CD-Spiele werden nicht in Windows 10



Aktualisiert June 2022 : Beenden Sie diese Fehlermeldungen und beschleunigen Sie Ihr Computersystem mit unserem Optimierungstool. Laden Sie es über diesen Link hier herunter.

  1. Laden Sie das Reparaturprogramm hier herunter und installieren Sie es.
  2. Lassen Sie es Ihren Computer scannen.
  3. Das Tool wird dann Ihren Computer reparieren.



Viele Spieleentwickler verwenden alle möglichen Kopierschutzmethoden, um ihre Produkte zu schützen. Obwohl ein solcher Schutz notwendig ist, scheint es, dass Windows 10-Benutzer einige Probleme damit haben. Benutzer berichten, dass CD-Spiele nicht unter Windows 10 laufen, aber glücklicherweise gibt es eine Möglichkeit, dies zu beheben.

Was tun, wenn CD-Spiele unter Windows 10 nicht abspielbar sind

Inhaltsverzeichnis:

  1. Überprüfen Sie die Website des Entwicklers auf die neuesten Patches
  2. Dual-Boot verwenden
  3. Verwenden einer virtuellen Maschine
  4. Eine digitale Version des Spiels kaufen
  5. SafeDisc-Treiber manuell hinzufügen

Fix: Kann keine CD-Spiele unter Windows 10 spielen



Wir empfehlen die Verwendung dieses Tools bei verschiedenen PC-Problemen.

Dieses Tool behebt häufige Computerfehler, schützt Sie vor Dateiverlust, Malware, Hardwareausfällen und optimiert Ihren PC für maximale Leistung. Beheben Sie PC-Probleme schnell und verhindern Sie, dass andere mit dieser Software arbeiten:

download

  1. Download dieses PC-Reparatur-Tool .
  2. Klicken Sie auf Scan starten, um Windows-Probleme zu finden, die PC-Probleme verursachen könnten.
  3. Klicken Sie auf Alle reparieren, um alle Probleme zu beheben.



SafeDisc und SecuROM sind Kopierschutzprogramme, die von Spieleentwicklern verwendet werden, um ein unbefugtes Kopieren ihrer Spiele zu verhindern. Diese Tools wurden in den letzten zehn Jahren stark genutzt, und nur noch ältere Spiele verwenden SafeDisc und SecuROM. Laut Microsoft werden SafeDisc und SecuROM von Windows 10 nicht unterstützt, daher können viele Benutzer ihre bevorzugten älteren Spiele nicht ausführen.

Laut Microsoft sind sowohl SafeDisc als auch SecuRom tief in das Betriebssystem eingebettet und stellen daher eine potenzielle Sicherheitsbedrohung dar. Tatsächlich wurde im November 2007 eine Sicherheitslücke in SafeDisc entdeckt, die es Hackern ermöglichte, die vollständige Kontrolle über Ihren PC zu übernehmen. Um seine Benutzer zu schützen, hat Microsoft beschlossen, jegliche Unterstützung für SafeDisc und SecuROM in Windows 10 vollständig zu entfernen.

Ohne Unterstützung für SecuROM und SafeDisc in Windows 10 können Sie keine älteren Spiele spielen, aber es gibt nur wenige Möglichkeiten, diese Einschränkung zu umgehen.

Lösung 1 – Überprüfen Sie die Website des Entwicklers auf aktuelle Patches

Viele Entwickler haben ihre Spiele so aktualisiert, dass sie weder SafeDisc noch SecuROM benötigen, um zu funktionieren, und wenn Sie ein bestimmtes Spiel unter Windows 10 nicht ausführen können, sollten Sie die Website des Entwicklers besuchen und das neueste Update herunterladen. Beachten Sie, dass nicht alle älteren Spiele gepatcht wurden und dass eine bestimmte Anzahl von Spielen noch SecuROM oder SafeDisc benötigt, um korrekt zu laufen.

