Der Benutzerprofildienst schlug die Anmeldung unter Windows 10



Aktualisiert September 2022 : Beenden Sie diese Fehlermeldungen und beschleunigen Sie Ihr Computersystem mit unserem Optimierungstool. Laden Sie es über diesen Link hier herunter.

  1. Laden Sie das Reparaturprogramm hier herunter und installieren Sie es.
  2. Lassen Sie es Ihren Computer scannen.
  3. Das Tool wird dann Ihren Computer reparieren.



Nicht in der Lage zu sein, sich bei Windows 10 anzumelden, muss eines der frustrierendsten Probleme sein, da alle Ihre Dateien noch vorhanden sind, aber Sie können nicht darauf zugreifen. Benutzer berichteten Der Benutzerprofildienst schlug fehl die Fehlermeldung “Anmeldung” beim Versuch, sich bei Windows 10 anzumelden, also lassen Sie uns sehen, wie dieses Problem behoben werden kann.

Der Benutzerprofildienst hat die Anmeldung unter Windows 10 fehlgeschlagen, wie kann ich das Problem beheben?

Lösung 1 – Ändern der Registrierung



Wir empfehlen die Verwendung dieses Tools bei verschiedenen PC-Problemen.

Dieses Tool behebt häufige Computerfehler, schützt Sie vor Dateiverlust, Malware, Hardwareausfällen und optimiert Ihren PC für maximale Leistung. Beheben Sie PC-Probleme schnell und verhindern Sie, dass andere mit dieser Software arbeiten:

download

  1. Download dieses PC-Reparatur-Tool .
  2. Klicken Sie auf Scan starten, um Windows-Probleme zu finden, die PC-Probleme verursachen könnten.
  3. Klicken Sie auf Alle reparieren, um alle Probleme zu beheben.



Manchmal kann Ihr Konto beschädigt werden, und das kann Sie daran hindern, auf Windows 10 zuzugreifen. Dies ist ein frustrierendes Problem, aber Sie können es beheben, indem Sie Ihre Registrierung ändern. Bevor wir beginnen, müssen wir erwähnen, dass die Änderung der Registrierung zu Systeminstabilität und Abstürzen führen kann, daher ist es ratsam, ein Backup zu erstellen, nur für den Fall, dass etwas schief geht.

Um die Registrierung zu bearbeiten, müssen Sie sich als anderer Benutzer anmelden, aber wenn Sie nur ein Benutzerkonto haben, können Sie auch den abgesicherten Modus verwenden, um die Registrierung zu bearbeiten. Um in den abgesicherten Modus zu gelangen, folgen Sie diesen Schritten:

  1. Starten Sie Ihren PC während des Bootvorgangs einige Male neu, um die automatische Reparatur zu starten.
  2. Wählen Sie Problembehandlung > Erweiterte Optionen > Start-Einstellungen. Klicken Sie auf die Schaltfläche Neustart.
  3. Wenn Ihr Computer neu gestartet wird, sehen Sie eine Liste von Optionen. Wählen Sie Safe Mode with Networking durch Drücken der entsprechenden Taste.

Um den Benutzerprofildienst zu beheben das Anmeldeproblem, benötigen Sie den Registrierungseditor, und Sie können ihn mit diesen Schritten starten:

  1. Drücken Sie Windows-Taste + R und geben Sie regedit ein.
  2. Wenn der Registrierungseditor geöffnet wird, navigieren Sie zu HKEY_LOCAL_MACHINESOFTWAREMicrosoftWindows NTCurrentVersionProfileList im linken Bereich.
  3. Innerhalb der ProfileList-Taste sollten mehrere S-1-5-Tasten verfügbar sein. Wählen Sie diejenige, die eine lange Reihe von Zahlen als Namen hat. Überprüfe ProfileImagePath sting, um zu sehen, ob der Wert mit dem Pfad des beschädigten Benutzerprofils übereinstimmt. In unserem Beispiel ist der Schlüssel S-1-5-21-2072414048-1790450332-1544196057-1001, aber der Name des Schlüssels ist auf Ihrem PC anders.
  4. Wenn Sie einen Ordner S-1-5 haben, der einen langen Namen mit einem .bak und dem Ende hat, zum Beispiel S-1-5-21-2072414048-1790450332-1544196057-1001.bak, müssen Sie ihn umbenennen. Wenn Sie diesen Schlüssel nicht haben, können Sie zu Schritt 7 überspringen, da dieser Ordner normalerweise als Backup des beschädigten Profils dient, müssen Sie also das .bak entfernen, um es zu verwenden. Klicke einfach mit der rechten Maustaste auf den Ordner, der am Ende nicht .bak hat, wähle Rename und füge am Ende .ba hinzu. In unserem Beispiel würden wir den folgenden Schlüssel ändern:
    S-1-5-21-2072414048-1790450332-1544196057-1001
  5. S-1-5-21-2072414048-1790450332-1544196057-1001.bak
  6. S-1-5-21-2072414048-1790450332-1544196057-1001.ba
    Wir müssen erwähnen, dass S-1-5-21-2072414048-1790450332-1544196057-1001 nur ein Beispiel ist, das wir verwendet haben, und der Schlüsselname wird auf Ihrem PC anders sein, also stellen Sie sicher, dass Sie nicht den gleichen Schlüsselnamen verwenden, den wir in unserem Beispiel verwendet haben.

