kann AOL-E-Mail nicht mit Windows 10 Mail synchronisieren app



Aktualisiert October 2022 : Beenden Sie diese Fehlermeldungen und beschleunigen Sie Ihr Computersystem mit unserem Optimierungstool. Laden Sie es über diesen Link hier herunter.

  1. Laden Sie das Reparaturprogramm hier herunter und installieren Sie es.
  2. Lassen Sie es Ihren Computer scannen.
  3. Das Tool wird dann Ihren Computer reparieren.



Ein Upgrade auf Windows 10 sollte die Benutzerfreundlichkeit verbessern, anstatt lästige Probleme zu verursachen. Da wir nicht in einer perfekten Welt leben, treten manchmal Probleme beim Umstieg auf das neueste Betriebssystem von Microsoft auf, das übrigens mehr als 300 Millionen aktive Benutzer hat.

Viele Benutzer berichteten, dass sie ihr AOL-E-Mail-Konto nach dem Upgrade nicht mit der Windows 10 Mail-Anwendung synchronisieren konnten:

in Windows 10 Ich bin nicht in der Lage, meine AOL-Mail in Windows 10 Mail aufzurufen. Ich hatte kein Problem mit Windows 8

.

Und ein anderer Benutzer bestätigt:

Ich bin in der gleichen Position. Es liest alle meine Ordner von AOL, synchronisiert aber keine E-Mails!
Sehr frustrierend, wirklich.

So synchronisieren Sie AOL-E-Mails mit der Windows 10-Mail-Anwendung

AOL ist ein beliebter E-Mail-Dienst, aber trotz seiner Popularität haben viele Benutzer bestimmte Probleme gemeldet. Apropos AOL, in diesem Artikel werden wir die folgenden Themen behandeln:

  • AOL-Mailserver-Einstellungen – Die Hauptursache für Synchronisationsprobleme mit AOL-Mail sind die Servereinstellungen. Wenn Sie Probleme mit AOL-Mail haben, überprüfen Sie bitte, ob Ihre Servereinstellungen korrekt sind.
  • AOL und Windows 10 Probleme – Es gibt viele Probleme, die mit AOL unter Windows 10 auftreten können. Wenn Sie irgendwelche AOL-Probleme haben, sollten Sie einige unserer Lösungen ausprobieren.
  • So fügen Sie AOL-E-Mails zu Windows 10 hinzu – Synchronisierungsprobleme können auftreten, wenn Sie Ihre AOL-E-Mails nicht ordnungsgemäß hinzufügen. Um dieses Problem zu vermeiden, zeigen wir Ihnen, wie Sie Ihre AOL-E-Mail zu Windows 10 hinzufügen können.
  • AOL Mail App funktioniert nicht – Wenn AOL nicht in der Mail App funktioniert, könnte das Problem Ihr Antivirus sein. Deaktivieren Sie einfach Ihren Antivirus und prüfen Sie, ob das Problem behoben ist.

Lösung 1 – Entfernen Sie Ihr AOL-Konto und fügen Sie es wieder hinzu



Wir empfehlen die Verwendung dieses Tools bei verschiedenen PC-Problemen.

Dieses Tool behebt häufige Computerfehler, schützt Sie vor Dateiverlust, Malware, Hardwareausfällen und optimiert Ihren PC für maximale Leistung. Beheben Sie PC-Probleme schnell und verhindern Sie, dass andere mit dieser Software arbeiten:

download

  1. Download dieses PC-Reparatur-Tool .
  2. Klicken Sie auf Scan starten, um Windows-Probleme zu finden, die PC-Probleme verursachen könnten.
  3. Klicken Sie auf Alle reparieren, um alle Probleme zu beheben.



Wenn Sie AOL-E-Mails nicht mit der Windows 10 Mail-Anwendung synchronisieren können, liegt das Problem möglicherweise in Ihrem E-Mail-Konto. Manchmal kann Ihre Konfigurationsdatei beschädigt werden, wodurch dieses Problem auftritt. Sie können das Problem jedoch einfach beheben, indem Sie Ihr AOL-Konto entfernen. Sie können das tun, indem Sie diesen Schritten folgen:

  1. Wählen Sie in der Mail- oder Kalenderanwendung Einstellungen.
  2. Gehen Sie zu Konten verwalten > Konto löschen > das AOL-Konto auswählen und löschen.

Nachdem Sie Ihr Konto entfernt haben, müssen Sie es erneut hinzufügen und prüfen, ob das Problem weiterhin besteht.


Lösung 2 – Überprüfen Sie die Servereinstellungen in der Mail-App

Manchmal können Sie Ihre AOL-E-Mail aufgrund Ihrer Konfiguration nicht mit der Mail-Anwendung synchronisieren. Wenn Ihre Kontodaten in der Mail-Anwendung nicht richtig konfiguriert sind, kann dieses Problem auftreten. Sie können Ihr Konto jedoch jederzeit wie folgt konfigurieren:

  1. Gehen Sie zu Einstellungen > Konten verwalten > wählen Sie das AOL-Konto.
  2. Klicken Sie auf Mailbox Sync Settings und stellen Sie sicher, dass die folgenden Einstellungen vorhanden sind:

    • IMAP-Benutzername: [email protected]
    • Posteingangsserver: imap.aol.com (Port 143 für Standard- oder 993 für SSL-Verbindungen verwenden).
    • SMTP-Ausgangsserver-Adresse: smtp.aol.com. Stellen Sie den Port auf 587.
    • SMTP-Benutzername: [email protected]
    • SMTP-Passwort: Passwort, mit dem Sie sich bei Windows 10 Mail anmelden.

