Windows Explorer aus der Liste der Prozesse, und klicken Sie auf die Schaltfläche Neustart
  7. Laden Sie disable-auto-arrange.zip herunter.
  8. Entpacken Sie die Dateien aus dem Archiv, das Sie gerade heruntergeladen haben.
  9. Führen Sie disableautoarrange.reg aus, um es Ihrer Registrierung hinzuzufügen.
  10. Diesen PC öffnen und schließen.
  11. Wiederholen Sie nun Schritt 6, um den Windows Explorer neu zu starten.

Jetzt sollte die automatische Anordnung deaktiviert sein und Sie können Dateien innerhalb von Ordnern frei anordnen. Wir müssen erwähnen, dass diese Methode nur für die großen Icons, mittleren Icons, kleinen Icons und extra großen Icons funktioniert.

Um die automatische Anordnung im Datei-Explorer zu deaktivieren, gehen Sie wie folgt vor:

  1. Öffnen Sie einen beliebigen Ordner mit dem Datei-Explorer und klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das leere Feld.
  2. Gehen Sie zu Ansicht und machen Sie die Option Automatische Anordnung deaktiviert.
  3. Wenn die Option deaktiviert ist, können Sie Gegenstände ganz einfach nach Belieben anordnen.

Das war’s, ich hoffe, dieser Artikel hat Ihnen geholfen, die automatische Anordnung innerhalb eines Ordners zu deaktivieren. Wenn Sie Kommentare oder Fragen haben, greifen Sie einfach zu den Kommentaren unten.



EMPFOHLEN: Klicken Sie hier, um Windows-Fehler zu beheben und die Systemleistung zu optimieren

Leave a Reply

Your email address will not be published.