Nachdem Sie die Registrierung geändert haben, versuchen Sie, sich mit Ihrem Benutzerkonto bei Windows 10 anzumelden.

Lösung 2 – Neues Benutzerkonto anlegen

Um Der Benutzerprofildienst ist fehlgeschlagen der Anmeldefehler unter Windows 10, einige Benutzer schlagen vor, ein neues Benutzerkonto zu erstellen. Da Ihr Benutzerkonto beschädigt ist, besteht eine Möglichkeit, es zu reparieren, darin, ein neues zu erstellen und alle Ihre Dateien darauf zu migrieren. Um ein neues Benutzerkonto zu erstellen, müssen Sie in den abgesicherten Modus wechseln und diese Schritte ausführen:

  1. Öffnen der Abrechnung ings app und gehen Sie zu Konten.
  2. Gehen Sie zu Familie und andere Benutzer und klicken Sie auf Andere zu diesem PC hinzufügen.
  3. Klicken Sie auf Ich habe keine Anmeldeinformationen für diese Person.
  4. Klicken Sie auf Einen Benutzer ohne Microsoft-Konto hinzufügen.
  5. Geben Sie einen Benutzernamen für ein neues Benutzerkonto ein. Wenn Sie es wünschen, können Sie es auch mit einem Passwort schützen. Klicken Sie auf Weiter

Nachdem Sie ein neues Konto erstellt haben, versuchen Sie, sich mit Ihrem neuen Benutzerkonto bei Windows 10 anzumelden. Wenn alles ohne Probleme funktioniert, müssen Sie Ihre persönlichen Dateien von Ihrem vorherigen Konto verschieben und dieses Konto als Ihr Hauptkonto verwenden.

Lösung 3 – Löschen der SID und Erstellen eines neuen Profils

Nur wenige Benutzer schlagen vor, die SID zu löschen und ein neues Benutzerprofil zu erstellen, um dieses Problem zu beheben. Führen Sie dazu die folgenden Schritte aus:

  1. Drücken Sie Windows-Taste + S und geben Sie Ansicht Erweitert ein. Wählen Sie Erweiterte Systemeinstellungen anzeigen aus der Ergebnisliste.
  2. Wenn sich das Windows Systemeigenschaften öffnet, gehen Sie zur Registerkarte Erweitert und klicken Sie im Abschnitt Benutzerprofile auf die Schaltfläche Einstellungen.
  3. Wählen Sie das zu entfernende Profil aus und klicken Sie auf Löschen.
  4. Danach starten Sie Registry Editor.
  5. Wechseln Sie zum Schlüssel HKEY_LOCAL_MACHINESOFTWAREMicrosoftWindows NTCurrentVersionProfileList im linken Bereich.
  6. Suchen Sie den Ordner S-1-5, der eine lange Reihe von Nummern in seinem Namen hat. Klicke darauf und überprüfe den ProfileImagePath String, um zu sehen, ob es dein Profil ist.
  7. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Taste und wählen Sie Löschen.

Dieser Schritt kann Stabilitätsprobleme verursachen, daher wird empfohlen, dass Sie ein Backup Ihrer Registrierung oder sogar einen Systemwiederherstellungspunkt erstellen, bevor Sie fortfahren. Beachten Sie, dass dieser Schritt möglicherweise nicht funktioniert, wenn Sie nur ein Benutzerprofil haben. Nachdem Sie den Registrierungsschlüssel entfernt haben, erstellen Sie ein neues Benutzerprofil, indem Sie den Schritten der vorherigen Lösung folgen.

Lösung 4 – Kopieren des Standardordners von einem anderen Windows 10 PC



EMPFOHLEN: Klicken Sie hier, um Windows-Fehler zu beheben und die Systemleistung zu optimieren

Leave a Reply

Your email address will not be published.