[irp posts=21241″ name=Fix: Ihre Kontoeinstellungen sind in Windows 10 Mail App veraltet].

Es ist auch erwähnenswert, dass Sie das IMAP-Protokoll verwenden müssen, um AOL-E-Mails mit der Windows 10 Mail-Anwendung zu synchronisieren. Das POP-Protokoll kann auch für andere Geräte und E-Mail-Clients funktionieren, aber damit AOL funktioniert, muss w it der Mail-Anwendung ist es wichtig, dass Sie IMAP verwenden.


Lösung 3 – Aktivieren Sie die Datenschutzeinstellungen, damit Anwendungen auf Ihren Kalender zugreifen können

  1. Gehe zu Einstellungen > Datenschutz > Kalender > Aktiviere die Funktion Anwendungen auf meinen Kalender zugreifen lassen.
  2. Ändern Sie die Synchronisationsdauer:
    • Gehen Sie in Ihrer Windows 10 Mail-Anwendung zu Einstellungen.
    • Klicken Sie auf Kontoeinstellungen und wählen Sie das AOL-Konto.
    • Klicken Sie in der neuen Dialogbox auf AOL Sync Settings und passen Sie die Synchronisationsdauer an.

Nachdem Sie diese Schritte ausgeführt haben, beginnt Windows 10 Mail mit der Synchronisierung Ihrer E-Mail-Konten.


Lösung 4 – Überprüfen Sie Ihre Antiviren-Einstellungen

Wenn Sie AOL-E-Mails nicht mit Windows 10-Mails synchronisieren können, könnte das Problem Ihr Antivirus sein. Viele Antivirenprogramme verfügen über eine integrierte Firewall, und manchmal blockieren Sie bestimmte Anwendungen für den Zugriff auf das Internet.

Um dieses Problem zu beheben, sollten Sie Ihre Antiviren-Einstellungen überprüfen und ändern. Das häufigste Problem ist Ihre Firewall, also stellen Sie sicher, dass die Mail-Anwendung durch Ihre Firewall gehen darf. Wenn die Firewall nicht das Problem ist, stellen Sie Ihren Netzwerktyp in Ihrem Antivirus auf Vertrauenswürdig und prüfen Sie, ob das Problem damit behoben ist.

In einigen Fällen können Sie das Problem beheben, indem Sie Ihr Antivirenprogramm deaktivieren. Beachten Sie, dass selbst wenn Sie Ihren Antivirus deaktivieren, Ihr PC durch Windows Defender geschützt bleibt, sodass Sie sich keine Sorgen um Ihre Sicherheit machen müssen. Wenn das Deaktivieren des Antivirus nicht hilft, ist Ihre letzte Wahl, den Antivirus zu entfernen.

Manchmal kann das Entfernen Ihres Antivirenprogramms dieses Problem lösen, und wenn Sie sich dafür entscheiden, Ihr aktuelles Antivirenprogramm zu entfernen, sollten Sie den Wechsel zu einer anderen Antivirenlösung in Erwägung ziehen. Es gibt viele großartige Antivirus-Tools auf dem Markt, und einige der besten sind BullGuard, Bitdefender und Panda Antivirus, also zögern Sie nicht, sie auszuprobieren.


Lösung 5 – Ausführen der Fehlersuche

Wenn Sie AOL-E-Mails nicht mit der Windows 10 Mail-Anwendung synchronisieren können, können Sie das Problem möglicherweise durch Ausführen des Troubleshooters beheben. Windows 10 kommt mit allen Arten von Troubleshootern, und diese Tools wurden entwickelt, um Ihren PC zu scannen und verschiedene Probleme zu beheben.

Da es sich bei der Mail-Anwendung um eine Windows Store-Anwendung handelt, sollten Sie in der Lage sein, ihre Probleme zu beheben, indem Sie die Problembehandlung für Windows Store Apps ausführen. Führen Sie dazu die folgenden Schritte aus:

  1. Drücken Sie Windows-Taste + I, um die Settings-App zu öffnen.
  2. Wenn Einstellungen app geöffnet wird, gehen Sie zum Abschnitt Update & Sicherheit.
  3. Wählen Sie Problembehandlung im linken Bereich. Wählen Sie im rechten Bereich Windows Store apps und klicken Sie auf Run the troubleshooter.
  4. Folgen Sie den Anweisungen auf dem Bildschirm, um die Fehlersuche abzuschließen.