Lösung 2 – Dual-Boot verwenden

Wenn Sie ältere Spiele auf Ihrem PC spielen möchten, sollten Sie vielleicht eine ältere Version von Windows neben Windows 10 installieren. Um das zu tun, müssen Sie eine neue Partition mit Disk Manager erstellen und die vorherige Version von Windows darauf installieren. Nachdem Sie eine ältere Version von Windows installiert haben, können Sie diese Version verwenden, um alle älteren Spiele ohne Probleme auszuführen. Dies könnte die beste Lösung sein, wenn Sie genügend Festplattenspeicher für zwei Versionen von Windows haben.

Lösung 3 – Verwenden einer virtuellen Maschine

Wenn Sie keinen Dual-Boot auf Ihrem Computer verwenden möchten, können Sie eine ältere Version von Windows von einer virtuellen Maschine aus ausführen. Laden Sie einfach Tools wie VirtualBox herunter und folgen Sie den Anweisungen, um eine virtuelle Maschine zu erstellen. Wir müssen darauf hinweisen, dass die virtuelle Maschine unter Windows 10 läuft und daher viel Hardwareleistung benötigt, um ordnungsgemäß zu funktionieren. Wenn Sie planen, eine virtuelle Maschine unter Windows 10 auszuführen, stellen Sie sicher, dass Sie über genügend Festplattenspeicher und RAM verfügen.

Lösung 4 – Kaufen Sie eine digitale Version des Spiels

Wenn Sie ein bestimmtes älteres Spiel unter Windows 10 ausführen möchten, aber keine Dual-Boot- oder virtuelle Maschine verwenden möchten, müssen Sie möglicherweise die digitale Version dieses Spiels kaufen. Viele alte Spiele sind auf Steam oder GOG verfügbar, also schaut sie euch an. Es wurde bestätigt, dass ältere Spiele von GOG mit Windows 10 funktionieren, also sollten Sie vielleicht zu GOG gehen und die digitale Version der Spiele herunterladen, die nicht unter Windows 10 läuft.

Lösung 5 – SafeDisc-Treiber hinzufügen ma jährlich

Wir müssen erwähnen, dass diese Lösung zu Instabilität des Systems (16) und potenziellen Sicherheitsproblemen führen kann, also verwenden Sie sie auf eigenes Risiko. Um den SafeDisc-Treiber manuell hinzuzufügen, folgen Sie diesen Schritten:

  1. Laden Sie Driver Signature Enforcement Overrider von hier herunter.
  2. Laden Sie die Datei SECDRV.SYS herunter oder kopieren Sie sie von einer älteren Version von Windows. In älteren Versionen von Windows kann sich diese Datei im Ordner C:windowssystem32drivers befinden.
  3. Verschiebe SECDRV.SYS file nach C:windowssystem32drivers auf deinem Windows 10 Computer.
  4. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Driver Signature Enforcement Overrider und wählen Sie Run as administrator.
  5. Wählen Sie Testmodus aktivieren und klicken Sie Weiter.
  6. Wählen Sie Sign a System File, navigieren Sie zu C:windowssystem32drivers und wählen Sie SECDRV.SYS file.
  7. Klicken Sie auf OK und Neustart Ihres Computers.
  8. Wenn Ihr Computer neu gestartet wird, starten Sie Driver Signature Enforcement Overrider erneut und schalten Sie den Testmodus ein. Nachdem Sie das getan haben, sollten Sie alte Spiele wieder unter Windows 10 ausführen können.

Probleme mit CD-Spielen, die unter Windows 10 nicht abspielbar sind, werden durch den Mangel an Unterstützung für SecuROM und SafeDisc verursacht, aber Sie können diese Probleme einfach mit einigen unserer Lösungen beheben. Wir haben auch eine Anleitung erstellt, wie man alte Spiele unter Windows 10 spielt, also schaut einfach mal rein, wenn ihr mehr Informationen braucht.



EMPFOHLEN: Klicken Sie hier, um Windows-Fehler zu beheben und die Systemleistung zu optimieren

Leave a Reply

Your email address will not be published.