Bundleware: Definition, Vorbeugung, Beseitigung Leitfaden



Aktualisiert June 2022 : Beenden Sie diese Fehlermeldungen und beschleunigen Sie Ihr Computersystem mit unserem Optimierungstool. Laden Sie es über diesen Link hier herunter.

  1. Laden Sie das Reparaturprogramm hier herunter und installieren Sie es.
  2. Lassen Sie es Ihren Computer scannen.
  3. Das Tool wird dann Ihren Computer reparieren.




hat seinen Namen von Leuten, die verschiedene Programme zu einem einzigen Installationsprogramm bündeln. Die einzige Installation für auf Ihrem Windows-Computer.

Es gibt typischerweise zwei Möglichkeiten, wie solche Crapware geliefert wird. Erstens könnte es vom Entwickler selbst gebündelt werden oder zweitens, Download-Sites können verlangen, dass Sie ihre Wrapper oder Download-Manager herunterladen, die dann PUPs unterdrücken würden

.

Mittelwert



Wir empfehlen die Verwendung dieses Tools bei verschiedenen PC-Problemen.

Dieses Tool behebt häufige Computerfehler, schützt Sie vor Dateiverlust, Malware, Hardwareausfällen und optimiert Ihren PC für maximale Leistung. Beheben Sie PC-Probleme schnell und verhindern Sie, dass andere mit dieser Software arbeiten:

download

  1. Download dieses PC-Reparatur-Tool .
  2. Klicken Sie auf Scan starten, um Windows-Probleme zu finden, die PC-Probleme verursachen könnten.
  3. Klicken Sie auf Alle reparieren, um alle Probleme zu beheben.



Wenn Sie eine kostenlose Software installieren, werden Sie oft feststellen, dass das Installationspaket auch ein anderes Programm installiert hat. Während es sich in einigen Fällen um Supportsoftware handelt, die für die Ausführung des Hauptprogramms erforderlich ist, handelt es sich in den meisten Fällen um Trialware oder andere Arten von potenziell unerwünschten Programmen, nach denen Sie nie gefragt haben. Es wird schwierig, herauszufinden, was alles installiert wurde – aber es ist oft einfach, sie zu entfernen, sobald man den Namen des unerwünschten Programms kennt und ob die hinzugefügten Programme eine Unterstützungsanforderung für die Funktion des Hauptprogramms sind oder nicht

.

für die Installation eines VPNs kann die Yahoo-Symbolleiste installiert und Ihre Heimprogramme geändert werden – oder Sie können eine Adobe-Installation haben, die eine McAfee-Software installiert
.

sind eine Bedrohung, da sie unerwünschte Programme auf Ihrem Computer installieren. Diese unerwünschten Programme sind meist Symbolleisten und andere Software, die Ihr Computererlebnis stören. Manchmal müssen Sie das gesamte Programm entfernen, bevor Sie den Computer richtig benutzen können.

Entfernung

?In erster Linie sollten Sie während der Installation wachsam bleiben und sich von allen Softwareangeboten von Drittanbietern abmelden, die die Hauptsoftware möglicherweise zu installieren versucht.

Der beste Weg, um damit umzugehen, ist, Vorsichtsmaßnahmen zu treffen, damit Sie keine unerwünschten Programme, Symbolleisten usw. installieren. Einige bieten jedoch Installationsbildschirme an, die – wenn sie richtig gelesen werden – Ihnen sagen, was die entsprechenden Schaltflächen wie ACCEPT, DECLINE usw. tun würden.

Um zu verhindern, dass Sie Programme installieren, die Sie nicht möchten, gehen Sie sorgfältig durch jeden Installationsbildschirm. Wählen Sie die benutzerdefinierte Installation gegen Express oder empfohlene Installation, da Sie in einer besseren Position sind, um unerwünschte Programme zu identifizieren und zu deklinieren oder zu deaktivieren, um nur das zu installieren, was Sie wollen.

während sie Crapware auf Ihren Windows-Computer übertragen. Wenn Sie also kostenlose Software oder Spiele installieren, seien Sie bei der Installation sehr vorsichtig. Lesen Sie und klicken Sie auf Weiter. Deaktivieren Sie die Kontrollkästchen, wenn Sie sich von Angeboten Dritter abmelden müssen. Wenn keine solchen Optionen angeboten werden, beenden Sie die Installation. Es ist besser, solche Software nicht zu installieren.

(2)

Bedienfeld

Wenn die mitgelieferte Software immer noch auf Ihr System zugreift, dann ist die beste Methode die Verwendung von Programmen und Funktionen in der Systemsteuerung. Klicken Sie im Dialog Programm und Funktionen auf die Spalte Daten, so dass sie nach dem Datum der Installation geordnet ist. Sobald Sie die Liste datumsweise zusammengestellt haben, wissen Sie, was alles an dem Tag installiert wurde, an dem Sie etwas installiert haben, das Sie wollten. Wenn Sie andere Programme am selben Tag sehen, können sie potenzielle Kandidaten für die Entfernung sein

.

Aber du musst vorsichtig sein, denn manchmal sind es einfach Programme, die benötigt werden, um das Hauptprogramm auszuführen, das du installiert hast. Wenn Sie sich nicht sicher sind, können Sie eine Suche nach dem Programmnamen durchführen, der Ihrer Meinung nach ein unerwünschtes Programm ist. Es gibt viele Webseiten im Internet, die Ihnen von dem Programm erzählen und ob es ein Problem sein wird, wenn Sie es entfernen. Anhand der Suchergebnisse können Sie entscheiden, ob Sie die Programme vom Computer entfernen möchten oder nicht

.

Mit dem Task-Manager von Programmen befreit werden, die von Bundleware installiert wurden.

In einigen Fällen sind die von Bundleware hinzugefügten Programme in den Add/Remove-Programmen nicht sichtbar. Wenn Sie Grund zu der Annahme haben, dass die von Ihnen ausgeführte Installation unerwünschte Programme auf dem Computer hinzugefügt hat, können Sie gleichzeitig STRG, ALT und DEL drücken, um den Task-Manager aufzurufen. Gehen Sie auf die Registerkarte Prozesse und sehen Sie sich an, was alle Prozesse ausführen. Wenn Sie sich bei einem Prozess nicht sicher sind, führen Sie eine Suche im Internet durch, um zu sehen, was ein Prozess bedeutet und ob es sicher ist, ihn zu schließen oder ihm eine sehr niedrige Priorität zuzuweisen. Sie können mit der rechten Maustaste auf den Prozess klicken, um weitere Optionen zu erhalten

.

In vielen Fällen, wenn Sie nach einem Prozess in einer Suchmaschine suchen, kennen Sie das zugehörige Programm. Oder Sie können verhindern, dass das Programm mit Programmen von Drittanbietern wie WinPatrol ausgeführt wird, oder indem Sie es unter Systemsteuerung > Verwaltungsoptionen > Dienste deaktivieren. Sie können sie nur deaktivieren, wenn sie in WinPatrol oder im Bereich Dienste sichtbar sind. Wenn Sie verwirrt sind, aber nach der Installation eines Programms Probleme haben, können Sie eine Systemwiederherstellung durchführen

.


Bleibt wachsam, bleibt sicher!



EMPFOHLEN: Klicken Sie hier, um Windows-Fehler zu beheben und die Systemleistung zu optimieren

Leave a Reply

Your email address will not be published.