Sobald die Problembehandlung abgeschlossen ist, sollten alle häufigen Probleme mit Windows Store-Anwendungen behoben werden. Denken Sie daran, dass dies keine universelle Lösung ist, also könnte es für Sie nicht funktionieren.


Lösung 6 – Proxy-Einstellungen deaktivieren

Viele Benutzer berichteten, dass sie ihre AOL-E-Mail nicht mit der Windows 10 Mail-Anwendung synchronisieren können. Dies kann ein großes Problem für einige Benutzer sein, und in einigen Fällen kann dieses Problem durch Ihren Proxy verursacht werden. Viele Benutzer verwenden Proxy, um ihre Online-Privatsphäre zu schützen, aber manchmal kann Ihr Proxy die Mail-Anwendung stören und Synchronisationsprobleme verursachen. Um das Problem zu beheben, wird empfohlen, den Proxy zu deaktivieren. Sie können das tun, indem Sie diesen Schritten folgen:

  1. Öffnen Sie die Einstellungen app und gehen Sie zu Netzwerk & Internet.
  2. Wählen Sie Proxy aus dem Menü auf der linken Seite. Stellen Sie im rechten Bereich sicher, dass Sie alle Funktionen deaktivieren.

Überprüfen Sie danach, ob das Problem behoben ist. Wenn Sie Ihre Identität dennoch online schützen wollen, ist ein VPN immer eine gute Option, da es viele Vorteile gegenüber einem Proxy bietet. Es gibt viele großartige VPN-Tools, und wenn Sie nach einem neuen VPN suchen, empfehlen wir Ihnen, CyberGhost VPN auszuprobieren.


Lösung 7 – Zweistufige Authentifizierung deaktivieren

Wenn Sie Ihre AOL-E-Mail nicht mit der Windows 10 Mail-Anwendung synchronisieren können, liegt das Problem möglicherweise in Ihrem E-Mail-Konto. Viele Benutzer verwenden eine zweistufige Authentifizierung, um ihr E-Mail-Konto zu schützen. Dies ist eine gute Vorgehensweise, da böswillige Benutzer nicht auf Ihre E-Mails zugreifen können, selbst wenn sie Ihr Passwort stehlen.

Obwohl die zweistufige Authentifizierung ein großartiges Sicherheitsmerkmal ist, das Sie unbedingt verwenden sollten, kann diese Funktion unter Windows 10 zu Problemen mit der Mail-Anwendung führen. Viele Benutzer berichteten, dass sie ihre AOL-E-Mail aufgrund der zweistufigen Authentifizierung nicht mit der Mail-Anwendung synchronisieren konnten.

Als Workaround schlagen Benutzer vor, die zweistufige Authentifizierung für Ihre AOL-E-Mail zu deaktivieren und zu prüfen, ob dies das Problem für Sie löst. Wenn Sie diese Funktion deaktivieren, verringern Sie die Sicherheit Ihres E-Mail-Kontos, so dass Sie es sich vielleicht zweimal überlegen sollten, bevor Sie es deaktivieren.


Lösung 8 – Erwägen Sie die Verwendung eines anderen E-Mail-Clients

Wenn Sie AOL-E-Mails nicht mit Windows 10 Mail synchronisieren können, sollten Sie einen anderen E-Mail-Client verwenden. Es gibt viele großartige E-Mail-Clients, und wenn Sie nach einem neuen E-Mail-Client suchen, lesen Sie unseren Artikel über die besten E-Mail-Clients für Windows 10.

Wenn Sie einen E-Mail-Client suchen, der der Mail-App ähnelt, empfehlen wir Ihnen, Mailbird auszuprobieren. Auf der anderen Seite, wenn Sie eine E-Mail-Anwendung möchten, die mehr wie Ihr Webmail aussieht, sollten Sie eM Client ausprobieren.


Lösung 9 – Neuinstallation der Mail-Anwendung

Wenn Sie Probleme mit AOL-E-Mails in der Mail-Anwendung haben, könnte das Problem die Mail-Anwendung sein. Manchmal kann die Anwendung beschädigt werden und das kann zu bestimmten Problemen führen. Sie können die meisten dieser Probleme jedoch lösen, indem Sie die Mail-Anwendung neu installieren. Führen Sie dazu die folgenden Schritte aus:

  1. Drücken Sie Windows-Taste + S und geben Sie powershell ein. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Windows PowerShell und wählen Sie Als Administrator ausführen aus dem Menü.
  2. Wenn Powershell geöffnet wird, führen Sie folgenden Befehl aus get-appxpackage *microsoft.windowscommunicationsapps* | remove-appxpackage

  3. Danach gehen Sie zurück zum Windows Store und laden Sie die Mail- und Kalenderanwendung erneut herunter.

Nachdem Sie die Anwendung neu installiert haben, prüfen Sie, ob das Problem behoben ist.

Dies sind einige Lösungen, die Ihnen bei Problemen mit AOL-E-Mail und Mail-Anwendungen helfen können, also probieren Sie sie alle aus.





EMPFOHLEN: Klicken Sie hier, um Windows-Fehler zu beheben und die Systemleistung zu optimieren

Leave a Reply

Your email address will not be published.